Garnstärke für den Langettenrand

Diskutiere Garnstärke für den Langettenrand im Hardangerforum Forum im Bereich Hardanger; Hab da mal ne Frage (meine erste an euch :O ) Beim einlesen ins Thema ist mir aufgefallen, dass einige Qellen für den Rand die gleiche Garnstärke...
J

Jara

Anfänger
Mitglied seit
31.12.2013
Beiträge
9
Hab da mal ne Frage (meine erste an euch :O )
Beim einlesen ins Thema ist mir aufgefallen, dass einige Qellen für den Rand die gleiche Garnstärke wie für die Plattstichgruppen verwenden.
Also z.B. Perlgarn 5.
Andere nehmen die gleiche Garnstärke wie bei den Stopfstegen. Also z.B. Perlgarn 8.
Was nehmt ihr so? Wird der Langettenrand bei Garnstärke 5 nicht zu dick? Oder wird der Rand bei Garnstärke 8 evtl nicht dicht genug?
Was habt ihr so an Erfahrungen gemacht?

Gut okay, das waren jetzt mehr Fragen als nur eine.
 
Birgit 140

Birgit 140

Erleuchteter
Mitglied seit
04.02.2012
Beiträge
4.107
Hallo Jara...ich nehme für den Langettenrand ausschließlich Garn Nr.5, das ist nicht zu dick. Der Rand soll ja auch was halten. In allen Heften die ich habe, steht auch bei keiner Anleitung was anderes.

LG Birgit :wink1:
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Hallo Jara,

ich nehme für den Langettenrand auch Perlgarn St. 5 bei Stoffen mit 8 Fäden/cm. Bei Stoffen mit 10 Fäden/cm nehme ich das 8er Perlgarn,
 
Thema:

Garnstärke für den Langettenrand

Oben