erklärung zum frühchenstricken

Diskutiere erklärung zum frühchenstricken im Fruehchen / Neugeborene / Engelchen Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; Hallo Krümel, ich strick immer 14 cm im Rippenmuster und dann fang ich mit den Abnahmen an. Dann kann man den Rand schön umkrempeln und die...
VerknotefixRITA

VerknotefixRITA

Profi
Mitglied seit
01.11.2008
Beiträge
638
Hallo Krümel,

ich strick immer 14 cm im Rippenmuster und dann fang ich mit den Abnahmen an. Dann kann man den Rand schön umkrempeln und die Mütze ist trotzdem noch groß genug. Wenn mal die Wolle nicht ganz reicht, dann mach ich auch kürzer aber normal 14 cm. :strick:
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
15.251
Standort
Bockenem
Hi Rita,

sichste, ich habe meine immer nur 10 cm lang gestrickt.

2,5cm Bundchen und den Test glatt rechts.


Dann werde ich die nächsten auch ein bischen länger stricken.

Danke und noch einen schönen Abend.
 
O

oma-inge

Guest
Guten Morgen, Ihr Lieben,

ich versuche gerade eine Babydecke nach Mamje's Anleitung ( PDF ) zu stricken.

Leider weiss ich nicht, wie und wann ich wieder abnehmen muss, damit ein Quadrat entsteht. :unwissend:

Habe total ein Brett vor dem Kopf

LG Inge
 
A

Astrid_P

Erleuchteter
Mitglied seit
22.06.2004
Beiträge
1.513
Hallo Inge

meinst Du die Anleitung wo rechts und links der Mittelmasche eine Masche zugenommen wird ? Dann strick einfach los, es ergibt ein Quadrat. Du musst keine Masche abnehmen.

Liebe Grüsse Astrid
 
mamje

mamje

...
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.685
ja, astrid hat es dir ja schon erklärt.
du musst einfach nur diese beiden zunahmen machen.
und wenn du am schluss alle maschen abkettest hast du ein quadrat.
das geht ganz von alleine.
da, wo du die maschen zunimmst in der mitte, ensteht nach dem abnehmen nämlich eine ecke.
 
O

oma-inge

Guest
ach so.... da war es dann ein ganzer zaun, den ich vor dem kopf hatte.

warum umständlich denken, wenn es auch einfach geht!!! *vogelzeig* so bin ich halt...

danke schön, astrid und ingrid für die aufklärung *kiss*

ich habe jetzt schon eine nur gerade aus hoch in 40 x 40 fast fertig und fange dann danach die mit den zunahmen - und OHNE abnahmen!!!! - an.also kannst du, ingrid, mit mind. zwei deckchen von mir rechnen *g*

liebe grüße und ein schönes restwochenende vonner inge
 
G

Gosia-DD

Schüler
Mitglied seit
15.07.2010
Beiträge
108
Hallo! Ich bin zufällig auf den Link zu dieser Gesprächsrundegestoßen und wollt mal was zum Waschen sagen. Bei einigen habe ich gelesen, dass sie die Sockenwolle auch schon heißer gewaschen haben, als bei den vorgegebenen 40° und nichts ist passiert. Ich hab 3 Jahre als Nebenjob in ner Wäscherei gearbeitet und folgendes gelernt: Bei vielen Sachen steht heutzutage wohl drauf, bei welcher Temperatur man es wenigstens waschen muss, damit es sauber wird. Das soll eben die Umwelt schonen, weil die Waschpulver heutzutage sich schon bei niedrigeren Temperaturen auflösen als früher und deswegen nicht mehr so hohe Temperaturen nötig sind. Das spart Strom und angeblich auch Wasser.

Beispiel: Tochters Bettwäsche oder das Lieblings-T-Shirt sollten laut Etikett bei 60° gewaschen werden. Wenn man sie heißer wäscht, passiert trotzdem nichts (nur beim ersten Waschgang sollte man vorsichtig sein). Früher wurde die sogar gekocht. Es kann maximal passieren, dass die Farben mit der Zeit blasser werden. Wenn man sie aber nur bei 40° wäscht, dann werden sie nicht sauber. Ob das auf die Sockenwolle auch wirklich 100%-ig zutrifft, kann ich nicht genau sagen, ich vermute es nur aus Erfahrung. Aber ich hatte meine Socken auch mal mit ein paar Sachen von mir auf Arbeit mit in die Wäsche und den Trockner getan (weil die im Winter ewig zum Trocknen brauchen) und sie leben immer noch. Und dort drin ist es bestimmt ziemlich heiß. ^^ Und neulich hatte ich meine T-Shirts bei 30° gewaschen, weil das schneller geht und weniger Strom braucht... - und dann durfte ioch sie noch mal waschen. :cursing:

Weiß jemand, mit was die Sachen auf der Frühchenstation desinfiziert werden? Würd mich mal interessieren. Wenn es das nicht nur im KH gibt, könnte man vielleicht vor dem Stricken an einer Probe ausprobieren, ob sich die Wolle eignet.
 
D

Denise82

Anfänger
Mitglied seit
23.05.2012
Beiträge
47
Schaefchen Silvia schrieb:
Ich hab Frühchensöckchen in 3 verschiedenen Grössen gestrickt. Anleitung gibts als pdf Datei.


Hallo. Irgendwie kann ich die Datei nicht runterladen. Da steht immer Fehler. Lieg im kkh weil mein kleiner 25+0kommen wollte, sieht im Moment gut aus das er noch was bei Mami bleibt, aber denke werde sie trotzdem brauchen ;-)
Kann mir sie jemand schicken oder sagen wie das klappt? Danke u LG
 
D

Denise82

Anfänger
Mitglied seit
23.05.2012
Beiträge
47
Und die zick zack Mütze geht auch nicht :-( . Sonst klappt immer alles...
 
J

Jaylyn

die mit der Nadel tanzt
Mitglied seit
17.02.2012
Beiträge
6.274
Standort
NRW
Ich hoffe Dein Kleiner bleibt noch so lange wie möglich im warmen Nest, alles Gute für Dich und das Kleine :tagebuch4:

Versuch mal Linksklick und dann Ziel speichern ... das hilft manchmal
 
D

Denise82

Anfänger
Mitglied seit
23.05.2012
Beiträge
47
Bin noch im Krankenhaus. Der kleine bleibt drin aber kann nur von Handy aus ins Internet. Frag meinen Mann ob er es runter lädt u mir schickt. Danke schön trotzdem. Lg


Und danke danke für die Wünsche :-)
 
PetraW

PetraW

Erleuchteter
Mitglied seit
25.06.2011
Beiträge
2.488
Da ich zur Zeit nicht stricken kann (hoffentlich wird´s irgendwann mal wieder gehen!), suche ich eine Anleitung zum Frühchenmützchen häkeln.
Weil ich aber ein Häkelneuling bin, kann ich ( noch) nicht improvisieren.
Vielleicht weiß jemand eine einfache Anleitung? Ich finde nichts! :O
 
mamje

mamje

...
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.685
ui, wir haben ja gar keine eigene anleitung für gehäkelte mützchen.
vielleicht kann uns dickerchen weiterhelfen.
von ihr bekomme ich immer sehr schöne gehäkelte mützchen.
mal gucken, ob sie es liest...................... :welle:
 
PetraW

PetraW

Erleuchteter
Mitglied seit
25.06.2011
Beiträge
2.488
Ok, ich warte! Hat ja auch Zeit.
Du hast doch sicher das ganze Jahr durch Bedarf an Frühchensachen?
 
D

Dickerchen

Erleuchteter
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
2.465
Hallo, mamje, hab grad gelesen....
Frühchenstricken. de hat leider keine gehäkelte Mützchenanleitung mehr.
Aus Copyright-rechtl.-Gründen darf ich hier ja keine Anleitung reinstellen, die ich ausgedruckt habe.
Kann Euch da also nicht wirklich weiter helfen.
 
PetraW

PetraW

Erleuchteter
Mitglied seit
25.06.2011
Beiträge
2.488
Es muss möglichst was einfaches sein und Englisch ist so gar nicht mein Ding!
Linde, dein erster Link sieht ganz gut aus, den kann ich ja mal probieren!
Was meinst du, mamje?
 
mamje

mamje

...
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.685
klasse mädels.

ja, probier den link mal aus.
sieht gut aus das frühchenmützchen.
 
Thema:

erklärung zum frühchenstricken

Oben