Endlich fertig!

Diskutiere Endlich fertig! im Klöppelforum Forum im Bereich Klöppeln; Ich habe es geschafft :welle: Meine Tischdecke ist fertig. Eigentlich wollte ich für uns einen Titelbericht schreiben, aber mir ist mit den...
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Ich habe es geschafft :welle: Meine Tischdecke ist fertig. Eigentlich wollte ich für uns einen Titelbericht schreiben, aber mir ist mit den Bildern ein Malheur passiert. Sie sind einfach weg. Habe auch leider nicht alle auf CD brennen lassen, deshalb ist jetzt nur noch ein Bruchteil übrig. Deshalb ausnahmsweise hier ein Minibericht.

Bevor ich mit dem Klöppeln beginnen konnte, mussten erst mal extra Fäden abgewickelt werden. Da gut die vierfache Länge der Spitze gebraucht wird, musste ich 6m abwickeln. Mein lieber Mann war so nett und hat mir geholfen.


Unser Kater Rocky war ganz verwirrt und wird sich wohl gefragt haben, was seine Menschen da so treiben. Er hat sich die ganze Angelegenheit lieber von seinem Kratzbaum angeschaut.



Hier könnt ihr das Werk nach 118 Stunden und 41 Minuten sehen.



Klöppel wickeln war während der gesamten Arbeit immer wieder angesagt. Noch nie habe ich meine Wickelmaschine so sehr geliebt wie bei dieser Arbeit.




Am Samstag, den 27.03.2004, war ich endlich fertig. Insgesamt habe ich 315 Stunden und 6 Minuten ander Decke (135cm x 170cm) gearbeitet. Also alles was dazugehört: Fäden abwickeln, Bänder auftrennen, Klöppel wickeln, zwischendurch etwas klöppeln, Nadeln ziehen, Klöppelbrif richten, Fransen anknüpfen und begradigen.
Leider ist das Abschlussfoto nicht so toll geworden. Jetzt ist die Decke aber bereits für die Ausstellung abgeliefert. Ich zeige sie hier aber Trotzdem mal. Richtig anschauen könnt ihr sie euch auch, wenn ihr im Rahmen des Klöppelspitzenkongresses die Ausstellung in der Porzellanmanufaktur Fürstenberg besucht.



Ciao Marion
 
#
Schau mal hier: Endlich fertig!. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
boah sieht sie klasse aus... :applause: Komplimet Marion lg chris
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Hallo Marion! Deine Decke ist wunderschön!!!!!!!!
Ich würde auch gerne klöppeln können. Leider kann ich keine Lehrgänge besuchen. Alleine kann man sich das doch nicht beibringen, oder? Also nochmal: eine wunderschöne Arbeit! Lydia
 
S

stefanie33

Profi
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
515
Hallo Marion,
super !
Sieht ganz klasse aus.
Und nach der Ausstellung bekommt sie einen Ehrenplatz bei Dir zu Hause ?
Dann bekommen wir hier bestimmt noch ein paar Detailfotos ? Bitte !
Danke für´s Zeigen !

@Lydia.
Doch, man kann es auch allein lernen.
Mach doch mal einen eigenen Thread auf und frage dort. Es gibt auch gute Bücher für Anfänger und Selbststudium. Und nachfragen kannst Du ja dann hier im Forum.
Wo in SA wohnst Du denn ?
 
G

Gast

Guest
endlich fertig

die Decke sieht einfach Spitze aus. Da gehört aber auch Ausdauer dazu. Ich klöppele auch, aber an solch große Decke wage ich mich nicht ran. Also Hochachtung vor dieser Leistung.
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
wow..... eine super schöne decke, die du dir da gemacht hast....

petra

:welle:
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Hallo @ all,

vielen lieben Dank für eure Komplimente. Das freut mich sehr, weil ich die Decke zwischenzeitlich gehasst habe. Der Zeitdruck war neben eim 8-Stunden-Job doch relativ hoch. Aber jetzt bin ich zufrieden.

@ Steffi
Naja, einen Ehrenplatz in diesem Sinne wird sie nicht bekommen. Ich werde die Decke halt auf den dafür vorgesehenen Tisch legen. Allerdings wird an dieser Decke nicht gegessen.

@ Lydia
Steffi hat ganz recht. Grundsätzlich kann "frau" sich klöppeln selber beibrigen. Bei einer klappts besser, bei der anderen nur mühselig. Also versuch es ruhig. Vielleicht gibt es ja eine Klöpplerin in deiner Nähe, die dich besuchen kommen kann, wenn du leider keine Kurse besuchen kannst. So hättest du jedenfalls hin und wieder Hilfe. Und außerdem hättest du ja noch uns.

@ Gast
Wo klöppelst du denn? Stell' dich doch mal näher vor. Wir würden uns freuen.

Ciao Marion :hello:
 
S

steini

Profi
Mitglied seit
23.04.2003
Beiträge
634
Hallo Marion,
Die Decke ist ja Spitze, du klöppelst also auf einem Flachkissen und mit Klöppeln ohne Hülsen.
Das Garn was Du verwendet hast, wie war die Stärke und wo bekommt man es?
weiterhin solche Erfolgserlebnisse
wünscht
Steini :applause: :banane: :applause: :banane: :applause: :banane: :applause: :banane: :applause: :banane:
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Hallo Steini,

ja ich arbeiten auf dem Flachkissen und mit Klöppeln ohne Hülse. Die sind auch für das Flachkissen vorgesehen. Die Hülenklöppel werden nur auf der Rolle verwendet. Die Hülse dient zum Schutz des Grans, da der Klöppel auf der Rolle ja runterhängt und der Klöppel auch unten angefasst wird.

Für die Decke habe ich zum Teil die gewebten Bänder aufgetrennt und dann mit der "Kette" gearbeitet. Für die Stellen, wo kein Band zum Auftrennen angelegt wurde hatte ich das Garn aus dem die Bänder gewebt wurden. Du kannst nämlich für die Vorlagen nicht jedes x-beliebiges Band verwenden. Die Anzahl der Fäden muss zu dem Raster passen.
Entsprechende Vorlagen und Materail erhälst du bei Inge Theuerkauf. In unseren Links auf der Portalseite habe ich die Homepage bereits mit aufgenommen. Die Seite ist jedoch erst noch im Entstehen. Habe jetzt auch länger nicht reingeschaut. Also gucke mal nach. Wir haben ganz viele Muster: Kissen und Läufer (kann sein, das noch immer erst wenige drin sind). Das sind dann nicht so Riesenprojekte, wie meine Tischdecke.

Wirst du da nicht fündig, hast aber noch Fragen, dann melde dich nochmal. Helfe dir dann weiter.

Ciao Marion :hello:
 
Thema:

Endlich fertig!

Oben