Eine Traumlandschaft stricken

Diskutiere Eine Traumlandschaft stricken im StrickForum Forum im Bereich Stricken; Zur Zeit besuche ich einen Kurs, der nennt sich "Traumlandschaft stricken" von Gabriele Tippel. Dazu hab ich mir als Vorlage bzw. Inspiration ein...
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
11.141
Standort
Wien
Zur Zeit besuche ich einen Kurs, der nennt sich "Traumlandschaft stricken" von Gabriele Tippel.
Dazu hab ich mir als Vorlage bzw. Inspiration ein Foto von einer Wanderung in der Wachau ausgesucht:
1640864893014.jpeg

Das Bild wird nicht 1:1 nachgestrickt, das Strickbild wird eher etwas abstrakt, es dient also nur als Anregung.

Ich stricke mit 2er Nadeln 4- bzw. 5-fädig mit einem dünnen Baumwollgarn, das für die Farbgebung gemischt werden kann: Das ist das Garn, das ich dafür verwende:
Garn Traumlandschaft.jpg

Man beginnt das Bild nicht am unteren Rand, sondern an einem definierten "Horizont" - in meinem Fall kurz unterhalb der Donau. Es besteht also derzeit aus einem ganz kleinen Stück Wiese, dann die Donau und dann die Wiese und die Hügel auf der gegenüberliegenden Donauseite. Es fehlt noch der Teil unterhalb der Donau (Weingärten) und der Himmel.

Hier ein erster Eindruck meines Anfangs (die Farben sind leider nicht genau abgebildet, die Hügel sind links mehr rotbraun und rechts blau-grau gehalten).
Bild Donau und Hügel.jpg
Die Sicherheitsnadeln sind eine Hilfe um zu wissen, wie viele verkürzte Reihen noch zu stricken sind.
 
Pfudusele

Pfudusele

VVollbekloppte
Mitglied seit
30.10.2021
Beiträge
23
Das ist der Knaller! Respekt :welle: Das sieht ja jetzt schon unglaublich schön aus
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
11.141
Standort
Wien
Danke euch :) Das gestrickte Bild ist leider am Foto schlecht darzustellen. Das Bild ist einen Meter breit und wird ca. 60 cm hoch. Also muss ich es doch sehr verkleinern um es am Bildschirm zu zeigen und da geht viel verloren. Freue mich jedenfalls, dass es einigen gefällt und werde weitere Fortschritte zeigen.
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
34.780
Ich finde es toll, dass Du uns teilhaben lässt. Ich finde die Bilder toll anzuschauen, würde aber selbst keins nadeln wollen und auch keins aufhängen…
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
8.741
Das sieht jetzt schon sehr schön aus, freue mich schon auf das nächste Bild.

LG Birgit
 
Brasilien

Brasilien

Profi
Mitglied seit
08.07.2020
Beiträge
582
Standort
Schwaben
@celtic lady
Da hast du dir was Tolles vorgenommen 👍😍Finde ich sehr interessant und bin gespannt, wie du weiter vorgehst!
Viel Erfolg!👍🧶🧶🧶
 
Helga ***

Helga ***

Erleuchteter
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
13.527
Das ist ja eine Wahnsinnsarbeit, gefällt mir, aber ich würde mich da nicht ranwagen
 
GrecoGerti

GrecoGerti

Kreativer Woll-Chaot
Teammitglied
Mitglied seit
15.11.2016
Beiträge
1.623
Wahnsinn, liebe @celtic lady , da hast Du Dir was vorgenommen. Mit Farben kann ich ja etwas malen - aber da kann man auch nochmal drübergehen oder korrigieren, wenn es nicht passt... beim Stricken wieder auftrennen... und vor allem, wenn da nicht in Reihen, sondern in "Hügeln" gestrickt wird, das ist dann schon nicht mehr so einfach, also "Fehler" korrigieren werden da wohl unmöglich. Sehr spannend, ich freue mich, weitere Fortschritte von Dir zu sehen. Weiterhin viel Spaß mit diesem Bild!
 
needle12

needle12

Erleuchteter
Mitglied seit
30.08.2011
Beiträge
2.054
@celtic lady Oh .... das ist ja schon mal ein toller Anfang, ich bin sehr gespannt wie das Bild später aussieht. Was mich nur staunt ist das Garn welches Du verarbeitest Andrea, sieht auf dem Bild aus wie buntes Nähgarn? Welche Nadelstärke verwendest Du? Ich wünsche Dir jedenfalls ganz viel Spaß beim Nadeln, den Du gewiss haben wirst und komme gut ins neue Jahr.

Liebe Grüße
Anne
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
11.141
Standort
Wien
@GrecoGerti : vielen Dank. Wenn ich mir wegen der Farbgebung unsicher bin, dann stricke ich auf meiner Maschenprobe ein Probestückchen. Und auftrennen ist wirklich mühsam, das geht nur Masche für Masche und mit Überlegung wie die Sicherheitsnadeln zu ändern sind, hab ich aber auch schon gemacht.

@needle12 : Danke. Ja, das Garn ist extrem dünn und ich stricke mit NS 2 und meistens 5-fädig. Manchmal, z.B. bei den rotbraunen Hügeln verwende ich ein zusätzliches Strukturgarn, dann stricke ich "nur" 4-fädig. Ist also schon etwas "tricky" immer alle Fäden zu erwischen und erfordert viel Konzentration. Auf diese Art kann man aber mit den Farben spielen.
 
Christina12

Christina12

Fortgeschrittener
Mitglied seit
06.06.2021
Beiträge
353
Standort
NRW
Ich bin gespannt wie das aussehen wird.
 
Monika59

Monika59

Erleuchteter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
5.279
Standort
Erftstadt
@celtic lady das Gestrickte sieht schon toll aus!
Ich bewundere das sehr, da Du das ja selbst kreierst und bin schon sehr gespannt wie es weitergeht.
 
Harpy

Harpy

Häkelhexe
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
113
Standort
Im Norden
Wahnsinn! Das ist ja spannend.

Da bin ich gespannt wie es weiter geht, das ist jetzt schon wahnsinnig hübsch.
 
SoS

SoS

Fortgeschrittener
Mitglied seit
09.04.2020
Beiträge
395
Grandiose Idee! Mit Spannung warte ich ebenso auf weitere Bilder.
Bisher kannte ich es noch nicht, dass man mit stricken auch "malen" kann ... mit Farbe und Pinsel - kennen wir alle, mit Stickgarn und Nadel - kennen viele, beim häkeln vorallem in c2c - auch ... aber STRICKEN .... WOW ... Handarbeit ist sooo vielseitig und keineswegs langweilig, oftmals richtig anspruchsvoll!
 
Thema:

Eine Traumlandschaft stricken

Oben