Das Tagebuch einer Stricksüchtigen mit Namen BlueSequoia

Diskutiere Das Tagebuch einer Stricksüchtigen mit Namen BlueSequoia im Unsere Tagebücher Forum im Bereich Allgemein; Hab ich schon mal erwähnt, dass ich diese Hitze nicht leiden kann? Baaah, ich bin echt genervt. Ich kann das nicht gut haben. Und ich habe hier...
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
Hab ich schon mal erwähnt, dass ich diese Hitze nicht leiden kann?
Baaah, ich bin echt genervt. Ich kann das nicht gut haben.

Und ich habe hier meine Restedecke, ein Tuch und Socken:17: liegen, zum fertig stricken. Aaaaargh.
Aber hier wird ja behauptet, es wird bald Herbst.

Nagut, dann will ich das mal glauben und hoffe also auf kühlere Zeiten.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
IMG_20190905_105551[1].jpg Das sind meine Socken aus den beiden Aktionen: A - Z und Ü-Pakete für August. Wie man sieht, ist es schon September :16_1:. Ich bin etwas spät dran.
Nun ist es aber tatsächlich wieder kühler. Ich hoffe mal, es wird jetzt besser gehen.

Also, das Muster heißt Andi und die Wolle ist von Fischer Wolle und heißt Corina.
Die Farbe gefällt mir richtig gut.
Dieses Paar ist für meinen Spendenkarton.
Ich habe allerdings noch ein Knäuel, das werden dann wohl Socken für mich. :20:
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
Diesen Monat habe ich mein Projekt sogar geschafft. IMG_20190930_112450[1].jpg
Ich habe meine beiden Aktionen mal wieder miteinander verknüpft.
Gestrickt habe ich mit Woll Butt. Das Muster heißt Xylia.

upcycling.jpg Unser Sohn ist ausgezogen. Kaputte Schuhe lässt man bei Mama und Papa liegen. Aber so machen sie sich doch noch ganz gut, finde ich.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
IMG_20190930_125524[1].jpg

In der Kanzlei meines Mannes werden Zwillinge geboren
und Socken kann man immer brauchen.
Gestrickt habe ich mal wieder mit Opal Wolle und das Muster heißt Merle von Birgit Wedemeier.
 
Zuletzt bearbeitet:
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
Noch mehr Babysöckchen ...
IMG_20191008_104501[1].jpg IMG_20191007_171012[1].jpg

Das linke Paar gehört zu dem kleinen Jäckchen, dass ich während der Aktion Überraschungsknäuel 2019 gestrickt hatte. Es war noch ein Rest Wolle übrig.
Und nun habe ich eine Vorlage für Babysöckchen gefunden, dir mir ausgesprochen gut gefällt. Merle.
Daher habe ich also noch passende Söckchen gestrickt. Es freut sich hoffentlich eine junge Mutter drüber.
Das Set liegt nämlich schon in meinem Spendenkarton und wartet auf seine Reise zu Anne.

Das rechte Paar habe ich meinen Masseur verschenkt.
Ich hatte leider eine angedätschte Schulter. Bin beim Dekorieren meiner Treppe ein paar Stufen runter gefallen. Außer blauen Flecken ist mir nichts passiert, dachte ich jedenfalls. :-107: Leider hat die Schulter aber doch was abbekommen. Nach ein paar Wochen konnte ich meinen Arm nicht mehr ordentlich bewegen.
Auf dem Röntgenbild konnte man (öh, ich nicht, aber der Orthopäde) Schwellungen sehen. Deshalb konnte ich den Arm in der Schulter nicht mehr richtig bewegen. Die Therapie waren Ibus und Massagen.
Hat super geholfen. Der Arm funktioniert wieder ganz normal.
Und während man so durchgeknetet wird, unterhält man sich halt. Da hat mir der Masseur erzählt, dass er Vater wird. Im Dezember wird das Baby geboren.
Also habe ich Söckchen gestrickt und ihm an meinem letzten Termin geschenkt. Er hat sich gefreut.

Es ist auch das Merle Muster geworden. Außerdem habe ich Reste verwendet.

Wenn ich also demnächst Babysöckchen stricke, wird es sicher wieder dieses Muster werden.
Mir gefallen die Proportionen sehr gut. Man kann die Maschenzahl gut verändern. Es lassen sich prima Reste verarbeiten. Die Streifen lassen sich auch versetzen, wie man am linken Paar sehen kann.
Also wie gesagt, das Muster gefällt mir richtig gut.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
IMG_20191026_112839[1].jpg

Wenn das mal nicht ne tolle Farbe ist. Deshalb bleiben die auch bei mir. :-39:
Den Rest werde ich für meine Decke verwenden.

Mal wieder ist es Opal Wolle.
Das Muster habe ich in Gabis Nähstube gefunden. Gefällt mir gut und ließ sich prima stricken.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
IMG_20191102_102052[1].jpg
Eine Flaschensocke habe ich gestrickt.
Die Wolle heißt Aktiv und ist von supergarne.com
Das Bohnenmuster von Gabis Naehstube hat mir gut gefallen und hier machte sich das auch sehr gut.

Zu dieser Jahreszeit, an meiner Restedecke zu stricken, ist sehr angenehm, im Gegensatz zum Sommer.
Jetzt genieße ich die Wärme auf meinen Beinen.
Ich denke mal, sie wird in diesem Winter fertig werden. Wir werden sehen. 🧐
 
Zuletzt bearbeitet:
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
IMG_20190930_112100[1].jpg Bunte-Socken von Alwina Dieser. Zauberball von Schoppel.

Das sind meine! Ein tolles Muster. Ich muss zugeben, dass man es nicht so gut sieht. Die Wolle frisst das Muster. Es ist keines, dass man beim Fernsehen stricken kann. Also ich kann das jedenfalls nicht. Da musste ich schon sehr aufmerksam sein. Aber es lohnt sich. Wirklich!

Socken für Mia.jpg Die schiefe Socke von Pisa. Mal wieder Opal Wolle.

Ich habe das Muster etwas verkleinert, aber das Grundprinzip ist geblieben. Ist eine kleine Größe. 22/23.
Da war nämlich ein kleines Mädchen, dass sich immer die "großen" Strümpfe ihrer Cousine mopst und damit rumläuft. Größe 28.
Da hatte die Tante dann ein Einsehen und bat mich für die kleine Maus Socken in der richtigen Größe zu stricken. Und das habe ich natürlich gemacht.

Secret Shell.jpg Secret-Shell-Socks von Wollhuhn. Und schon wieder Opal Wolle.

Das sind auch meine. Wie man sieht, habe ich sie schon getragen. Die sind einfach toll.
Die Farbe ist klasse und das Muster auch. Ich finde die einfach schick. Das Muster war im Gegensatz zu den "Bunten" sehr eingängig.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
Wolle für KAL 2019.jpg
Das ist meine Wolle für den diesjährigen KAL. Die blaue Farbe ist nicht so ganz richtig. Es ist nicht so knallig blau, eher etwas gedeckt. Ich vermute das liegt an der Seide. Ist halt glänzend.
Die Wolle ist von Karin (von wem auch sonst :biggrin1:) und auf ihrer Seite kann man die richtige Farbe sehen.

Nun kann es loooooos gehen! *hibbel*

Untiefen von Edda Foken.jpg
Das sind die Untiefen von Edda Foken. Das Muster ist toll. Das macht sich richtig gut.
Hier auf dem Bild sieht man ja wieder nix, aber in der Wirklichkeit kann man es prima sehen.

Aber die Farbe zu verstricken war die Pest. Je älter ich werde, je schwieriger finde ich so dunkle Farbe.
Dabei mag ich ja eigentlich dunkle Farben.
Weil das Muster so prima zu verstricken war, wurde es auch eine recht große Größe: 43/44.
Die sind nämlich für meinen neuen Spendenkarton gedacht.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
Heute muss ich dir mal was schreiben, liebes Tagebuch, einfach mit Buchstaben ohne Bild.

Ich freue mich, dass ich dieses Forum gefunden habe.

Ich habe gerade einiges gelesen, dass mir einfach Freude macht.
Wo mir die Augen überlaufen und ich mir denke, dass es schön ist, dass es so tolle Menschen gibt.
Menschen, die sich unglaublich engagieren.
Menschen, die helfen. Und das unkompliziert und auch noch fix.
Menschen, die freundlich und entspannt sind.
Menschen, die Wärme und gute Laune verbreiten.
Danke dafür.

Und ich darf hier mitmachen.
Ich habe lange nach einer Möglichkeit gesucht, wo ich etwas tun kann, für andere.
Aber eben passend für meine Fähigkeiten und Kräfte.
Und hier ist der Ort, wo ich das tun kann.
Danke auch dafür.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
Dies ist ein Test.

Test durchgefallen.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
Mein Sternentuch ist heute fertig geworden. Yeah.

IMG_20200108_181645[1].jpg

Gestrickt mit Opal Sockenwolle mit Seide. 400g. Adventskalender- KAL 2019.

Es hat gerade gebadet. Nun muss es trocknen. Dann noch die Fäden vernähen.
Außerdem habe ich mir vorgenommen, auf die Rückseite einen Fleecestoff zu nähen.
Stoff habe ich. Er ist grau. Wird also wunderbar passen.

Ich möchte es nämlich als kuscheliges Tuch für den Winter als Halstuch tragen.
So ein richtig warmes fehlt mir nämlich noch.
Da freue ich mich schon drauf.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
Während der Zeit, als das obige Tuch am Entstehen war, habe ich recht wenig nebenher gestrickt.
Danach ging es dann wieder.
Dieses Paar ist entstanden:
IMG_20200201_115810[1].jpg
Ein Mr. Bowler mit Pro Lana gestrickt.
Tolles Muster, ließ sich super stricken und macht sich einfach gut.
Dieses Paar und auch das nächste habe ich mit anderen Fersen gestrickt. Um es mal auszuprobieren.
Bei diesem Paar habe ich die Herzchenferse probiert.
Es sollen zwar Spendensocken sein, aber ich habe versucht, sie so zu stricken, dass sie mir auch passen
könnten.
Tja . . . sie passen mir nicht so wirklich gut. Irgendwie am Spann und Ferse zu groß.


IMG_20200201_115648[1].jpg
Hier sieht man 3 Paare. Sie sind entstanden aus dem Ü-Knäuel für Januar. Es sind lauter Reste.
Auch das große Paar ist so ungefähr in meiner Größe. Das Muster ist einfach in 3re 1li und im
Blendermuster gestrickt.
Hier habe ich eine sogenannte Rainbow-Ferse probiert.
Den Zugang dazu habe ich hier Kleiner Sockenlehrgang: Fersentypen im Überblick - Lanade gefunden. Die Anleitung dazu findet sich aber bei Michaela Richter auf ravelry.
Die Idee hat mir gut gefallen.
Da muss man nämlich keine Maschen aufnehmen, sondern man strickt den Zwickel vorher schon.
Und dann strickt man eine Herzchenferse.
Leider passen mir die auch nicht wirklich.

Fazit: Ich werde dann wohl bei meiner Bumerangferse mit Shadow-Wraps bleiben.

Das zweite Paar wurde von mir im Gänsefüßchen Muster gestrickt und zusätzlich habe ich auch hier
geblendert oder geblendet oder wie nennt man das dann? Es sind Socken für Kinderfüße.

Und das dritte Paar sind Socken für Babyfüßchen. Als Muster habe ich natürlich wieder das
Merle Muster gewählt. Das gefällt mir einfach nach wie vor richtig gut.

Das mit dem Blenden find ich prima.
Sieht gut aus.


Man sieht auf dem Bild in der Mitte noch son Gekruschel.
Hier sieht man es besser.
IMG_20200201_120527[1].jpg
Ich habe mir ein Lesezeichen bebastelt.
Luftmaschenkette und Perlen von meiner Maschenmarkiererbastelei.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
Yippieh, meine Kniedecke ist gestern fertig geworden.
Komplett aus Sockenwollresten. Und es ist ja noch Winter, was bedeutet,
ich kann sie noch ausgiebig nutzen.


meine Kniedecke.jpg meine Kniedecke 2.jpg

Der Fuß ist meiner. :36:
Der ist halt drauf, weil ich mir dachte, dann kann man die Größenverhältnisse vielleicht ganz gut einschätzen.
Sie ist ca. 130 x 100 cm groß geworden.
Ich habe sie in der Mitte glatt rechts gestrickt.
Außen rum ist ein kleines Lochmuster und dann ein re li Muster,
damit sich die Decke nicht rollt.
Habe ich mir selber ausgedacht.

Ich freu mich so. :banane:

Ich habe mal geschaut, wie lange ich gebraucht habe.
Puuuh.
In der Mitte von 2018 habe ich damit angefangen.

Und nun habe ich mir ja vorgenommen, wieder eine Decke zu stricken.
Es soll eine Spendendecke werden. Ivana hat da einen Virus verstreut. Kunterbunte Kniedecken.
Ich weiß auch schon wie. Habe im Netz eine Idee dazu gefunden.
Ich werde Patches stricken. Allerdings alle im gleichen Muster. Und eben auch wieder komplett aus
Sockenwollresten. Es ist doch erstaunlich, was immer so übrig bleibt.
Und wenn alles fertig sind, wird es einfach zusammen genäht. Ohne Häkelrand.
Auf dem Bild sieht das sehr gut aus. Mal sehen, wie mir dann die Decke gefallen wird.
Oder ob ich es dann doch noch anders mache.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
IMG_20200223_102134[1].jpg Aus dem Ü-Knäuel für Februar ist das hier entstanden.

3 Paar Stulpen sind es geworden.
Eins für meine Mama (sie hat aus dieser Sorte Wolle schon einen Loop von mir bekommen).
Eins für mich.
Eins für den Spendenkarton.
Gestrickt habe ich nach dem Muster von @Anne Rother aus dem Adventskalender.
Es war Pro Lana Anden Wolle.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
Hat doch meine Mama einfach gesagt, dass sie so Stulpen gar nicht anzieht.
tztztz ...
Nagut, landet auch dieses Paar im Spendenkarton. Damit war sie einverstanden, als ich das vorschlug.

Ich wollte schon länger ein Grumbierle stricken.

Hier ist es: IMG_20200305_161541[1].jpg
Mal wieder aus Resten entstanden. Die Anleitung stammt von Andrea Baron.
Ich finde es witzig und niedlich. Auch dieses ist als Spende gedacht.

Nur mit dem Mund hatte ich so meine Schwierigkeiten. Der war hässlich.
Also habe ich meinen aufgestickten wieder entfernt und nun ist das Grumbierle eben
ein Spielzeug ohne Mund.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
Diesen Monat war in meinem Ü-Knäuel Baumwolle.
Also gab das Tintenfische.

IMG_20200315_085754[1].jpg

Die hier auf dem Bild sind aber nicht alle in diesem Monat entstanden.
Einige hatte ich schon vorher so zwischendrin mal gehäkelt.
Immer wenn mir mal ausnahmsweise nach Häkeln war. :smilie_girl_120_1:
Meistens ist mir ja nach Stricken.

Die Tintis gehen dann demnächst auf die Reise zu Gisela.
Sie sind auch nach ihrer Anweisung gehäkelt.
Außerdem haben wir ausgemacht, dass ich sie ungefüllt zu ihr schicken darf.
Sie stopft dann das richtige Zeug in die Köpfe und macht sie fix und fertig.

:S_gruebel: da sind doch einige fertig geworden.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Meister
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
1.022
Der Monat ist noch nicht sehr alt, und ich bin schon fertig mit dem Ü-Knäuel- Projekt.
Es waren Reste von Baumwolle enthalten.
Und so gab es noch einmal Tintenfische für Gisela.
Die werden aber noch ein Weilchen bei mir bleiben. Die müssen sich noch etwas vermehren :biggrin1:,
damit sich ein Päckchen lohnt.
IMG_20200408_150214[1].jpg

Und dann wollte ich die Patches für die kunterbunte Kniedecke zeigen.
Das Muster ist aus unserem Adventskalender Projekt. In dem Jahr haben wir
24 Flecken gehäkelt und gestrickt. Ich meine, es war 2018.
Ich habe ein Muster gewählt, dass sich nicht so leicht verzieht und was mir halt
gut gefallen hat.
2 sind inzwischen fertig. Aber bis die Decke ganz fertig sein wird, dauert es noch.

IMG_20200408_152617[1].jpg
 
Thema:

Das Tagebuch einer Stricksüchtigen mit Namen BlueSequoia

Oben