Frage zu Kleber und Stärken

Diskutiere Frage zu Kleber und Stärken im Hardangerforum Forum im Bereich Hardanger; Hallo zusammen, nachdem ich den süßen Engel von Eddica bekommen habe, will ich mal ein paar Fragen loswerden. Bisher habe ich ohne Textilkleber...
O

obiwaaan

Anfänger
Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge
58
Hallo zusammen,
nachdem ich den süßen Engel von Eddica bekommen habe, will ich mal ein paar Fragen loswerden.

Bisher habe ich ohne Textilkleber gearbeitet. Aber der Engel ist irgendwie total fest. Ich denke, dass Eddica da mit Kleber und Stärke gearbeitet hat.

Was nehmt ihr für Textilkleber? Wie macht man das? Sticken, kleben und dann schneiden? Ganz am Ende Stärken? Was nehmt ihr da?

Danke für die Hilfe schonmal. :grins:
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Hallo obi,

ich sichere meinen Rand entweder durch Plattstich-Vorstiche über 3 Gewebefäden unter dem Langettenrand oder durch dünnes Auftragen von Textilkleber auf die Rückseite des Stoffes VOR dem Sticken des Langettenrandes. Da der Kleber unter der Stickerei ist, kannst du auch von der Rückseite bügeln, ohne dass Kleber am Bügeleisen zurück bleibt. Bei manchen Stickereien mache ich auch beides, vorallem wenn bis an den Langettenrand geschnitten wird. Zum Stärken kannst du Sprühstärke nehmen, das wird dann aber nicht ganz so fest. Für Fensterbilder, Tannenbaumanhänger und solche Dinge entweder Flüssigstärke oder eine Zucker-Wasser-Mischung im Verhältnis 1:3 nehmen. Am besten probierst du aus was für dich am besten ist.
 
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.480
Standort
Wien
...genau wie Anne geschildert hat, hab ich's auch gemacht - zuerst Textilkleber und nach der Fertigstellung üppigst Sprühstärke, dann wird der Engel doch ziemlich steif!

Alles Liebe - Eddica :hello:
 
Thema:

Frage zu Kleber und Stärken

Oben