Der rote Faden durch Abenberg

Diskutiere Der rote Faden durch Abenberg im Klöppelforum Forum im Bereich Klöppeln; Hallo zusammen, auch wenn es schon ein paar Tage her ist, will ich Euch heute doch noch einen kleinen Bericht aus Abenberg abliefern. Der Tag...
H

hillith

Schüler
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
193
Hallo zusammen,

auch wenn es schon ein paar Tage her ist, will ich Euch heute doch noch einen kleinen Bericht aus Abenberg abliefern.


Der Tag in Abenberg war einfach gigantisch. Die vielen KlöpplerInnen und dann der Augenblick, in dem der rote Spitzenfaden von den Besuchern über allen Köpfen gehalten wurde, war wirklich sehr beeindruckend...

Aber mal der Reihe nach: Als wir (Schwester, Nichte, Göga und ich) ankamen, so um 10:30 Uhr, warteten noch viele leere Tische auf die KlöpplerInnen. Aber so nach und nach füllten sich dann doch die Tische und Bänke, sogar Gäste aus Nordfriesland und Österreich wurden begrüßt. Die Sonne brannte uns auch so richtig auf den Kopf, also wunderschönes Wetter. Der Besuch der Museen und einiger Vorträge wurde angeboten, auch die musikalische Umrahmung sorgte für eine gute Stimmung und für das leibliche Wohl mit Kaffee, Kuchen, Getränken und deftigeren Schmankerln war ebenfalls gesorgt.
Beim Spaziergang zu den anwesenden Händlern konnte man sein Geld sehr leicht ausgeben. Es ist halt immer wieder schön, wenn man das Material beim Kauf in Natura anschauen kann. Hier hab ich mich natürlich nicht zurückhalten können.

Am Nachmittag war dann die Präsentation des roten Fadens angesagt. Ich bekam eine leichte Gänsehaut, als der Anfang des roten Fadens 33 Meter den Turm hochgezogen wurde und dann über die ganzen Tische entlang zwischen den Besuchern (die das Band dann auch festhielten) abgerollt wurde. Wenn man sich vorstellt, daß aus vielen kleinen Teilen, die in Deutschland, Österreich, Schweiz, Ungarn, Niederlande, Belgien, Dänemark, Estland, Argentinien, Uruquay und Chile geklöppelt wurden, so was Großes wird .... wow! Aber Klöppeln ist einfach international.
Ein kleines persönlichen Highlight war dann, daß meine Schwester und ich je unser selbstgeklöppeltes Spitzenstück zum Halten in die Hand bekommen hatten. Welch ein wunderschöner Zufall bei 415,75 Metern Spitze!
Ja und dann wie schon oben beschrieben, der Augenblick, in dem das rote Spitzenband über den Köpfen der Besucher wie viele kleine Wellen schwebte...das sah schon klasse aus und war sehr beeindruckend - ein tolles Gefühl hier dabei zu sein. Als dann noch bekannt gegeben wurde, daß die Teilnehmerzahl von 532 das Ergebnis von 2004 überschritten hat, war viel Freude und Zufriedenheit in den Gesichtern der Teilnehmer zu sehen.
Es war ein wirklich gelungener Tag und es war sehr schön, daß ich dabeisein konnte.

Nun genug der Geschichte, noch ein paar Bilder zum Anschauen
und viele liebe Grüße

Hillith
 

Anhänge

K

kloeppel-tante

Guest
Hallo Hilith,

vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht und die Fotos, die das Ganze so beeindruckend dokumentieren.
Dass man solche "events" so schnell nicht vergisst, glaube ich gerne.
Und wenn man dann selbst zum Gelingen beitragen konnte.... da kannst du aber wirklich stolz sein!
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
einfach toll, danke dir sehr für deinen Bericht, ich habe schon gewartet ob wohl einer was dazu schreiben wird ...danke dir :applause:
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
.... wow.... danke für den bericht.

hat denn irgendjemand eine ahnung, was jetzt mit dem band passiert????

lg petra
 
H

hillith

Schüler
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
193
Hallo Petra,

nein, das weiß ich leider auch noch nicht. Aber da frage ich halt das nächste Mal, wenn ich nach Abenberg komme, einfach nach und sobald ich was weiß, werdet Ihr von mir hören. Ok ?

Liebe Grüße

Hillith
 
S

Stella Renate

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
1.814
Standort
GD; SHA; WN
Hallo hillith,

einen schönen Bericht und noch schönere Bilder hast du uns geliefert. Da bedauert man das man nicht dabei gewessen ist.

grüßle stella
 
I

Ingeliese

Anfänger
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
51
Das rote Band wird im Museum aufbewahrt.
Ingeliese
 
A

Angelina

Schüler
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
103
Hallo Hillith,
vielen Dank für den netten Bericht :-)
Boah, mir wäre auch eine Gänsehaut übergelaufen und dann noch das eigene Stück in Händen halten, toll !!
Lieben Gruß Angelina
 
M

Mariechen

Anfänger
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
12
Hallo zusammen,
Hilliths Bericht über den Klöppelweltrekord in Abenberg ist sehr treffend, er macht mich ein wenig stolz und ich freue mich, dass es allen TeilnehmerInnen so gut gefallen hat. Leider hatte ich nicht allzuviel davon, denn ich musste arbeiten und hatte den Stand vom Heimatverein am Turnieranger (neben den Schmalzbroten). Ein bisschen hatte ich die leise Hoffnung, dass jemand mal nach Mariechen (hatte einen roten Strohhut auf) fragt.
Für das Organisationsteam war es ein anstrengender, aber äußerst glücklicher und harmonischer Tag, an den es noch lange zurückdenken wird! Es hofft, dass alle diese Veranstaltung genossen haben.
Ich möchte zu Hilliths Fotos auch noch ein paar hinzufügen. Weitere Fotos gibt es unter www.deutscher-kloeppelverband.de, www.kloeppelschule-abenberg.de und unter www.kaufhaus-koeck.de zu sehen. Was mit dem roten Faden geschieht, kann ich jetzt noch nicht sagen, zunächst wird er gut behütet.

Herzliche Grüße von Mariechen


 
H

hillith

Schüler
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
193
Hallo Mariechen,

schade, daß mir Dein Nick nicht mehr eingefallen ist. Ich habe mich noch erinnert, daß sich eine Klöpplerin aus Abenberg im Forum vorgestellt hat, aber ich habe einfach nicht mehr gewußt wer das war. Sonst hätte ich mich mit Sicherheit noch vor dem Klöppeltag bei Dir gemeldet. Aber vielleicht können wir ein Treffen irgendwann mal nachholen. Wir sind fahren ja mittlerweile einige Male im Jahr nach Abenberg (eine gute Autostunde) - ich schau das Museum einfach zu gerne an. Dann haben wir auch zwei sehr nette Damen aus dem Museum kennengelernt und da fährt man ja noch lieber hin, wenn man einen kleinen "Klöppelratsch" halten kann.

Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn wir uns irgendwann mal in Abenberg treffen könnten.

Liebe Grüße

Hillith
 
S

sujappsen

Anfänger
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
3
Hallo hier ist die Neue, ich wolte schon länger gerne etwas in das Forum schreiben, wußte aber nicht wie, aber jetzt geht es. In Abenberg, beim "Roten Faden" war ich auch dabei. Es war toll, soo viele Klöppelnde Menschen zu treffen. Aber das ich auch noch im Forum zu sehen bin, das ist einfach spitze. Dafür möchte ich mich noch mal bedanken.
Es ist schön, durch das Forum, mit so vielen Klöppelnden Menschen in Verbindung zu kommen. Klöppeln ist nämlich mein größtes Hobby.
Schöne grüße suja.
 
Thema:

Der rote Faden durch Abenberg

Oben