Frage zu Brazilia lungo

Diskutiere Frage zu Brazilia lungo im StrickForum Forum im Bereich Stricken; Hallo zusammen, ich verstricke zum 1. Mal Braz. Lungo.Wenn mein Striock- oder Häkelteil soweit fertig ist, sitze ich da und ziehe mit einer...
K

Karin Kretzer

Anfänger
Mitglied seit
16.01.2004
Beiträge
41
Hallo zusammen,

ich verstricke zum 1. Mal Braz. Lungo.Wenn mein Striock- oder Häkelteil soweit fertig ist, sitze ich da und ziehe mit einer dünnen Häkelnadel den Flour von dem Garn raus, weil man den ja mit feststrickt und dann brauchte ich ja nicht die Lungo verstricken. Gibt es da noch eine Möglichkeit, während des Strickens den Flour auf der rechten Seite freizukriegen ?


Viele Grüße

Karin
 
#
Schau mal hier: Frage zu Brazilia lungo. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Hallo Karin,

also, ich "wuschel" mit den Händen immer einfach darüber, dann kommen die langen Fäden eigentlich immer von selbst raus. Die Wolle rutscht ja ganz gut - ich habe jedenfalls noch nie mit einer Häkelnadel nachhelfen müssen... Das wäre mir zu lästig.

Toi toi toi
Nadja
 
B

Bille

Schüler
Mitglied seit
08.06.2006
Beiträge
211
hallo Karin,

versuch doch mal, mit einer grösseren Nadelstärke zu stricken, dann wird das ganze etwas lockerer und die Fransen kommen leichter raus. :)
 
S

Siri

Schüler
Mitglied seit
29.08.2005
Beiträge
159
Hallo Karin,

kommt drauf an, wie dein Faden läuft. Schau mal, wie sich die Fransen aufstellen, wenn du den Faden von außen abwickelst oder von innen herausziehst, wenn du mit den Fingern daran langfährst.

LG iris
 
K

Karin Kretzer

Anfänger
Mitglied seit
16.01.2004
Beiträge
41
Hallo,

vielen Dank für die Antworten. Werde alles mal ausprobieren.

Grüße und eine schöne Zeit

Karin Kretzer
 
Thema:

Frage zu Brazilia lungo

Oben