Fallmaschen bei Fusselgarn...

Diskutiere Fallmaschen bei Fusselgarn... im StrickForum Forum im Bereich Stricken; Hallo, ich weiß zwar nicht, ob mir jemand helfen kann, aber vielleicht habe ich ja Glück :). Ich habe vor einer Woche angefangen, so einen...
S

Sonja

Guest
Hallo,

ich weiß zwar nicht, ob mir jemand helfen kann, aber vielleicht habe ich ja Glück :). Ich habe vor einer Woche angefangen, so einen zweifarbigen Spiralschal zu stricken aus Flauschgarn. Am Anfang war das nicht so einfach, weil ich noch nie mit so einem Garn gearbeitet habe, aber nach einiger Zeit ging es und der ANfang sah auch ganz vielversprechend aus. Bis ich irgendwann gemerkt habe, daß ich eine Masche zuwenig auf der Nadel hatte. Nachdem ich etwas gesucht hab, hab ich auch tatsächlich ein Loch im Gestrick gefunden, aber zwischen den ganzen Fusseln und Fäden konnte ich die fallengelassene Masche einfach nicht finden. Hab erst versucht, ein paar Reihen Masche für Masche wieder aufzumachen in der Hoffnung, irgendwann die richtige Stelle zu finden, aber das hat nicht funktioniert. Vor lauter Verzweiflung habe ich dann den ganzen Schal wieder aufgemacht und nochmal angefangen. Ich hab dann auch versucht, sorgfältiger zu sein, aber das ist mir jetzt zum dritten Mal passiert, und ich bin echt am verzweifeln :(.
Kennt irgendjemand von Euch diese Problem und hat vielleicht irgendeinen guten Tip parat?

Liebe Grüße,
Sonja :)
 
makomo

makomo

Erleuchteter
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
3.816
Sonja, ich kenne das Problem leider auch. Ich mache nichts mehr mit dem Fransengarn. Es gibt aber sehr viele Handarbeiterinnen, die gut mit dem Garn zurecht kommen. Ich denke, beim Stricken ist es noch etwas einfacher, da ja die Masche auf der Nadel liegt und man sie somit gut sehen kann. Beim Häkeln ist es für mich sehr schwierig die Einstichstelle zu finden.

LG, Margret.
 
moni

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.321
Hallo Sonja,
wenn du noch nie mit Fusselgarn gestrickt hast, wäre es vielleicht leichter erstmal einen einfachen Schal zu machen, nur kraus rechts gestrick. Der Spiralschal ist schon etwas schwieriger.
Ich weiß nicht woran es liegt, daß du Maschen verlierst, aber hoch holen kannst du sie genau so wie bei glattem Garn. Sie sind halt etwas schwieriger zu finden. Aber dafür sieht man Fehler auch nicht so deutlich, das ist der Vorteil. ;)

@ Margret
Stimmt, häkeln läßt es sich schwieriger, da muß man schon genau hinschauen, um die Maschen zu finden, aber es geht schon, alles Übungssache. ;)

Liebe Grüße
Moni
 
Thema:

Fallmaschen bei Fusselgarn...

Oben