Das macht mich glücklich...

Diskutiere Das macht mich glücklich... im Weisst du was, was ich nicht weiss ? Forum im Bereich OffTopic // SmallTalk; Meinem Schatz ging es heute so gut das wir gemeinsam im Garten etwas werkeln konnten, seine Katzen haben ihn sogar zum Lachen gebracht. Der...
itsi

itsi

Karin
Mitglied seit
22.12.2013
Beiträge
1.807
Standort
Nähe Velden
Meinem Schatz ging es heute so gut das wir gemeinsam im Garten etwas werkeln konnten, seine Katzen haben ihn sogar zum Lachen gebracht. Der Nachbarshund hat mit ihnen gespielt und es war wirklich zu komisch als sie sich auf ihn legten zum Ausruhen.
 
Maggy (Margareta)

Maggy (Margareta)

Nadelschmeichlerin
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
8.875
Standort
Chilly-Mazarin / Frankreich
Eine paar tolle Tage liegen hinter mir, Meine Tochter war mit meinen beiden Enkel für 5 Tage hier . Heute mussten sie( leider für mich) wieder zurück , denn sie wollen noch eine Woche Osterferien im Süden am Meer verbringen . ich habe diese 5 Tage sehr genossen , es war einfach herrlich !
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
8.667
Standort
frankenland
Heute morgen meine Pflanzen eingepflanzt , damit die Sitzecke schön gemütlich wird.
Habe das schöne warme Sonnenwetter ausgenutzt und den Nachmittag in der Sonne gehandarbeitet und mich erholt . Einfach schön wars, einmal Zeit für mich zu nehmen.
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
8.667
Standort
frankenland
Maggy (Margareta) schrieb:
Eine paar tolle Tage liegen hinter mir, Meine Tochter war mit meinen beiden Enkel für 5 Tage hier . Heute mussten sie( leider für mich) wieder zurück , denn sie wollen noch eine Woche Osterferien im Süden am Meer verbringen . ich habe diese 5 Tage sehr genossen , es war einfach herrlich !
Wohnt deine Tochter weit weg ?
Wie oft siehst du deine Tochter mit Enkel ?
 
Maggy (Margareta)

Maggy (Margareta)

Nadelschmeichlerin
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
8.875
Standort
Chilly-Mazarin / Frankreich
@STERNENFEE , Meine Jüngste Tochter wohnt etwa 450 KM von mir entfernt , daher können meine Enkel jetzt 14 und 15 Jahre können ja nur kommen wenn Ferien sind . Meine ältere Tochter wohnt in meiner Nähe, und meine Enkel von daher sind ja schon groß und selbständig, die sind nicht allzu weit weg und kommen mal öfters am Sonntag .
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
8.667
Standort
frankenland
Danke für deine Antwort.
:tagebuch4:
Ist schon ganz weit weg. Genießt die Zeit wenn sie bei dir sind. Ja die Schulferien..... an denen ist man gebunden, ich kenne das :) hab da auch immer Urlaub
 
L

Lalela

Anfänger
Mitglied seit
05.09.2011
Beiträge
34
Mich macht Zeit, mit meinen lieben glücklich. Dazu noch gutes Wetter und alles ist Supi.
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
3.977
Standort
NRW
Heute war ich bei meinem Schatz. Das Wetter sehr gut. Es war nicht zu warm, aber und zu wolkig. Wir sind einige Zeit draussen rum gefahren, er im Rollstuhl, und ich habe ihn geschoben. Ich habe ihn dann rein gefahren, weil er rein wollte. Dann hat er von mir ein leckeres Eis mit Sahne, ich natürlich auch, aus dem Café, das auf dem Gelände ist, bekommen. Er hat danach, als er wieder im Bett war, richtig zufrieden gestrahlt. Das war so schön.
 
BärliMa

BärliMa

*Angela*
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.946
Standort
Saarland
@strickbärchen ... auch von mir herzlichen Glückwunsch nachträglich zur Hochzeit ... ein wunderschönes Hochzeitsbild ... wünsche Euch alles Glück der Welt :-)
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
11.365
Standort
Wien
@naturm : Idylle pur - danke für das schöne Bild und noch gute Erholung an der Müritz
 
Lonny

Lonny

Anfänger
Mitglied seit
25.09.2022
Beiträge
43
Standort
Darmstadt
Es macht mich glücklich. dass ich hier dieses Forum gefunden habe...
und diese Rubrik mit lauter wundervollen Beiträgen... und mein Fundstück aus dem Internet heute macht mich auch glücklich... es ist viel zu lesen, aber mir gefällt es:

❤
Opa, kann ich dich fragen, warum ich dich jeden Nachmittag auf dieser Bank auf dem Platz sitzen sehe und du in Richtung Sonne lächelst?“

Der alte Mann senkte langsam den Kopf, hielt kurz inne, sah ihn mit großer Zärtlichkeit an und antwortete mit großem Frieden: "Ich stricke".

Der Junge lächelte. "Wie strickt man ohne Wolle und Nadeln Großvater?"

"Ich stricke Realitäten", sagte der alte Mann.

"Es mag so aussehen, als würde ich hier nichts tun", fuhr er fort, "aber indem ich ruhig bleibe, lasse ich mein Herz eine harmonische Umgebung schaffen.

Ich segne auch alle, die an diesem Platz vorbei kommen, mit meinen Gedanken und Absichten, damit sie den besten Tag haben.
So stricke ich.
Ich grüße sie immer mit Liebe, ich lächle sie offen an, und wenn ich sie traurig sehe, hebe ich meinen Stock und sage: Komm schon, das wird schon wieder.

Ich bitte auch die Vögel mir dabei zu helfen, ihnen Kraft durch ihren Gesang zu geben, weil ihre wunderbaren Klänge revitalisieren und heilen".

Der Junge war absolut erstaunt. Er konnte nicht glauben, was er hörte.

"Bei dieser leuchtenden Aufgabe, der Erschaffung einer harmonischen Umgebungen beizutragen, bin ich nicht alleine", bemerkte der Alte. Er breitete seine Arme aus und rief:

„Sieh dir die Schönheit an, die die Bäume ausstrahlen. Rieche den wundervollen Duft, den die Blumen mit uns teilen, ohne etwas dafür zu verlangen.
Schau dir die unermüdliche Arbeit dieser Bienen an und sieh, wie frei die Hunde spielen.
Fühle, wie der Wind dich streichelt.
Die Existenz strickt auch, auf ihre Art.
In meinem Fall stricke ich gerne mit Lichtfäden, deshalb öffne ich jeden Nachmittag mein Herz, damit die Sonnenstrahlen eintreten, mich streicheln und sich zusammen mit meinen reinsten Gefühlen auf dem Boden verankern, damit Mutter Erde spürt, wie sehr ich sie liebe".

Schließlich betonte der alte Mann:
„Egal wie alt wir sind, wir alle können dazu beitragen, den Stoff einer bewussteren, sensibleren, solidarischen und menschlicheren Welt zu weben, indem wir unsere besten Absichten über die Grenzen hinaus reisen lassen.
Wir können auch viel Liebe ausstrahlen, damit sich Wunden schließen, Herzen öffnen und jeder sein maximales Potenzial erreicht, um die transformierende Kraft einfacher Dinge zu entdecken".

Die Augen des Jungen begannen zu leuchten.
Und in diesem Moment flüsterte der Junge dankbar: „Ich gehe nach Hause Opa. Ich muss das alles meiner Mutter erzählen, denn sie, die zu den Menschen gehört, die ich am meisten liebe auf dieser Welt, strickt immer noch mit Wolle und Nadeln".

Netzfund: Schuhmann Resonanz
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
3.977
Standort
NRW
Ein wunderschöner Beitrag, den sich viele Menschen zu Herzen nehmen sollten.
 
Thema:

Das macht mich glücklich...

Oben