Fischleder Informationen einer grossen Künstlerin

Diskutiere Fischleder Informationen einer grossen Künstlerin im Handarbeitsforum Forum im Bereich Handarbeiten; habt ihr den Artikel schon gelesen? wie wärs mit häkeln und Fischleder oder nähen? Unvorstellbar? Oder was denkt ihr? unter Handarbeiten habe...
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
habt ihr den Artikel schon gelesen? wie wärs mit häkeln und Fischleder oder nähen? Unvorstellbar? Oder was denkt ihr? unter Handarbeiten habe ich ja schon andere Materialien auch gesammelt die Artikel über Rindentuch, über Brennesselstoffe......Stricken mit Hundehaare und andere


lg chris
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
hm, keiner eine meinung dazu???? Könnt ihr euch für euch persönlich vorstellen es anzuziehen? zu verabeiten für den alltäglichen gebrauch? Zum Beispiel damit zu häkeln?
lg chris
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
hi,

na dann will ich mal meinen senf dazugeben...gg

also - ich kann mir sachen aus fischhaut kaum vorstellen - fisch gehört bei uns auf den teller... ich hab bedenken, dass es später auch noch nach fisch riecht - habs allerdings noch nie in gegerbter form gesehen und höre (ähm.. lese) zum ersten mal davon. von den farben her stelle ich es mit toll vor - diese regenbogenfarben...

aber - was ist mit dem geruch??? eine bekannte von mir hat haare ihres langhaarigen hundes versponnen und verstrickt - auch nach mehrmaligem waschen konnte man bei hoher luftfeuchtigkeit noch den hund riechen....

skeptische grüße....
petra
 
K

kloeppelstube

Profi
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
703
ein liebes Hallöchen an alle,

zu den Klöppelkongressen war schon öfter ein Stand von ??? - habe ich vergessen. Es können Tschechen gewesen sein oder aus nordischen Ländern. An diesem Stand wurde was Spannendes in Form und Farbe angeboten - Fischleder. Es griff sich total gut an, sah toll aus und war natürlich geruchlos. Die Klöppelspitze war dem Leder angepasst und damit vernäht zu wunderschönen künstlerisch gestalteten Arbeiten.

LG
Helga aus der Klöppelstube
 
S

Stella Renate

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
1.814
Standort
GD; SHA; WN
Hallo Ihr,
also ich könnte es mir gut vorstellen als Besatzstoff oder als Applikation auf einem eleganten Kleidungsstück. Oder auch kunsthandwerklich verarbeitet wie Helga schon schrieb.

grüßle stella
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
hi,

gibts es hier jemanden, der schon mal mit fischleder gearbeitet hat???? mich würde mal interessieren, wie strapazierfähig es ist - ich stelle es mir sehr dünn und empfindlich vor. (was sicher bei unterschiedlichen fischen auch variiert). jedenfalls werde ich mal die augen offen halten und hoffen, dass ich irgendwann irgendwo etwas aus fischleder zu sehen bekomme. es klingt irre interessant.

petra
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
naja so für den normalen Endverbraucher kann ich es mir euch schwer vorstellen, es muss ja gegerbt werden.
aber habt ihr auch die letzte Geschichte von ihr gelesen? ihre webseite ist auch sehr interessant
lg chris
 
Thema:

Fischleder Informationen einer grossen Künstlerin

Oben