Fadenhaltung beim Fair Isle Stricken

Diskutiere Fadenhaltung beim Fair Isle Stricken im Unsere Strickschule Forum im Bereich Stricken; eingestellt von mic301 am 14.Oktober 2010 Ich hab es ausprobiert. Hat wirklich etwas gedauert, bis der rechte Zeigefinger den Faden gehalten...
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.812
eingestellt von mic301 am 14.Oktober 2010


Ich hab es ausprobiert. Hat wirklich etwas gedauert, bis der rechte Zeigefinger den Faden gehalten hat, aber es klappt.
Trotzdem müßte ich da noch an der Fadenhaltung üben, denn mein Gestrick war fester als sonst.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
27.358
ich verwebe grundsätzlich nach zwei gestrickten Maschen
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.569
Ich verwebe so bei der 3. Oder 4. Masche
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.569
Oder bei meinen kleinen zehen, ich hasse das.
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
7.081
Standort
frankenland
Ich verwebe jede 3 Masche und lass meinen Faden je nach Muster unten mitlaufen.
ich kenne jemanden die lässt ihren 2 Faden auf der linken Hand mitlaufen.
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
3.457
Also ich breche mir die Finger ab und die Fadenspannung...ich weiß nicht. Jeder Faden läuft durch eine Öse von meinem Metallring, beide Fäden dann über den kleinen Finger und um mehr Spannung zu haben, halte ich beide Fäden in der rechten Hand fest. Optimal finde ich es nicht und sehr umständlich
Ich hatte ja geschrieben, dass es sehr gut ging, aber das war ein Muster 1/1. Jetzt mache ich 2/2 und das ist eine andere Geschichte
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
27.358
solange die Maschenzahl gleich ist bei der Musterung geht das schon - nur wenn du mal 3/1 hast als Beispiel klappt das alles nicht mehr so reibungslos - das ist jetzt meine Erfahrung
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
3.457
solange die Maschenzahl gleich ist bei der Musterung geht das schon - nur wenn du mal 3/1 hast als Beispiel klappt das alles nicht mehr so reibungslos - das ist jetzt meine Erfahrung
Das befürchte ich auch. Vor allem seit Du geschrieben hast, dass Du nach jeder 2. Masche verwebst. So ein Muster 3/1 kommt weiter oben bei der Decke.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
27.358
Das befürchte ich auch. Vor allem seit Du geschrieben hast, dass Du nach jeder 2. Masche verwebst. So ein Muster 3/1 kommt weiter oben bei der Decke.
bei mir wird das Gestrick durch das Verweben gleichmässiger - ich versuche morgen mal ein Bild zu machen - früher hatte ich sehr viel Spannung auf diesen mitgeführten Fäden ich hab einiges ausprobiert und bin bei dieser Verwebung in kurzen Etappen geblieben - mit einem Strickring klappt das z.B. bei mir überhaupt nicht
 
Thema:

Fadenhaltung beim Fair Isle Stricken

Oben