Fotogalerie

Diskutiere Fotogalerie im Margaretenspitze Forum im Bereich andere Spitzentechniken; Ventaglio Primavera - Work in Progress 7 Nun hab ich nochmals Fäden zum Vernähen herausgelegt, und zwar 40 Stück. Ganz zum Schluß werden aus den...
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Ventaglio Primavera - Work in Progress 7

Nun hab ich nochmals Fäden zum Vernähen herausgelegt, und zwar 40 Stück. Ganz zum Schluß werden aus den Doppelbündeln noch 22 Fäden entfernt - diesmal hab ich sie tatsächlich herausgeschnitten. Nun hätte nach der Anleitung eine Art Schlauferl aus 7 Fäden geknüpft werden sollen. Das hätte ich mir ja glatt zugetraut, aber was fang ich dann am Ende mit insgesamt 66 Fäden an? Die 7 vernähen wäre ja klar, aber die "restlichen" 59 abschneiden??? Trau ich mich nicht. Mit Textilkleber verkleben? Will ich eigentlich nicht. Vernähen??? Na, bloß nicht die auch noch!!! Also hab mich entschieden, ein "Schwänzchen" stehen zu lassen wie beim Rosen-Fächer. Sieht sicher ganz nett aus.
Übrigens: das kleine Ding, das links unten herum liegt, ist die kleine Blüte für den Abschluß. Ich hab sie diesmal mit 6 statt 5 Fäden geknotet: da kann sie Unregelmäßigkeiten beim Abschluß besser abdecken.



Jetzt sind Unmengen von Stecknadeln entfernt und der Fächer von der Vorlage genommen. Sieht ziemlich abenteuerlich aus. Aber keine Sorge - das wird schon!!!

 

Anhänge

#
Schau mal hier: Fotogalerie. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Ventaglio Primavera - Work in Progress 8

So, endlich geschafft! Von den 210 Fäden sind nun 122 vernäht, der Rest konnte raus- bzw. abgeschnitten werden.

Ich bin mit meinem "Frühlingsfächer" eigentlich sehr zufrieden, aber eines weiß ich: so schnell knüpf ich keinen zweiten mehr!!! ;)

 

Anhänge

Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Kerzen

...auch diese Anleitungen sind aus Heike Beckers neuen Bücherln. Das Arbeiten wird zwar manchmal dadurch erschwert, daß die Anleitung auf der Vorderseite steht, das dazugehörige Foto aber auf der Rückseite (oder umgekehrt), was manchmal ein heftiges Blättern erfordert. Aber nix Schlimmeres soll passieren...

 

Anhänge

Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Alberello di Natale



...nach einer Youtube-Anleitung von Alexandriax Laconi (sie schreibt sich dort wirklich so!) :
.
 

Anhänge

Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Mini-Bäumchen:



sie sind wirklich sehr klein: mit 10-er Garn messen sie von der Perle bis zum Ende des Stammes nur 4,5 cm! Die Perlen an den hängen bleibenden Fäden hab ich mir allerdings erspart.

Gearbeitet hab ich sie nach einer You-tube-Anleitung:
.
 

Anhänge

Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Lesezeichen



Diesmal hab ich nach einer Makramee-Anleitung aus dem Internet gearbeitet.

Und da ich eben kein Armband, sondern ein Lesezeichen arbeiten wollte, hab ich den Abschluß anders gestaltet.

 

Anhänge

Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Ventaglio gioco di bimbi

- also "Kinderspiele" - ist wieder ein Entwurf von Adriana Lazzari. Die Kinder waren nicht ganz einfach, aber auch nicht wirklich schwierig. Doch für die breite Bordüre drunter stand dann kurz und bündig: "3 Reihen von kleinen Rhomben mit 6 Fäden". Keine Ahnung, wie das geht. Also Adriana um Hilfe gebeten. Und sie ist wirklich lieb und hilfreich. Hab aber trotzdem ein Weile gezögert, bevor ich weiter gemacht hab. Und das Schlauferl unter der Blüte hab ich mich wieder nicht getraut, also gibt's auch diesmal ein Schwänzchen.



Ich finde, daß mir der Fächer ganz gut gelungen ist - natürlich gibt's Unregelmäßigkeiten, aber es ist ja eine Handarbeit und ich bin keine Maschine ;)
 

Anhänge

Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Lesezeichen nach russischer Anleitung


...das rechte ist mit der vorgegebenen Anzahl von Fäden gearbeitet, das linke mit zwei zusätzlichen. Natürlich war die Anleitung wieder für ein Armband gedacht, aber Lesezeichen kann man immer brauchen, Armbänder sind aber nicht jedermanns Sache - meine z.B. nicht!
Und hier die Quelle:
 

Anhänge

Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Hängerchen

Ein Foto von diesen hübschen kleinen Dingern (der geknüpfte Teil ist nur knapp 3,5 cm hoch) hab ich vor längerer Zeit auf einer italienischen Seite entdeckt, aber leider ohne Anleitung. Unlängst hab ich nun die Anleitung auf einer chinesischen (???) Seite entdeckt und nachgearbeitet. Wenn man kein Wort versteht und nur auf Fotos angewiesen ist, ist's nicht ganz einfach. Das Reiskorn-Muster im Rhombus ist an und für sich nicht schwierig, aber ich muß immer fürchterlich aufpassen, daß ich die Reihenfolge von senkrechten und waagrechten Doppelknoten nicht verwechsle. Und so war ich auch nicht bereit, mitten drin eine Perle einzubauen (und mich wieder zu verzählen...), sondern hab den Rhombus ganz normal gearbeitet und dann eine Halbperle aufgeklebt. Man muß sich nur zu helfen wissen ;) !
Die Farbe kommt leider nicht gut raus: es ist ein hübsches Mittelblau.



Und hier die Quelle: http://www.bianzhile.com/p/28622
 

Anhänge

Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Coppia nel prato

von Adriana Lazzari:

Im Original hat der Mann einen Besen - ich hab gefunden, daß er in der Wiese keinen Besen braucht und hab ihm ebenfalls eine Blume verpaßt.
Und was den "Boden" betrifft, stand so nett: "frei gestalten, nach dem Foto". Ist leichter geschrieben, als getan. Wohin mit den ganzen Fäden, die in der Gegend herumliegen??? Ich hab mich jedenfalls mit der "Bodenplatte" entschieden mehr herumgeplagt, als mit dem ganzen Pärchen zusammen...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Decorazione Natalizia

Wieder ein Entwurf von Adriana Lazzari. Ich schätze ihre Entwürfe sehr, aber leider macht sie keine neuen Anleitungen mehr. Sie meint, die Nachfrage wäre zu gering. Schade...

Ich hab ein Mal mit dunkelgrünen Blättern und gelben Kerzenflammen, das zweite Mal mit einem helleren Grün und goldenen Kerzenflammen gearbeitet. Das Gold kommt auf dem Foto leider nicht wirklich gut raus. Die Blätter werden im übrigen einzeln gearbeitet und dann mit den Kerzen zusammen geklebt. Höhe ist mit 10-er Garn zirka 7 cm, eher ein bisserl weniger.

 

Anhänge

Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
für's Dresdner Museum

genauer: für den Christbaum der Handarbeitsfrauen, den Christa organisiert hat.

Der rechte Stern ist nach Heike Becker, alles andere wieder mal nach Adriana Lazzari

 

Anhänge

Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Fächer mit Hindernissen

Nun stand der letzte Fächer von Adriana "Ventaglio ramo fiorito" auf meinem Arbeitsprogramm. So weit, so gut. Leider hab ich nicht bemerkt, daß die Arbeitszeichnung verkleinert war - erwähnt wurde es nicht. Das Problem hat sich erst gezeigt, als die geforderten 6 cm Gitter plötzlich weiter nach unten reichten und das Gitter dadurch enger wurde. Außerdem hatte ich plötzlich 26 Blättchen anstatt der 24 auf dem Foto... Der originale Blütenzweig wäre nun zu groß gewesen, also verkleinert... das Aufkleben ist dann auch grad nicht das reinste Vergnügen. Aber wenn man das Originalfoto nicht gesehen hat, ist der Fächer eigentlich sehr hübsch geworden. Er war übrigens ein Geschenk und ist auch sehr gut angekommen:
A.L. Ventaglio ramo fiorito.JPG


Natürlich wollte ich nun auch einen Fächer für mich selber haben. Die Zeichnung diesmal brav vergrößert, aber der Teufel schläft bekanntlich nur selten: bei der Einteilung der oberen Spitzen hab ich mich vertan und plötzlich waren es nicht 20, sondern nur 19. Dafür waren diesmal die 24 Blättchen leicht zu erreichen. Auch der Blütenzweig entspricht diesmal ziemlich genau der Vorgabe. Und so bin ich eigentlich recht zufrieden:
A.L. Ventaglio ramo fiorito 3.JPG



Aber eines weiß ich sicher: diesen Fächer mach ich ganz bestimmt kein drittes Mal!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Sag niemals nie!

Vor längerer Zeit in Beitrag 37 hab ich geschrieben, daß ich den sechzackigen Stern von Lotte Heinemann ganz sicher nicht nochmals knüpfen werde!
Dann hab ich aber ein kleines Geschenk gebraucht und der Stern hat sich eigentlich aufgedrängt. Also nochmals versucht. Nun, er ist noch immer nicht leicht zu arbeiten, aber beim ersten Mal muß ich schon einen ganz beachtlichen Denkfehler mitgeknüpft haben. Und das ist nun der zweite Versuch:

L.H. sechsstrahliger Stern 2.JPG
 
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.402
Standort
Wien
Frau Eule und Herr Uhu

Heuer ist ein neues Büchlein von Heike Becker erschienen: "Dekoratives in Margaretenspitze". Für mich persönlich war's ein bisserl enttäuschend, aber die beiden Eulen find ich ganz putzig. Die zweite Eule sieht aus, als ob sie einen Hut auf hätte, daher also "Herr Uhu":

eulen.JPG
 
Thema:

Fotogalerie

Oben