Frage zu Bootslack

Diskutiere Frage zu Bootslack im Bastelforum Forum im Bereich Basteln; Wie lange dauert es, bis dieser *piiiiiep*lack trocken ist??? Ich habe für eine Freundin 3 MDF-Schilder mit Serviettentechnik gemacht - eins...
Kerridis

Kerridis

Schüler
Mitglied seit
22.02.2006
Beiträge
196
Wie lange dauert es, bis dieser *piiiiiep*lack trocken ist???

Ich habe für eine Freundin 3 MDF-Schilder mit Serviettentechnik gemacht - eins davon mit beige grundiert, darauf die Serviettenmotive (bedecken nur einen Teil des Schildes), dann mit blau einen Namen aufgemalt, die anderen jeweils mit weiss grundiert, einmal 1 Motiv auf einen Teil geklebt, das andere Schild hat 4 kleine Motive bekommen, jeweils die weiss gebliebene Fläche mit einer anderen Farbe in Tupftechnik überdeckt und auch jeweils einen Namen aufgemalt.

Alle 3 Schilder habe ich mit dem Bootslack lackiert, sie trocknen mittlerweile seit 3!!! Tagen.
Das 1. Schild ist fast trocken, bei den beiden anderen Schildern ist bislang nur der Teil mit dem Serviettenmotiv trocken... :kopfschuettel:

Wie lange dauert es wohl noch???
 
#
Schau mal hier: Frage zu Bootslack. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
:unwissend: habe mit diesen Lack noch nicht gearbeitet. Verwende andere wettefeste Lacke.
 
maritta

maritta

Profi
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
660
also ich hab den Bootlack nur bisher für meine Terrakotta-Sachen benutzt und das war ruckzuck trocken, vielleicht liegt es am Untergrund je saugender desto schneller trocken, kann dir aber ansosnten leider nichts dazu sagen
 
W

wakipi

Guest
:unwissend:...mein Mann benutzt dem Bootslack für den Modellbau ( auch Holzboote )...bei den Plastikschalen trocknet der Lack in 24 Stunden bei Holz dauert es 2 Tage ,trotz Vorbehandlung mit Porenfüller !Mehr kann ich dazu auch nicht sagen... :unwissend:
 
T

Tueddi

Erleuchteter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
5.089
hallo kerridis :-)
wie lange es noch dauert bis das trocken ist kann ich dir leider nicht sagen :-)
nur siviel -bootslack ist -wie der name schon sagt ursprünglich zum lackieren für boote gedacht .es soll in das holz einziehen und ein verbund herstellen von einer harten,wasserundurchlässigen oberfläche bis in eine etwas tiefere schicht des holzes.wenn du vorher lackiert hast-denke ich mal- ,kann der lack so schnell nicht einziehen.aber wie lange??
:unwissend:
sorry :-) mehr kann ich dir leider auch nicht sagen
 
Kerridis

Kerridis

Schüler
Mitglied seit
22.02.2006
Beiträge
196
Danke für den Link, Luddl.
Allerdings steht dort, dass der Lack nach "einigen Tagen trocken ist, überstreichbar nach 12 - 24 Std.
Trockenzeit: Bei 20°C und mittlerer Luftfeuchtigkeit staubtrocken nach ca. 5-7 Stunden. Überstreichbar nach ca. 12-24 Stunden. Durchgetrocknet nach einigen Tagen. Anfangs nur vorsichtig belasten.
Das deckt sich dann so in etwa mit meiner Erfahrung, wobei "einige Tage" dabei ein seeehr dehnbarer Begriff ist...

Der Lack ist endlich komplett trocken. Nach 6!!! Tagen... :kopfschuettel:

Was nehmt ihr für Sachen, die draussen Wind und Wetter ausgesetzt werden?
Ich habe sonst immer Acryllack auf Wasserbasis genommen, erschien mir für ein Türschild aber nicht so ganz richtig. Darum eben den Bootslack. Ich habe auf mehreren Seiten gelesen, dass der ach so supertoll sein soll für den Zweck. Hoffentlich :D
 
Thema:

Frage zu Bootslack

Oben