Erfahrungsbericht Netzgabel vs. Gabelhäkler

Diskutiere Erfahrungsbericht Netzgabel vs. Gabelhäkler im Produkte getestet und bewertet Forum im Bereich Handarbeiten; Ich hab beide Varianten getestet und möchte hier mal die Vor- und Nachteile beider Geräte beschreiben. Bei der einfachen Netzgabel hab ich sehr...
mic301

mic301

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
4.223
Ich hab beide Varianten getestet und möchte hier mal die Vor- und Nachteile beider Geräte beschreiben.

Gabel Prym.jpg
Bei der einfachen Netzgabel hab ich sehr lange Nadeln, die mir erlauben eine lange Gabelborte ohne Unterbrechung zu arbeiten. Allerdings ist sie in sich nicht so stabil, so das sich die Nadeln leicht verdrehen können. Aber das läßt sich bei der Handhabung leicht in den Griff bekommen.
Einen Nachteil sehe ich darin, das die Gabel oben zu ist. Nach dem Wenden muß man deshalb immer die Häkelnadel zwischen den Nadeln hindurch führen. Das ist etwas gewöhnungsbedürftig. Jetzt könnte man sagen, dann lasse ich die obere Halterung weg, und die Gabel wäre offen. Dies ist nicht möglich, denn dann wird die Gabel sehr instabil.
Was die Möglichkeiten der Breite betrifft, ist die Netzgabel sehr eingeschränkt mit ihren Möglichkeiten. Es sind nur wenige Löcher in den Halterungen, so das ich nur über ein paar Breiten verfüge.
Aber abschließend kann ich sagen, das diese Netzgabel für jeden Einsteiger in die Technik geeignet ist.

Gabel Clover.jpg
Beim Gabelhäkler sind die Nadeln sehr kurz, so das ich schnell umstecken muß, um eine längere Borte zu arbeiten.
Aber das geht sehr problemlos. Am unteren Ende der Nadeln sind Ösen, wo man einen Faden befestigen kann. Somit können die Schlingen der Borte aufgefädelt werden, damit sie sich nicht verdrehen und verheddern.
Es sind auch 3 Nadeln vorhanden. Somit gibt es noch mehr Möglichkeiten bei der Gestaltung der Borte.
Als Nachteil empfinde ich, das die Nadeln relativ dick sind.
Oben ist der Gabelhäkler offen, so das ich nach dem Wenden nicht immer die Häkelnadel durchfädeln muß. Aber ich hab auch die Möglichkeit die Gabel oben zu verschließen. So kann eine angefangene Arbeit gesichert werden.
Einstellmöglichkeiten für die verschiedenen Breiten hab ich hier sehr viele, da es viele Löcher gibt, wo ich die Nadeln einstecken kann.
Wer richtig in diese Technik einsteigen möchte ist mit diesem Teil bestens ausgerüstet.

Abschließend sei gesagt, das beide Geräte ihre Vor- und Nachteile haben, aber egal für welches man sich entscheidet, man erhält ein gutes Endergebnis.
 
Thema:

Erfahrungsbericht Netzgabel vs. Gabelhäkler

Oben