Eine Decke und 100 Fragen im Kopf

Diskutiere Eine Decke und 100 Fragen im Kopf im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; Ich hatte das schon verstanden, bei meinen Tiertopflappen häkele ich so gut wie alles ein, da gibt es keine Spannfäden und auch wenig zu vernähen...
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.851
Ich hatte das schon verstanden, bei meinen Tiertopflappen häkele ich so gut wie alles ein, da gibt es keine Spannfäden und auch wenig zu vernähen. Bei c2c eigentlich auch.
Musst Du mal schauen, könnte schon sein, dass Schwarz etwas durchscheint. Helle Töne eigentlich nie. Aber dann muss man eben mit einem Extra-Knäuel häkeln.

Grüßle
Liane
 
Punto

Punto

an der "Nadel" hängend
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
1.864
Bei festen Maschen läßt es sich eigentlich gut einhäkeln.
 
Jannchen

Jannchen

derzeit auf dem Ponyhof
Mitglied seit
16.08.2014
Beiträge
1.844
Standort
'm Vuchtland
Habs jetzt mit den Extra-Knäulen in klein gelöst.

20210829_183930.jpg

Das mittlere blaue verschwindet sowieso in 5 Reihen und dann kann ich für die 2 schwarzen wieder ein großes nehmen.
Schau'mer mal was ich heut noch zamm murgse.
 
Thema:

Eine Decke und 100 Fragen im Kopf

Oben