Christbaumkugeln basteln

Diskutiere Christbaumkugeln basteln im unsere Anleitungen Forum im Bereich Basteln für Weihnachten; Für diese Christbaumkugel brauchst Du 12 gleichgroße Kreise. Ich habe hier bedrucktes Papier verwendet. Die Rückseite ist weiß. Meine Kreise...
~Gabi~

~Gabi~

Profi
Mitglied seit
04.12.2012
Beiträge
815




Für diese Christbaumkugel brauchst Du 12 gleichgroße Kreise.



Ich habe hier bedrucktes Papier verwendet.
Die Rückseite ist weiß.
Meine Kreise haben einen Durchmesser von 6 cm.

Bei verschieden farbigem Papier ist es wichtig, auf die Reihenfolge der Kreise zu achten,
in der man sie zusammen klebt.

Ist die Papier-Vorderseite und Papier-Rückseite unterschiedlich,
stapelst Du folgendermaßen:
- Vorderseite zeigt zur Arbeitsfläche
- Rückseite zeigt zur Arbeitsfläche
- Vorderseite zeigt zur Arbeitsfläche
- Rückseite zeigt zur Arbeitsfläche ...
Du stapelst also immer abwechselnd!



Alle Kreise werden einmal zur Hälfte gefaltet:



Verwendest Du zwei verschiedene Farben stapelst Du:
1. Farbe - 2. Farbe - 2. Farbe - 1. Farbe - 1. Farbe - 2. Farbe - 2. Farbe - 1. Farbe - 1. Farbe - 2. Farbe - 2. Farbe - 1. Farbe



Lege entlang des Durchmessers einen Faden um die Kreise und verknote ihn am Kreisrand.



Die Kreise werden nun verklebt.
Schau Dir das folgende Bild an.
Du trägst auf dem rechten Halbkreis (Draufsicht) etwas Klebstoff auf - auf 2 Uhr:



Klappe den linken Halbkreis auf den rechten und verklebe beide Halbkreise am Klebepunkt.
Eine Büroklammer kann Dir helfen, bis der Klebstoff getrocknet ist.

Auf dem folgenden Bild siehst Du die Rückseite des vorher links liegenden Halbkreises
nun auf der rechten Seite (Draufsicht).
Er wurde umgeklappt.
Trage auf diese Rückseite wieder etwas Klebstoff auf - jetzt auf 4 Uhr:



Dann klappst Du den links neben dem Halbkreis liegenden Halbkreis wieder um
und verklebst beide Halbkreise.

Auf die Rückseite trägst Du wieder Klebstoff auf - wieder auf 2 Uhr.
Verklebe die beiden nebeneinander liegenden Halbkreise wieder.
Klappe die verklebten Halbkreise um, trage auf der Rückseite wieder Klebstoff auf - diesmal wieder auf 4 Uhr.

So arbeitest Du weiter, bis Du alle Halbkreise entsprechend verklebt hast.



Eine andere Klebe-Variante:
Du verklebst zuerst alle Halbkreise auf 2 Uhr.
Es werden folgende Halbkreise miteinander verklebt:
der erste mit dem zweiten,
der dritte mit dem vierten, der fünfte mit dem sechsten, der siebente mit dem achten,
der neunte mit dem zehnten und der elfte mit dem zwölften.



Anschließend wendest Du Deine Arbeit und verklebst folgende Halbkreise auf 4 Uhr:
der zweite mit dem dritten,
der vierte mit dem fünften, der sechste mit dem siebenten, der achte mit dem neunten,
der zehnte mit dem elften und der zwölfte mit dem ersten.


Schon ist die Kugel fertig!




Ich habe auch kleine Kugeln mit einem Durchmesser von 3 cm gebastelt
und sie als Dekoration für ein Geschenk verwendet.



Man kann damit auch einen Fensterschmuck basteln.


Vielleicht hast Du noch weitere Ideen
Ich freue mich wieder auf Deine Fotos!
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Christbaumkugeln basteln

Oben