Das Blackwork-Schachbrett - da war doch noch was...

Diskutiere Das Blackwork-Schachbrett - da war doch noch was... im Black Work Forum im Bereich Sticken; Oh, man..:quer:Na,ja vielleicht überarbeite ich den König nochmal und denk nochmal drauf rum - aber die Skizze wird es nicht werden...
Juletrule

Juletrule

Schüler
Mitglied seit
24.04.2019
Beiträge
164
Oh, man..:quer:Na,ja vielleicht überarbeite ich den König nochmal und denk nochmal drauf rum - aber die Skizze wird es nicht werden. :smilie_girl_065_1::smilie_girl_120_1:

Stöffchen ist heut gekommen - gefällt mir super, und da unsere Schafiguren auch nicht klassisch schwarz/weiß sind, wird es auch kein schwarz/weißes Schachbrett werden.
Garn bekomme ich hoffentlich nächste Woche - das möchte ich mir im Laden anschauen mit Stoff und Figuren und nicht online bestellen.
DSCF3959 (Kopie).JPG
(Stoff kommt leider auf dem Foto nicht so rüber wie in echt)
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
11.232
Standort
Wien
Das finde ich sehr schön, dass es nicht reinweiß wird. Ein wirklich interessantes Projekt das ich gerne mitverfolge.
 
Juletrule

Juletrule

Schüler
Mitglied seit
24.04.2019
Beiträge
164
So, Bienchen für Fleißarbeit - obwohl so fleißig war ich nicht, hab auch viel kopiert, statt alles neu zu zeichnen.
Deswegen sind einige Felder blasser als andere, hoffe man kann es trotzdem einigermassen gut erkennen.

Also, hier meine Gedanken zum ersten "KomplettMuster" (wenn auch noch ohne Rahmen)
Nein - das isses definitv nicht - mein Schachbrett.

DSCF3966a (Kopie).jpg

Ich hatte erwartet, das mir die Mittelfelder gut gefallen würden, weil mir viele Blackworkschachbretter zu unruhig mit den vielen unterschiedlichen Mustern sind.
Gegenteil ist der Fall - das Mittelteil ist total fad.
Bin auf Bekas Idee am rumkauen, die jetzten Bauernfelder (mit den ich sowieso gar nicht zufrieden bin) als Mittelfelder zu nutzen, dann aber in noch mehr Varianten.

Bleibt das Problem, das mir noch eine zündende Idee für die Bauern fehlt..

Die äußere Reihe der Großfiguren ist auch eher, naja schnörkellos.
Ich mag es nicht zu verspielt, und hier kommt auch wieder meine Vorliebe für gerade geometrische Formen zu trage, aber evtl. stehe ich mir selbst im Weg hier.

Insgesamt wirkt das Schachbrett noch viel zu schlicht, es muss aufwendiger werden, ohne das ich dabei Muster nutze, die nicht mein Stil sind und mir später nicht mehr gefallen.

Deswegen ist es gut, es mal so ausgebreitet liegen zu haben, jetzt kann ich ein bissl rumspielen und es wirken lassen.

Ausserdem habe ich heut Garn gekauft, war ein bisschen Rumwühlen am Garnständer, aber die nette Verkäuferin hat geholfen.
Die Felderfarben finde ich sehr passend zu den Figuren; die Mittelfarbe kommt auf dem Foto entwas anders als in Echt.
Wir haben verschiedene Kombinationen ausprobiert, und diese sah am Besten aus.
(Keine Ahnung ob das Garn reicht..)
DSCF3973 (Kopie).JPG

So, und jetzt geh ich mal wieder Blackworkmuster-Bücher wälzen und Füllmuster suchen..
 
Goma

Goma

Erleuchteter
Mitglied seit
21.06.2014
Beiträge
3.469
Ui da hat sich ja einiges getan. :-60: Aber hast recht, die Mitte ist etwas fad... sorry will dich nicht verunsichern. :smilie_girl_088_1: Ich weiß wenn es fertig ist, wird es wie immer wunderbar sein. :tagebuch4::schild_0002:
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
11.232
Standort
Wien
Die Bauernfelder finde ich sooo schön in den verschiedenen Varianten, die würde ich nicht "opfern" (auch wenn es im Schach oft ein "Bauernopfer" gibt ;) )
Außerdem wäre bei zu vielen Feldern dieser Art vielleicht der Weißanteil der vielen Mittelfelder zu groß. Ich würde für die Mittelfelder ein engmaschigeres Muster nehmen, vielleicht auch in Varianten.

Frage zum Garn: Warum brauchst du mehrere Farben, ich dachte du stickst nur Schwarz oder hast du vor die hellen Felder auch zu besticken?

Bin gar nicht neugierig ;) aber lebe schon ein bisschen mit und bin auf deine weiteren Entwürfe gespannt.
 
Juletrule

Juletrule

Schüler
Mitglied seit
24.04.2019
Beiträge
164
So, nachdem mein anderes Projekt fertig ist, werde ich mich endlich ans Schachbrett sticken wagen.
Das endgültige Motiv steht immer noch nicht fest, aber das Grundgerüst, und deswegen fange ich an und schaue, wie es sich entwickelt.
Stoff ist gesäumt, Garn auf die Bobbins gewickelt, Mitte ausgezählt und markiert.
(Der Stoff ist recht knapp bemessen, deswegen werde ich definitiv mittig anfangen)

Ich habe nochmal probegestickt, und zwar einfache Linien im Rückstich und im Hohlbeinstich -auf dem Schachbrettstoff.
Ich kann mir nicht helfen, aber bei mir sieht der Rückstich deutlich gerader und ordentlicher aus als der Hohlbeinstich.
Und da ich keine ordentliche Rückseite brauche (bzw wahrscheinlich auch gar nicht hinbekommen würde) werde ich den erhöhten Garnbedarf in Kauf nehmen und nur Rückstick sticken.

Ich freu mich auf Sticken - los gehts.
 
Goma

Goma

Erleuchteter
Mitglied seit
21.06.2014
Beiträge
3.469
Wünsche dir viel Spaß beim :smilie_girl_279_1:
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
3.892
Standort
NRW
@Juletrule

Es gibt einen Spruch, manchmal ist weniger mehr. Dieses kleine Brett ist schnell überladen, ist meine Meinung.
 
Juletrule

Juletrule

Schüler
Mitglied seit
24.04.2019
Beiträge
164
Es gibt einen Spruch, manchmal ist weniger mehr. Dieses kleine Brett ist schnell überladen, ist meine Meinung.
So klein wird das Brett gar nicht - der Stoff ist 48x48cm.
Aber du hast recht, es soll auf keinen Fall überladen werden.

Ich habe heut ein bissl Mathe gemacht und mir danach gewünscht ich hätte es gelassen.:-64::-39:
Eine Umrandung für ein Feld sind 88 Stiche, bei 64 Feldern macht das 5632 Stiche nur für die Umrandung der Felder.
Die mittelbraune Trennlinie zwischen den Feldern sind 3456 Stiche, macht zusammen 9088 Stiche nur für die Umrandungen:smilie_girl_266_1: und da ist dann noch kein einzigsten Füllmuster drin.
Kein HEAD, schon klar, aber doch ein großes Projekt.

Hier mal ein Foto vom bescheidenen Anfang:smilie_girl_205_1:, das helle Garn kommt auf dem Foto leider ganz schlecht zur Geltung.
DSCF4055 (Kopie).JPG
Ich werde erst die kompletten Umrandungen sticken (zumindest ist das jetzt der Plan) und dann erst die Füllmuster.
4 Felder fertig - nur noch 60 zu sticken.:smilie_girl_279_1::smilie_girl_253_1:
 
Maggy (Margareta)

Maggy (Margareta)

Nadelschmeichlerin
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
8.728
Standort
Chilly-Mazarin / Frankreich
Viel Spass , kenne ich habe auch schon mal sowas ähnliches wie Schachbrett bestickt Dir Umrandung nimmt schon ganz schön Zeit in Anspruch .
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
3.892
Standort
NRW
Eines steht fest, das wird eine Jahresarbeit. Wenn du die einzelnen Felder nur mit der äußeren Umrandung machst, vielleicht ist das schon genug. Sticke mal ein Feld aus, und schaue es dir unter verschiedenen Perspektiven an. Etwas Entfernung ist auch manchmal hilfreich. Ich habe schon sehr viel gestrickt und auch gestickt. Ich war öfters im Zweifel, ob es mir gefällt, hat folgendes geholfen.Wenn ich es aus einiger Entfernung betrachtet habe, nur auf den Boden legen, reicht schon, habe ich festgestellt, daß es mir doch gefällt. Wenn man etwas in der Nähe der Augen hat, wirkt es anders, als auf Distanz. Soll das Brett bespielt werden, oder nur als Zierde dienen?
 
Juletrule

Juletrule

Schüler
Mitglied seit
24.04.2019
Beiträge
164
Ja, ich will Spaß haben und tatsächlich macht es mir mehr Spaß als die letzten Projekte.
Ich hab gestern noch 6 Mittelfeldlinine und 4 Felder geschafft - es geht echt gut von der Hand auch weil man nicht ständig auf Muster schauen muss und abzeichnen muss was man schon gestickt hat.

Ach, ja, das Brett soll bespielt werden, deswegen hatte ich die Feldgröße nach meinen Schachfiguren berechnet und auch die Farben entsprechend ausgesucht.
 
Juletrule

Juletrule

Schüler
Mitglied seit
24.04.2019
Beiträge
164
Stand heute: 24 von 64 Felderumrandungen geschafft.
Stand 02jan2020 (Kopie).jpeg
:smilie_girl_279_1::smilie_girl_020:
 
  • Like
Reaktionen: kex
Thema:

Das Blackwork-Schachbrett - da war doch noch was...

Oben