Filz-Puschen

Diskutiere Filz-Puschen im Strickfilzen Forum im Bereich Rund um Wolle und deren Verarbeitung; Material: 200 g Wap, eventuell 50 gr Reggae und 50 g Punk color 1 Nadelspiel Nr. 7 Anleitung für Gr. 38/ 39: 48 M auf dem Nadelspiel mit 1 Faden...
moni

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.321
Material:
200 g Wap, eventuell 50 gr Reggae und 50 g Punk color
1 Nadelspiel Nr. 7

Anleitung für Gr. 38/ 39:
48 M auf dem Nadelspiel mit 1 Faden Reggae und 1 Faden Punk anschlagen und zur Runde schließen.
5 Runden rechts stricken, dann mit Reggae alleine weiter stricken.
5 Runden Reggae
10 Runden Wap
jetzt Ferse stricken (ich habe die Bumerangferse gestrickt, aber die Ferse mit Schaft ist genauso gut).
10 Runden Wap
5 Runden Reggae
17 Runden Wap
3 Runden Reggae
= insgesamt 35 Runden für Fußlänge
nun mit Wap die Spitze stricken (bei mir ist es die Sternchenspitze, andere geht natürlich auch).

Ihr könnt natürlich auch nur mit Wap alleine stricken.

Wenn beide fertig sind bei 50 Grad im Kurzprogramm der Waschmaschine mit etwas Waschmittel und 2 Tennisbällen oder 1 Jeans waschen, wenn möglich mit halber Schleuderleistung 600 Umdrehungen.
Anschließend in Form ziehen, wenn es möglich ist einen Schuh hinein stellen oder mit Zeitungspapier ausstopfen und trocknen lassen.

Hier wieder mein Paketangebot:
200 g Wap für 12,00 €
50 g Reggae für 4,50 €
50 g Punk color für 3,95 €
insgesamt 20,45 €

Nadelspiel Nr. 8 Inox kostet 7,50 € oder Bambus 9,95 €
Versandkostenpauschale 4,50 €

Farben könnt ihr erfragen, wobei man Reggae und Punk auch weglassen kann und nur mit Wap stricken.
Für Gr. 39/40 ca. 5-8 Runden mehr stricken.

Wollstudio Sweet Spot
Weilburger Str. 19, 35799 Merenberg
Tel.: 06471/951065
MonikaPflug@t-online.de
 

Anhänge

#
Schau mal hier: Filz-Puschen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
moni

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.321
diese Filzpuschen sind auch nach meiner Anleitung ganz oben gestrickt.
 

Anhänge

X

xmini

Schüler
Mitglied seit
19.02.2005
Beiträge
226
Huhu Moni,

schau mal ... nach Deiner Anleitung.
Ich dachte schon die werden viel zu groß da ich mir den Schaft über den Kopf ziehen konnte 8o
 

Anhänge

K

Kloeppelecke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge
495
Habe es nach Kassel auch mal ausprobieren müssen......
Am Montag war in Herborn Martinimarkt und dort habe ich eine ganze Tasche voll Trefilo von Lana Grossa (11 Knäuel) für 15,00 Euro ergattert.
Und das ist bis jetzt draus geworden:
 

Anhänge

K

Kloeppelecke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge
495
..... Aber oh weh..... nach der 40 ° Wäsche waren die zwar ganz doll verfilzt - aber noch fast genau so groß wie zuvor....

Jetzt drehen sie gerade ihre Runden bei 60 ° Mal sehen, ob sie dann kleiner werden, wenn nicht - dann müssen sie halt 95 ° aushalten!

Ich habe so die leise Befürchtung, das bleiben "Elefantenschuhe".

Weiß jemand von Euch Rat was man da noch machen kann?

LG
Hannelore
 
moni

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.321
@ Nicky,

deine Puschen sehen klasse aus.

@ Hannelore
wenn du sie nicht kleiner kriegst, dann nimm sie doch als Hut, da passen sie doch. :P
Spaß beiseite, wenn sie bei 60 grad nicht eingehen, dann weiß ich keinen Rat mehr, ich denke 95 ist zu viel. Komisch ist nur, daß sie gefilzt haben, dann werden sie doch normal auch kleiner.
Na ja, dann warten wir mal das Ergebnis der 60 grad Wäsche ab.

Liebe Grüße
Moni
 
K

Kloeppelecke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge
495
Hallo,

so, die zweite Waschmaschinenrunde ist auch beendet. Jetzt sind die Puschen in der Länge einigermaßen passend. Nur in der Breite sind sie nicht viel eingelaufen. Da könnte ich immer noch beide Füße in einen stellen. Wat nu???

Ratlose Grüße
Hannelore
 
moni

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.321
Hallo Hannelore,
ich glaube, dann hattest du vielleicht doch nicht die geeignete
Wolle. Du kannst es höchstens versuchen, sie nochmal zu waschen.
Zeig doch mal ein Bild. Es ist komisch, daß sie in der Länge eingegangen sind und in der Breite nicht.
Kann man denn die einzelnen Maschen noch sehen?

Liebe Grüße
Moni
 
K

Kloeppelecke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge
495
Huhu,

also die Wolle habe ich zwar auf gut Glück gekauft, war aber ziemlich zuversichtlich, als ich sie dann in Chris' Liste als geeignet entdeckt habe.

Maschen kann man nur noch mühsam erkennen, da muss man schon genau hinschauen. Wie schon geschrieben, gefilzt hat die Wolle ja prima, nur kleiner werden ist irgendwie schwierig.

Für die Bilder habe ich einen mal extra von unten aufgenommen. Man kann sehr schön sehen, dass die Ferse eigentlich noch ganz gut ausfällt, aber dann wird es auch gleich wieder breiter, breiter, breiter.....
Wer hat denn bitte solche Füße????

LG
Hannelore
 

Anhänge

Z

zizi

Profi
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
855
Arme Hannelore!
Die Puschen sehen doch so gut aus - halt ein bisschen
breit ... könntest du nicht oben ein Band einziehen,
damit du sie wenigstens beim sitzen tragen kannst`
und sie dir nicht von den Füssen fallen?

Ich habe auch schon Wolle gehabt, die in der Höhe
die Hälfte kleiner geworden ist, in der Breite aber
nur ein Drittel!

Ich hoffe, du findest noch eine gute Lösung!

Liebe Grüsse - ZiZi
 
moni

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.321
Also, wenn ich mir die vorher - nachher Bilder anschaue,
dann denke ich, daß sie einfach nicht gut genug gefilzt hat.
Ich habe auch eine, da sieht man die Maschen selbst nach 2 mal waschen noch, obwohl sie schon filzt.
Bei einer Tasche ist das auch nicht schlimm, aber bei Puschen
brauchst du schon eine Wolle, die extrem gut filzt, damit sie auch
standhaft sind, s.o.
Vielleicht nähst du sie einfach ein bissel ab, richtig gefilzte Wolle kann
man auch schneiden, ohne das etwas passiert.

Liebe Grüße
Moni
 
F

FLo52

Anfänger
Mitglied seit
30.01.2007
Beiträge
31
Sternspitze

Hallo Moni,

mit Freude las ich gerade deine Anleitung "Filz-Puschen" und bin ganz angetan von all den schönen Puschen die du gemacht hast. Wirklich sehr schön. Ich habe schon länger nach solchen Socken gesucht aber leider nur Anleitungen in Englisch gefunden, oder es fehlten einfach alle möglichen Angaben.
Dank deiner Anleitung weiß ich jetzt wenigstens welche Wolle und Stricknadeln ich dafür nehmen muss und wie groß ich ihn stricken muss. Da ich auch ungefähr Schuhgröße 38 habe, brauche ich wohl mit der Anleitung keine großen bedenken haben.

Habe jetzt nur noch eine kurze Frage an dich, wie strickst du die Sternchenspitze? Die Puschen sehen bei dir eher rundlich aus und genau das gefällt mir so gut.

Desweiteren wollte ich noch Fragen, ob sich bzwg. der Wolle was geändert hat? War mal gerade auf der Seite von Schoppelwolle, ist das hier die richtige Wolle?
http://www.schoppel-wolle.de/index.htm?strickmustervergroesserungen_strickgarne_aus_reiner_wolle_wap_30m.htm

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Liebe Grüße
Frauke
 
F

FLo52

Anfänger
Mitglied seit
30.01.2007
Beiträge
31
Sorry Moni,

meine Angaben wurden nicht richtig angenommen, ich meinte Wolle - WAP 60m - bedruckt. Ist das so richtig?

Gruß Frauke
 
Ursula~

Ursula~

Erleuchteter
Mitglied seit
02.01.2007
Beiträge
3.310
Hallo, :hello:
soweit ich das erkennen kann, handelt es sich bei der Wolle um reine, nicht superwash ausgerüstete Wolle, dh. sie ist zum Filzen geeignet.
Grüße von Ursula :banane:
PS :Lese gerade: steht auch ausdrücklich bei der Wollbeschreibung von Schoppel Wolle dabei!
 
moni

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.321
Hallo Frauke,
ja, die WAP 60m kann man dafür nehmen, wobei ich bei den Puschen auch anderes Garn benutzt habe.
Die Sternchenspitze stricke ich ganz normal. Eigentlich ist es egal was du für eine Spitze strickst, denn die Form kommt erst beim Trocknen. Ich stecke sie meistens in zu kleine Schuhe meiner Tochter, ca. Gr. 36/37, dann werden sie perfekt.
Liebe Grüße
Moni
 
F

FLo52

Anfänger
Mitglied seit
30.01.2007
Beiträge
31
Hallo Moni,

vielen Dank für deine Antwort!

Zitat:
Eigentlich ist es egal was du für eine Spitze strickst, denn die Form kommt erst beim Trocknen. Ich stecke sie meistens in zu kleine Schuhe meiner Tochter, ca. Gr. 36/37, dann werden sie perfekt.

Ok... das mit der Spitze leutet mir jetzt ein aber die Socke in kleinere Schuhe trocknen?? hm..werden sie dann nicht zu klein? *grübel*

Leider habe ich keine kleineren Schuhe aber ich glaube man sie auch an den Füßen trocknen lassen ... nicht wahr?

Gruß Frauke
 
moni

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.321
Hallo Frauke,
klar kannst du sie auch an den Füßen trocknen.
Dadurch, daß du sie ja über die Schuhe ziehst,sind sie genau richtig, wenn du eine Größe kleiner nimmst. Ich nehme immer Tennis-Hallenschuhe von meiner Tochter. :D
Liebe Grüße
Moni
 
Thema:

Filz-Puschen

Oben