Fensterstern basteln

Diskutiere Fensterstern basteln im unsere Anleitungen Forum im Bereich Basteln für Weihnachten; Der Stern sieht viel komplizierter aus, als er in Wirklichkeit ist. Für einen Stern brauchst Du 7 Quadrate. Meine haben eine Seitenlänge von 9,9...
~Gabi~

~Gabi~

Profi
Mitglied seit
04.12.2012
Beiträge
815


Der Stern sieht viel komplizierter aus, als er in Wirklichkeit ist.

Für einen Stern brauchst Du 7 Quadrate.
Meine haben eine Seitenlänge von 9,9 cm.
So bekomme ich aus einem A4-Blatt fast abfalllos 6 Quadrate:



Falte ein Quadrat diagonal und schneide dann ca. 1cm-breite Streifen hinein.
Du schneidest von der längsten Dreieckseite aus parallel zu den kurzen Dreieckseiten.
Ungefähr 1,5 cm vor der Dreieckspitze beendest Du den Einschnitt.
Schneide das Dreieck von jeder Seite aus 4mal ein.
Denke immer daran, dass in der Mitte ein ca. 1cm-breiter Streifen ohne Einschnitte stehen bleibt.



Es kommt hier gar nicht auf absolut exakte Maße an.
Du musst also nicht unbedingt Hilfslinien anzeichnen. ;)
Klappst Du das Dreieck auseinander, sollte es so aussehen:



Nimm Dir einen Bleistift zur Hilfe und wickle das kleine mittlere Viereck um den Bleistift.



Klebe dann die Spitzen dieses Vierecks übereinander.



Drehe Dein Quadrat um, so dass die Klebestelle nun auf der Arbeitsfläche liegt.
Wickle die beiden mittleren Streifen nacheinander von der Spitze her wieder über Deinen Bleistift.

Klebe anschließend auch hier die Spitzen übereinander.



Die erste Klebeflächen befindet sich nun also über dem Quadrat, die andere unter dem Quadrat.



Drehe das Quadrat wieder um, wickle die nächsten Streifen wieder über den Bleistift
und klebe die Spitzen wieder übereinander.
Hast Du alle Streifen verklebt, sieht Dein Quadrat nun so aus:



Schneide die anderen 6 Quadrate genauso zurecht und verklebe alle Spitzen.
Dann wird alles zum Stern zusammen geklebt.

Nimm Dir zunächst zwei der verklebten Quadrate, um sie zusammen zu kleben.
Achte dabei darauf, dass die Klebeflächen der einzelnen Streifen in die gleiche Richtung zeigen.
Bei mir zeigt die kleinste Spitze immer nach rechts und nach oben.



Die untere Spitze klebst Du schön bündig aufeinander.



Danach klebst Du noch in der Mitte die Streifen zusammen.



Klebe einmal vier Quadrate zusammen und einmal drei.
Dann legst Du sie nebeneinander, klebst die Spitzen nun gegeneinander
und verklebst auch wieder die Streifen in der Mitte.



Fertig ist Dein Stern!
Du kannst natürlich auch kleinere Quadrate verwenden und Dir daraus Sterne als Baumschmuck basteln.

Bei meinem Stern habe ich abschließend noch ein Bild in die Mitte geklebt.


Ich freue mich wieder auf Fotos von Deinen Sternen!
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fensterstern basteln

Oben