erklärung zum frühchenstricken

Diskutiere erklärung zum frühchenstricken im Fruehchen / Neugeborene / Engelchen Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; huhu mädels, also hier erstmal was allgemeines zum frühchenstricken. bernadette macht das ganze für österreich und ich mache es für deutschland...
M

mamje

Guest
huhu mädels,

also hier erstmal was allgemeines zum frühchenstricken.
bernadette macht das ganze für österreich und ich mache es für deutschland.

gestrickt werden kleine söckchen und mützchen - nach bedarf auch westchen - das muss ich aber noch abklären.
anleitungen für die kleinen sachen könnt ihr auch hier unter stricken für frühchen nachlesen.
wenn genügend zusammen gekommen ist, werden wir das ganze an eine klinik mit frühchenstation geben.
ich habe da schon einige im auge.
bedarf besteht auf alle fälle genug.

gestrickt werden sollte nur aus sockenwolle.
diese wolle hält temperaturen bis 60°C und das desinfizieren aus.
bitte keine baumwolle verwenden.

ansonsten wünsche ich euch viel spass beim stricken.

wenn ihr noch fragen habt, bitte her damit :D
 
M

Mela

Profi
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
752
Hallo,
ich wollte meine Baumwoll Sockenwolle nehmen...
wieso geht die nicht? ?(

Ich hab meinen Kindern als Baby eigentlich nur Baumwolle angezogen.
Oder meinste nur "normale" Baumwolle?*überleg*

Also Sockenbaumwolle o.k.?

LG Mela
 
M

mamje

Guest
huhu mela,

nimm lieber nur normale sockenwolle.
den babies sind die farben egal - muss nur warm halten ;-)
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
Hallole,

es geht auch Sockenwolle mit Baumwollanteil - haben wir ganz viel verstrickt.
Ist von der Waschmöglichkeit ja dieselbe - es geht ja darum, daß die Söckchen und Mützchen 60° Wäsche aushalten. Und ausleiern tut die auch nicht.

Viel Spaß beim Stricken !
Grüßle
Liane
 
M

Mela

Profi
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
752
Hallo,
danke für die Antworten.(-:

Was mich verwundert hat...auf allen Etiketten steht nur bis 40Grad. ?(

Habs verglichen und bei allen steht das...
aber da steht auch das es nicht einläuft ect...ihr habt ja da Erfahrung. :D

Danke und LG Mela
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
Hallo Mela,

diese Sockengarne sind filzfrei ausgerüstet - selbst Sockengarn aus 100% Schurwolle :-)) hab das auf meiner "Filz-Aktionsreise" ausprobiert, die sind nicht "kaputt" zu kriegen.

Da diese Sachen ja auch öfter gewaschen werden müssen und desinfiziert, bietet sich das natürlich an. Diese 40° werden von den Firmen sagen wir mal "vorsichtshalber" drauf geschrieben, wenn wirklich mal was passiert, dann sind sie ja "fein raus".
Es soll ja Leute geben, die wirkllich alles kaputt gewaschen kriegen 8o - ich hab da schon so einiges gesehen im Laufe von 11 Jahren Wollgeschäft
.
Grüßle
Liane
 
M

mamje

Guest
huhu mela,

ich hab meine socken auch manchmal aus versehen im trockner.
selbst das halten sie aus.
warum da nur 40°C drauf steht verstehe ich auch nicht.
 
R

Renate Weis

Meister
Mitglied seit
13.02.2005
Beiträge
1.220
Ich hab die Socken auch schon oft mit 60grad gewaschen ,wenn sie zum beispiel so sehr schmutzig waren,wenn mein lieber Mann mit Birkenstocksandalen Rasenmäht,dann sind die so schmutzig und von dem gras verfärbt,daß sie schon 60grad brauchen,und im Winter kommen bei mir alle Socken in den Trockner,bis jetzt ist noch nie was passiert.
gruß Renate
 
L

Lilli

Anfänger
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
21
So,ich hab jetzt ein paar Söckchen und ein Mützchen gestrickt - mit Sockenwolle. Aber irgendwie finde ich, ist die nich zu kratzig für Frühchen?Es gibt doch extra Babywolle ?(

lg Lilli
 
S

sanny3178

Schüler
Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge
207
Hallo ich habe da mal eine Frage und zwar werden die Frühchensachen an jemanden geschickt der sie dann in den entsprechenden Krankenhäusern abliefert oder muß man die selbstan die Krankenhäuser verschicken.

Lieb Grüße Sanny
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.944
Hallo,
entweder gehen sie zu mamje, die "leitet" hier auch die Aktion oder zu Christine (gell so heißt sie ....) musst mal in dem Aktionsfeld hier gucken, da steht alles genau! Adresse bekommst Du über PN oder E-Mail von mamje oder Christine!
Gruß
Anne
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.944
@Lilli

Die Sachen müssen ziemlich viel aushalten (60-Grad-Wäsche, Desinfektionsmittel, ziemlich häufiges Waschen)! Sockenwolle hat sich bewährt und kratzig, nö kratzig finde ich sie nicht .... die selbstgestrickten Socken zieht sogar mein Göga an und der ist furchtbar empfindlich!
Gruß
Anne
 
M

mamje

Guest
Original von sanny3178
Hallo ich habe da mal eine Frage und zwar werden die Frühchensachen an jemanden geschickt der sie dann in den entsprechenden Krankenhäusern abliefert oder muß man die selbstan die Krankenhäuser verschicken.

Lieb Grüße Sanny
die sachen gehen zu mir...raff *lach*
ne, mal ehrlich, also im notfall zu mir.
meine adresse kannst du gerne in einer PN erfahren.
und sockenwolle ist okay.
die muss nämlich 60°C und desinfektion aushalten.
 
S

sanny3178

Schüler
Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge
207
Hallo

erstmal danke das ihr mich so gut informiert habt, mal schauen ob ich ein paar Söckchen zusammen bringe, jetzt würde ich gerne noch wissen sollen die Söckchen mit oder ohne Ferse sein.

Gruß sandra
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.944
Hallo,
beides kannst Du stricken. Soviel ich weiss werde die ohne Ferse auch gerne genommen,um sie über die Hände zu ziehen, damit die Winzlinge sich nicht irgendwas an der Hand rausreissen!
Gruß
Anne
 
W

wellimama

Anfänger
Mitglied seit
28.01.2006
Beiträge
16
Original von rethorenna
Hallo,
beides kannst Du stricken. Soviel ich weiss werde die ohne Ferse auch gerne genommen,um sie über die Hände zu ziehen, damit die Winzlinge sich nicht irgendwas an der Hand rausreissen!
Gruß
Anne
Also können doch auch so kleine Säckchen für über die Hand gebraucht werden, ähnlich der Babyhandschuhe?

Und zu den Mützchen: Ich habe hier eine Babypuppe, kann ich die ungefähr als Maß nehmen?
Ich kann nämlich leider nicht nach Anleitung stricken, ich strick immer 'frei Schnauze'! :D
 
M

mamje

Guest
huhu marion,

wie gross ist deine babypuppe?
baby born als mass geht.
 
W

wellimama

Anfänger
Mitglied seit
28.01.2006
Beiträge
16
Hallo Mamje,

die Puppe hat einen Kopfumfang von 36,5 cm.

Und was ist mit den Handsäckchen?
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.944
Hey,

also die Frühchenmützchen die ich stricke, sind der Baby Born zu klein. Die kriegt sie nicht auf den Kopf. Kleiner als der Umfang von der Baby Born sollten sie schon sein!

Gruß

Anne
 
M

mamje

Guest
huhu marion,

36cm ist zu gross.
da haben ja manche normal geborenen keinen so grossen kopfumfang.
30cm ist so ungefähr das mass.
ich stricke meine mützchen nur noch 2 rechts 2 links.
und die müssen dann um eine männerfaust passen.
das ist so das ungefähre mass.

ich hoffe, das hilft dir weiter.
 
Thema:

erklärung zum frühchenstricken

Oben