Frühchensachen für die Uniklinik Homburg 2014

Diskutiere Frühchensachen für die Uniklinik Homburg 2014 im Fruehchen / Neugeborene / Engelchen Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; Hallo Ihr lieben Helfer, mir liegen diese kleinen "Würmchen" sehr am Herzen. In diesem Jahr konnte ich zwar keine Übergabefotos machen, aber mich...
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.944
Hallo Ihr lieben Helfer,

mir liegen diese kleinen "Würmchen" sehr am Herzen. In diesem Jahr konnte ich zwar keine Übergabefotos machen, aber mich mit der Schwester etwas unterhalten.

Im Saarland gibt es zwei Frühchenzentren. Dort kommen jeweils ca. 1000 Frühchen im Jahr zur Welt. In Homburg wird wohl auch teilweise noch Rheinland-Pfalz abgedeckt und auch ein Teil vom Nordsaarland. Ich fand die Zahl schon ne Hausnummer, habe damit nicht gerechnet.

Unsere gestrickten Sachen werden markiert, erstmal in der Wäscherei gewaschen und kommen dann auf die Station zurück. Die Söckchen, Mützen und auch Deckchen, die sie besonders gerne nehmen, bekommen die Eltern oftmals als Erinnerung mit nach Hause, weshalb beständig Bedarf besteht. Die Deckchen werden sehr gerne genommen, da sie wohl einfach zu handeln sind und auch Farbtupfer auf die Station bringen.

Da die Sachen meist mit nach Hause gehen, ist der Bedarf beständig da. Die Schwester hat sich sehr gefreut und gesagt, dass auch die Eltern immer begeistert sind, von den bunten, selbstgemachten Sachen.

Ich würde mich also freuen, würden auch in diesem Jahr wiederviele Leute helfen, damit ich dann wieder einen großen Sack übergeben kann.

Wann die Übergabe sein wird, weiss ich noch nicht, aber eher gegen Ende des Jahres.

Ich werde in der Bedarfsliste, die ich anlegen werde, nur eintragen, was gebraucht wird und dann die Anzahl dazuschreiben, was ich schon habe. So seht ihr vlt. Eher, was wir noch machen müssen.

Hier die Homepage der Klinik: http://www.uniklinikum-saarland.de/einrichtungen/kliniken_institute/frauenklinik/wir_ueber_uns/


Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mich tatkräftig unterstützt.
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
6.312
Standort
frankenland
Anne, mit mir kannst du auch wieder rechnen.
 
R

RitaD

Guest
Hallo,

ich habe einige Mütze gestrickt (15) und würde die gerne erstmal "los werden"

Wer sammelt die erstmal, da brauche ich Adresse......... :wink1: .
 
R

RitaD

Guest
hallo,
ich schieb nochmal hoch....

werden keine frühchenmützen gebraucht???
 
R

Rochsane

Meister
Mitglied seit
17.02.2013
Beiträge
1.269
Ich würde auch gern mithelfen. Wo finde ich denn die Bedarfsliste?
 
S

strickdoris

Erleuchteter
Mitglied seit
13.10.2009
Beiträge
5.715
RitaD schrieb:
Hallo,

ich habe einige Mütze gestrickt (15) und würde die gerne erstmal "los werden"

Wer sammelt die erstmal, da brauche ich Adresse......... :wink1: .
RitaD schrieb:
hallo,
ich schieb nochmal hoch....

werden keine frühchenmützen gebraucht???
guten Morgen,
hab doch bitte etwas Geduld, nicht alle sind hier zu jeder Sekunde im Forum unterwegs, alle haben auch noch ein Leben nebenbei, ist jetzt nicht bös gemeint.

Du kannst aber auch gerne eine PN an Anne oder Mamje schicken, die lesen sie dann in jedem Fall
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.944
Danke Doris, ichhab das echt gestern überlesen.

@Rita, ich geb dir meine Anschrift....
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.944
@Rochsane

Die Bedarfsliste findest Du hier im Charity-Forum unter der Klönstube.

Ich brauche Mützen, Söckchen und Deckchen 50x50
 
K

Käte

Fortgeschrittener
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
442
Hallo Anne,
ich werde mich an der Aktion auch beteiligen. Zur Zeit habe ich jedoch nichts vorrätig, aber die Aktion dauert ja sicherlich das ganze Jahr über.

Liebe Grüße
Käte
 
B

BeaMari

Profi
Mitglied seit
01.07.2013
Beiträge
959
Ich schick dir dann ein paar Sachen zusammen mit deinem Geburtstagswichtel!
Geht auch Sockenwolle mit Baumwollanteil?
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.944
Huhu
freue mich auf eure werke.

sockenwolle mit baumwollanteil geht auch.
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.944
@RitaD

Deine wunderhübschen Mützen sind angekommen. Vielen lieben Dank.

hast du ein Foto gemacht?
 
Birgit 140

Birgit 140

Erleuchteter
Mitglied seit
04.02.2012
Beiträge
4.091
Hallo Anne...geht auch selbstgefärbte Sockenwolle, mit Ostereierfarbe gefärbt. Ob die die 60° aushält?


LG Birgit :wink1:
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.944
Hmmmhhh, die wird vielleicht die Farbe verlieren. Habe da leider keine Erfahrungswerte
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
6.312
Standort
frankenland
Birgit, du kannst schon gefärbte Sockenwolle verwenden. Ich stricke viel aus meiner selbstgefärbten Wolle für unsere Früchen hier vor Ort und mir ist noch nie ne Farbe ausgelaufen beim waschen.
 
Birgit 140

Birgit 140

Erleuchteter
Mitglied seit
04.02.2012
Beiträge
4.091
Ich hab da auch so meine Bedenken. Werde die wohl für anderes verstricken. Wäre ja schade, wenn es dann umsonst wäre.

LG Birgit :wink1:
 
Birgit 140

Birgit 140

Erleuchteter
Mitglied seit
04.02.2012
Beiträge
4.091
Linde hab dir schon geantwortet! Unsere Beiträge haben sich wohl grad überschnitten.

LG Birgit :wink1:
 
R

RitaD

Guest
Hallo Anne,

nein, habe ich zu spät dran gedacht...
würdest Du eins machen.....

Habe schon wieder ein paar fertig...... :strick:
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.944
Huhu Rita,

okay, mache ich morgen. Dann können sie in den "frühchensammelsack".
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Huhu Anne,

ich habe gerade ein Päckchen fertig gemacht mit ganz vielen Mützchen für unsere Frühchen in Homburg. 60 Mützen davon hat eine liebe Bekannte, Frau Ulrike Tross, aus unserem Handarbeitskreis gestrickt.

Ein Foto stelle ich noch ins Album.
 
Thema:

Frühchensachen für die Uniklinik Homburg 2014

Oben