Eng anliegender Beutel.

Diskutiere Eng anliegender Beutel. im Nähforum Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; Hallo zusammen, seit kurzem hat mich das nähfieber erwischt, aufgrund des ersten Lockdowns beschäftige ich mit mit Näharbeiten und versuche mich...
L

Luca23

Anfänger
Mitglied seit
11.12.2020
Beiträge
1
Hallo zusammen,

seit kurzem hat mich das nähfieber erwischt, aufgrund des ersten Lockdowns beschäftige ich mit mit Näharbeiten und versuche mich an einige Projekte.
zurzeit versuche ich einen kleinen Beutel zu nähen. Doch leider komme ich dabei nicht weiter und hoffe auf eure Hilfe der erfahrenen Näher und Näherinnen.
Die Tasche hat in etwa die Größe eines Fotoalbums (DIN-A4 Format und eine Höhe von etwa 2cm.
das Fotoalbum passt super in die Tasche rein jedoch sollte die Tasche eng am Buch anliegen, sodass das Buch kein „Spiel“ mehr hat. Ähnlich zu einer eng anliegenden Laptop Tasche. Aber wie näht man die Tasche so eng anliegend? Wird der Stoff kürzer bemessen, muss der Stoff einen höheren elastischen Anteil haben?
Zurzeit benutze ich einen Stoff mit 10% Elastan und 90% Polyester.
Ich hoffe ihr könnt mit weiterhelfen und vielen lieben Dank im Voraus für eure Unterstützung!

Grüße Luca
 
#
Schau mal hier: Eng anliegender Beutel.. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
11.247
Hallo Luca,
Du kannst auch nicht dehnbaren Stoff nehmen.
Mit dem genauen Messen kann man sich ganz schön verhauen. Ich würde es so machen. Den Stoff nur an einer Seite zusammen nähen, dann das Fotoalbum reingeben und die andere Seite abstecken oder absteppen, dann erst nähen.
Ich hoffe, Du verstehst, was ich meine.
 
T

Taschenrechner

Erleuchteter
Mitglied seit
17.01.2015
Beiträge
3.065
Ich würde das Alben genau ausmessen und dann ca 1 -1,5cm auf jeder Seite Luft lassen. Bevor Du es nähst,probierst Du es noch einmal an.
 
Thema:

Eng anliegender Beutel.

Oben