Fußbodenbelag: Linoleum? Erfahrungen?

Diskutiere Fußbodenbelag: Linoleum? Erfahrungen? im Weisst du was, was ich nicht weiss ? Forum im Bereich OffTopic // SmallTalk; Hallo ihr Lieben, wir sind gerade am Renovieren. Jetzt stellt sich die Frage nach dem Fußbodenbelag. Wir möchten weder Teppich, PVC noch Laminat...
K

karinsocke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
476
Hallo ihr Lieben,

wir sind gerade am Renovieren. Jetzt stellt sich die Frage nach dem Fußbodenbelag. Wir möchten weder Teppich, PVC noch Laminat. Sind jetzt auf Linoleum gekommen. Da gibt es ja inzwischen auch wunderschöne Farben und Dessins. Linoleum ist ja ein reines Natruprodukt, wirkt sogar antibakteriell.

Aber es riecht ja ziemlich stark. Hat jemand von euch Erfahrungen damit? Verfliegt sich der Geruch? Ich denke ja schon, dass man anfänglich doch recht häufig lüften muss, es dann weniger wird und man sich auch an diesen typischen Eigengeruch gewöhnt. Mein Mann mag ihn jedenfalls, er empfindet diesen Geruch als "nussig".

Würde mich freuen, wenn hier jemand was dazu sagen könnte! Danke schon im Voraus.
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.152
Guten morgen,

ich bin begeistert von diesem neuen Linoleum Laminat. Das wollen wir uns kaufen, da wir sehr viele Ecken und Ausbuchtungen haben. Bei ganzen Stücken hätten wir zuviel Verlust.
Der Geruch verfliegt, obwohl ich ihn nicht als schlimm empfinde.
 
B

BeaMari

Profi
Mitglied seit
01.07.2013
Beiträge
959
Ja, der Geruch verfliegt nach einiger Zeit. das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Wir haben in einem unserer Zimmer auch einen Linoleumboden und sind zufrieden damit.
Ich mag den Geruch von neuem Linoleum übrigens auch ganz gerne.
 
K

karinsocke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
476
Damke euch beiden, das beruhigt mich schon etwas....
 
J

Julchens Mama

Erleuchteter
Mitglied seit
02.06.2009
Beiträge
2.360
Ich finde Linoleum auch klasse. Wir haben uns in der alten Wohnung damals einen sehr hochwertigen reingelegt, der war schön dick und hat wirklich gar nicht gerochen. War zwar teuer, aber nach Jahren wirklich noch wie neu. Finde den Linoleumboden viel besser zum pflegen, keine Fugen wie bei Fliesen, wärmer als Fliesen, viel pflegeleichter und nicht so empfindlich wie Laminat oder Parkett. Ich würde den wieder nehmen, aber unser neues Haus ist komplett gefliest, wegen Fußbodenheizung, das kann man nun auch nicht mehr ändern. Einfach darauf achten, daß es etwas gescheites ist und nicht so Ramschware aus dem Baumarkt, man merkt den Unterschied extrem. Haben nen billigen ins Arbeitszimmer gelegt und nach 2 Jahren wieder rausgemacht, weil er einfach nicht mehr schön war und der hat auch länger gemüffelt...
 
K

karinsocke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
476
Liebe Andrea,

ja, wir nehmen echt keinen aus dem Baumarkt. Wir sanieren ja die Wohnung von unserem kürzlich verstorbenen Opa im EG unseres Hauses. Wenn alles fertig ist, dann ziehen mein Göga und ich runter und Sohnemann bekommt endlich mit 28 Jahren sein eigenes komplettes Reich oben... Und wir haben echt vor, alles von guter Qualität zu nehmen, da wir es möcglichst lange schön haben wollen. Unser Bodenleger hat uns gestern ja schon recht gut beraten. Er war hier vor Ort und hat uns eine kleine Musterauswahl dagelassen. Heute holt Männe noch zwei dicke Kataloge bei ihm ab...

Und morgen suchen wir uns unsere Badezimmereinrichtung aus, meine neue Küche hab ich letzte Woche schon bestellt - und auch Fenster; für die Türen warten wir noch auf den KV. +ganztiefschnauf*, aber *freu*.

Ist ganz schön aufregend, so eine Planung und sicher auch der Umbau... Vielleicht wohnen wir dann im Sommer schon unten, juhu! Wir haben aber das Glück, dass wir, bis alles fertig ist, oben wohnen bleiben können!
 
J

Julchens Mama

Erleuchteter
Mitglied seit
02.06.2009
Beiträge
2.360
das hört sich ja toll an. klar ist alles ne heidenarbeit, aber auch schön, wenn man sich alles selbst aussucht und neu ist und dann, wenns fertig ist, geniessen kann. wünsch euch ne streßfreie zeit und drück die daumen, daß es schnell geht :danke:
 
Herbstwind

Herbstwind

Erleuchteter
Mitglied seit
24.02.2012
Beiträge
1.987
Hallo Karin,

Ich bin auch total zufrieden mit Linoleum.Der Duft war schnell verflogen.Linoleum läßt sich auch einfach guuuut pflegen. Was mir gut gefällt der verliert auch seinen Glanz nicht.
 
G

Gisela

Schüler
Mitglied seit
20.04.2006
Beiträge
126
Wir habe vor drei Jahren ein Zimmer allergikerfreundlich mit Linoleum gestaltet, der Eigengeruch verfliegt mit der Zeit (Wobei ich ihn mag :) ), hinterfragt aber auf jeden Fall die Materialien für die Verlegung, denn bei der Grundierung und dem Kleber gibt es natürlich Unterschiede! Wir sind immer noch sehr zufrieden!
 
Thema:

Fußbodenbelag: Linoleum? Erfahrungen?

Oben