Drachenschwänze, wer trägt sie?

Diskutiere Drachenschwänze, wer trägt sie? im Umfragen Forum im Bereich Allgemein; Ich habe schon sehr viele schöne Drachenschwänze in der Galerie bewundert und auch schon woanders schöne Anleitungen dazu gesehen, allerdings habe...
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
343
Standort
Rees
Ich habe schon sehr viele schöne Drachenschwänze in der Galerie bewundert und auch schon woanders schöne Anleitungen dazu gesehen, allerdings habe ich ehrlichgesagt noch nie draußen jemanden gesehen, der einen getragen hätte! Dreieckstücher und Stolen begegnen mir oft auf Handarbeitsmärkten oder Weihnachtsmärkten aber kein Drachenschwanz! Wie ist das bei euch? Strickt und häkelt ihr sie nur gerne, oder führt ihr sie auch aus? Wenn ja, zu welchen Anlässen?
Auf eure Antworten bin ich gespannt :)
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
14.957
Standort
Bockenem
Ich trage meinen ganz oft... auch zum tägl. Gebrauch :quer:
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.542
ich habe erst einen - glaube ich - gestrickt, trage aber jeden Tag (außer es sind 40 Grad draußen) ein Tuch, aber halt keine Drachenschwänze ...
 
Sage99

Sage99

echt fränkisch
Mitglied seit
23.07.2017
Beiträge
1.373
ich habe letztes Jahr zwei gestrickt, einen für meine Freundin in meinem Alter und einen für die Freundin eines Sohnes (also 35 Jahre jünger) und beide haben ihn jetzt im Winter getragen.
 
Strckmoni

Strckmoni

Ich hänge an den Nadeln
Mitglied seit
31.01.2014
Beiträge
444
Ich habe mir mal einen in Regenbogenfarben gestrickt. Den trage ich immer im Winter. Der passt so gut zu meiner Jacke. Viele haben schon nachgefragt, ob ich Ihnen auch so einen stricken kann, aber genau das Garn gibt es nicht mehr.
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
343
Standort
Rees
Ich treibe mich scheinbar in den falschen Gegenden herum :quer:
Mir ist wirklich noch keiner „live“ begegnet. Wohlmöglich sind sie unter der Jacke versteckt gewesen. :O
 
Wampirella

Wampirella

streng limitiert
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
426
Standort
Wien
Mach Dir nichts draus, ich habe auch noch keine gesehen :) Hauptsächlich selbstgemachte Mützen, vereinzelt ein paar Tücher/Schals. Und eine Frau, die hat wohl alles was an hatte selber gehäkelt...sah ein bisschen gruselig aus.
 
sanny34

sanny34

Erleuchteter
Mitglied seit
27.02.2012
Beiträge
2.951
Trage auch immer was um den Hals. Drachenschwanz und Co... ist immer iwas dabei...
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
343
Standort
Rees
Ich persönlich mag Loops am liebsten. Liegt aber daran, das ich viel Fahrrad fahre und da nicht plötzlich irgendwas verrutscht und runterhängt.
 
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
2.598
Standort
NRW
meinen drachenschwänzen wachsen leider immer Flügel . :red: Irgendwie habe ich aktuell gar keine für mich hier mehr. :horror: Aber da wo sie hin flattern, werden sie mit Freude empfangen. Dann dann ist es ja ok für mich. :banane:
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
4.492
Standort
Wien
Ich hab einen und trage ihn auch öfter. Allerdings würde man das nicht sehen, da die Jacke drüber ist und selbst wenn ich sie ausziehe sieht man wahrscheinlich nur bei genauem Hinsehen, dass es ein Drachenschwanz ist, da er ja um den Hals gewickelt ist.

Loops sind mir auch am liebsten, dann eben der Drachenschwanz oder andere längliche Tücher und die Dreieckstücher nur, wenn es so kalt ist, dass ich auch am Oberkörper eine wärmende Schicht brauche.
 
*mimmi*

*mimmi*

Janine
Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
4.300
Standort
NRW
in der kalten jahreszeit trage ich auch ständig tücher, darunter auch die drachenschwänze.


so wie dir mit diesen tüchern geht es mir mit diesen häkelmützen... überall werden sie gehäkelt aber mir ist noch niemand damit begegnet :1041:
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
343
Standort
Rees
Die Häkelmützen werden hier in der Gegend viel spazierengetragen :quer:
Schöne und auch sehr gruselige Modelle aber alle werden mit Stolz getragen. Ich habe im Anfang auch nur Mützen gehäkelt, aber mittlerweile stricke ich sie nur noch.
 
itsi

itsi

Karin
Mitglied seit
22.12.2013
Beiträge
1.181
Standort
Nähe Velden
Meine Enkelkinder tragen die von mir gestrickten Drachenschwänze gerne, aber auf dem Spielplatzt doch lieber Loops oder Halssocken. Meinen Drachenschwanz trage ich oft spazieren, aber unter der Jacke sieht man halt nicht wirklich welches Tuch man trägt. Ist wohl so wie bei den Socken.
 
S

sabine29

Profi
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
829
Ich trage auch Drachenschwanz, habe immer was um den Hals...egal was Hauptsache der Hals ist umwickelt.
 
Evaine

Evaine

Fortgeschrittener
Mitglied seit
14.09.2013
Beiträge
368
Standort
Hannover
Ich habe schon einige tunesische Drachenschwänze gehäkelt. Einer in weiß-türkisem Arona Batik ist noch in Arbeit. Der erste in dieser Farbgebung - wird von meiner Schwester getragen.

Aber am liebsten mag ich sie richtig groß, dann liegen sie besser. Ich schmücke mich damit bei der Arbeit ... also nicht unter der Jacke versteckt.

Loops gefallen mir mittlerweile besser, da sie immer liegen bleiben und man nicht ständig nachjustieren muss. Das nervt doch etwas.
 
Herbstwind

Herbstwind

Erleuchteter
Mitglied seit
24.02.2012
Beiträge
1.975
Hab jetzt mal geschaut wieviel Wolle ich für einen Drachenschwanz gestrickt brauche. Habe jetzt verschiedene Angaben gelesen, zwischen 100 und 150 g Wolle.
Würde mir 100 g Sockenwolle genügen, oder ist es zu wenig ?
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
4.492
Standort
Wien
Einen Drachenschwanz kann man meistens so lange machen wie man will, eine Verkürzung oder Verlängerung ist immer möglich. 100 g wäre dann - je nach Muster - ein kleinerer, aber durchaus möglich.
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
1.455
Standort
NRW
Ich habe schon mehrere gestrickt und verschenkt. Meine beliebtesten Halsumwickler sind Sommer wie Winter meine Baumwollloops mit Fallmaschen. Ich habe einen dieser Loops mit Merinowolle gestrickt. Diesen habe ich letzten und diesen Winter meistens getragen. Er passt vor allem zu meinen Jacken, weil er schwarz ist, und bunte kleine Noppen hat.
Mein Problem ist, ich vertrage nur Merino oder Alpaka und Baumwolle am Hals.

@Herbstwind

Ich habe sie immer mir 100g gestrickt. Wenn du Wolle wählst, also 200g davon hast, und er ist dir zu kurz, kannst du das zweite Knäuel anfangen, und es bis zu deiner gewünschten Länge stricken. Die eine strickt locker,die andere strickt lose. Ich stricke fester,darum nehme ich eine 4 er Nadel. Mirgendwo wäre es sonstoll zu fest. Ich denke, durch das Umwickelngibt das kraus re auch nach und längst sich darum auch.
 
Thema:

Drachenschwänze, wer trägt sie?

Oben