Fäden verkreuzen beim Farbwechsel

Diskutiere Fäden verkreuzen beim Farbwechsel im Unsere Strickschule Forum im Bereich Stricken; Fäden verkreuzen beim Farbwechsel um Löcher beim Farbwechsel zu vermeiden, verkreuzt man die Fäden beim Wechsel der Farben In der Hinreihe wird...
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.228
Fäden verkreuzen beim Farbwechsel

um Löcher beim Farbwechsel zu vermeiden, verkreuzt man die Fäden beim Wechsel der Farben

In der Hinreihe wird die Fläche bis zur letzten Masche in Farbe A gestrickt, dann wird hinter der Nadel der Strickfaden über den von Farbe B gelegt - die Fäden bilden ein Kreuz - nun etwas anziehen und mit Farbe B weiterstricken, dabei den Faden der Farbe A mit der rechten Hand über ca. 3 Maschen festhalten, damit sich keine lockere Stelle bildet.
Anhang anzeigen trim.3585791D-4AD7-4C33-A0C0-10E9BDDE44C2.MOV


In der Rückreihe werden die Fäden ebenfallswieder verkreuzt, da passiert das Ganze vor der Nadel. Wir stricken in Farbe B bis ans Ende vom Farbfeld, nun legen wir den Strickfaden über den der Farbe A und bilden die Verkreuzung, den Faden von Farbe B fixieren wir wieder mit der rechten Hand etwas, damit der Übergang nicht zu locker wird und stricken mit Farbe A weiter.

Anhang anzeigen trim.403E513D-F543-4149-9185-28C609DC86C7.MOV
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Fäden verkreuzen beim Farbwechsel

Oben