Filetstopfen

Diskutiere Filetstopfen im Sonstiges Forum im Bereich Häkeln/ Hier finden wir UNSERE Anleitungen; ...`Der gute alte Stopfstich bringt den Effekt / eingestellt von Christa Sabelgunst Grundbasis für das Filetstopfen ist das Filethäkeln. Sobald...
M

*Manja*

Erleuchteter
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
13.787
...`Der gute alte Stopfstich bringt den Effekt / eingestellt von Christa Sabelgunst

Grundbasis für das Filetstopfen ist das Filethäkeln.
Sobald wir nur die einfachen Grundmaschen beherrschen ist das Filethäkeln kinderleicht...

Um das Filetstopfen auszuführen benötigen wir einen Filetuntergrund. Wir häkeln uns also zuerst eine Fläche, in Filetmuster, ohne ein Muster ein zu häkeln, also nur leere Filet Felder. Wir können in dieser Technik sowohl Garderobe wie auch Tischdecken oder Taschen oder Gardinen herstellen. Die Größe des Filetfeldes ist also Objekt bedingt. Wer nur einmal probieren möchte, fertigt sich in dieser Technik einen Topflappen oder ein kleines Freundschaftskissen an.

Wenn unser Filetuntergrund fertig ist beginnen wir mit dem Muster stopfen. So können wir auch Farbe ins Objekt bringen. Ja, es ist wirklich nur ein einfaches stopfen. Muster erzeugen wir entweder mit Farben oder mit der Richtung des Stopfens. Wichtig hierbei ist die Wahl des Garnes welches wir für das Stopfen verwenden möchten. Wir können Ton in Ton arbeiten oder aber richtig Kontrastreich arbeiten. Der Faden sollte aber etwas gedreht sein. Sehr hübsch dazu Perlgan, weil es auch einen schönen Glanz hat. Die Stärke des Garnes sollte zum gehäkelten Untergrund passen.

Wir fädeln uns den Faden in eine Stopfnadel und stopfen um die Filetfäden herum, im Stopfstich.

Einmal über den Filetfaden, einmal unter den Filetfaden. Wir müssen auch nicht in die Runde stopfen sondern können sehr gut eine waagerechte oder senkrechte Linie erzeugen.
Wobei es sogar super aussieht wenn man mal senkrecht und die nächsten zwei waagerecht stopft. Der Stopffaden wird sooft hin und hergeführt bis die Quadrate vom Filetfeld dicht ausgefüllt sind. Das können wir über die ganze Filetfläche so gestalten oder nur über eine kleinere, um ein Muster zu erzeugen. Je dichter wir stopfen, je weniger durchsichtig wird die ganze Arbeit. Oben im Artikelfoto ist es nur Ton in Ton gehalten. Vor kurzem habe ich in dieser Technik Gardinen gesehen, ganz in weiß gehalten, das sah wunderschön aus.

Im Internet habe ich mal die Suchmaschinen benutzt um etwas über Filetstopfen zu finden, meine Suche blieb aber erfolglos. Dabei ist es eine sehr schöne Technik
 

Anhänge

#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Filetstopfen

Oben