Christas Handarbeitsbüchlein

Diskutiere Christas Handarbeitsbüchlein im Unsere Tagebücher Forum im Bereich Allgemein; Diese Herrensocken Gr. 39/40 sind für meinen lieben Mann. Die Wolle hat er sich aus Karins Wollpaket ausgesucht und sein Wunsch waren Socken ganz...
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Diese Herrensocken Gr. 39/40 sind für meinen lieben Mann. Die Wolle hat er sich aus Karins Wollpaket ausgesucht und sein Wunsch waren Socken ganz ohne Muster.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Noch einmal Socken, diesmal wieder Kindersöckchen aus Restewolle in Gum Gum Technik nach Strumpfbina.
Diese Art zu stricken, gefällt mir sehr gut, ich habe schon meine Tochter damit angesteckt und die Enkelin freut sich schon auf neue Ringelsöckchen von Mama.

Und damit es nicht zu eintönig wird, zwischendurch mal etwas gehäkeltes:
Solche Ostereier habe ich vor etlichen Jahren im ehemaligen Teddyforum schon gewerkelt und für die Aktion Osterstrauß passte das auch sehr gut.
Makrameeschnüre gehäkelt, ums Ei geklebt und ausgestickt - und hier sind sie:
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Neben Socken und einem Martina Behm-Tuch (Heaven and Space) musste ich jetzt erst mal die Sticknadel in die Hand nehmen. Die Ostermotive von Rosemarie aus dem Kreuzstichforum haben es mit angetan. So sind ein paar kleine Osteranhängerchen fertig geworden.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Nach langer Zeit hat mich mal wieder der Nähvirus erwischt. Handnähen kann sehr entspannend sein, wenn man nicht auf schnelle Ergebnisse aus ist.
So habe ich mich wieder ans "Lieseln" begeben und dabei sind einige Hexagonpatches und ein Kissen entstanden.
Lieseln eignet sich hervorragend zur Resteverwertung kleinster Stoffreste. Aber nun seht selbst:
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Nachdem mein Loop nun schon einige Tage fertig ist, hab ich heute mal ein sonniges Minütchen genutzt, um ein Foto zu machen.
Hier ist mein fertiger Mädchenloop. Der kommt mit in die Spendenkiste.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Ab heute richte ich hier auch ein Tagebuch ein. Demnächst werden dann die im Strickclub gezeigten Arbeiten mit übertragen.

Pünktlich zum Jahresabschluss habe ich heute dieses Sternkissen vollendet. Es hat Spaß gemacht, dieses Kissen zu stricken und wird sicher bei Gelegenheit nochmals auf die Nadeln kommen.
Quellenangabe in der Galerie
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Der Januar nähert sich schon dem Ende und hier ist noch nichts passiert.
Deshalb wird es Zeit, meine Januar Arbeiten auch im Tagebuch zu zeigen.
Ich beteilige mich an mehreren Gemeinschaftsaktionen hier im Forum.
Da wäre die Sockenaktion für die Obdachlosen. Hierfür habe ich 2 Paar Socken gestrickt.
Einmal Stinos
und einmal Restesocken, jeweils Gr. 42/43

Dann gibt es zwei Tücheraktionen. Das Lace-Dreieckstuch von Beate im Strickforum - hier mein Anstrick
.
Da es bei diesem Tuch einmal wöchentlich donnerstags die nächsten Arbeitsschritte gibt, bleibt zwischendrin Zeit für anderes.
Deshalb habe ich mir noch im Häkelforum das tunesische Abenteuer angefangen, ebenfalls ein Dreiecktuch.
Mein erster Abschnitt
. Inzwischen ist es schon schön gewachsen. Aber es zieht sich, ich häkle mit Lace-Garn.
Dafür wird es schön leicht und fluffig. Da es bald fertig wird, gibt es danach ein Foto.

Socken hab ich auch wieder auf der Nadel, die gehen immer zwischendurch.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Mein tunesisches Abenteuer ist abgeschlossen und das Ergebnis kann ich heute hier zeigen
Das wird sicher eins meiner Lieblingstücher werden, es ist ungefähr 130 g leicht, gehäkelt mit Merino extrafine Lace und auch die Farbkombination ist ganz meins.

Am gestrickten Lace-Tuch für Anfänger habe ich den 4. Arbeitsschritt abgeschlossen und nun heißt es warten bis nächsten Donnerstag.

In Arbeit habe ich noch ein Paar Obdachlosen-Socken in Männerfarben und mit dem beliebten Jeck-Muster.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Der Februar ist schon wieder vorbei. Deshalb wird es Zeit, mal wieder was ins Tagebuch zu schreiben.
Ich habe ja meistens mehrere Projekte in Arbeit. So auch in diesem Monat.
Das Dreieckstuch von Beate ist nun schon bis zum 7. Arbeitsschritt gewachsen
Hier die Teile 5-6Arbeitsschritte 5 und 6.jpg und hier Teil 7Arbeitsschritt 7.jpg

und ein weiteres Paar Socken für unsere Obdachlosen-Gemeinschaftsaktion konnte ich auch beenden.

Zur Zeit in Arbeit sind ein Sternenkissen, das ein Geburigeschenk werden soll, Häkelhühner für unseren Osterstrauß im Museum
und natürlich weiterhin das Dreieckstuch von Beate.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Meine Güte, hier muss ich erst mal Staub wegpusten - puhhh
Es sieht ja so aus, als hätte ich lange nichts gemacht, aber das ist gar nicht so!! Ein paar Arbeiten haben mich verlassen, bevor ich sie fotografieren konnte.
Aber heute kann ich doch mal wieder was im Tagebuch zeigen.
Nachdem ich nun eine neue Nähmaschine habe und mich schon gut mit ihr angefreundet habe, sind ein paar nützliche Dinge entstanden.
Zuerst einmal habe ich mir diese Projekttasche genäht.
Den Stoff und die weiteren Zutaten hat mir gisimara geschenkt. Vielen Dank, liebe Gisela.
Das Nähen hat mir viel Spaß gemacht und war dank der guten Anleitung von Birgit Freyer auch nicht schwierig. So haben nun meine Sockenprojekte eine tolle Hülle und ich kann sie sehr gut überall hin mitnehmen.
Gestern habe ich mich über diese Patchwork-Tischsets gemacht.
Die Patchwork-Reste und Vlies hatte ich noch zu Hause, für die Rückseite habe ich aussortiertes Biber-Bettzeug verwendet. Dieses ist sehr schön weich und sicher schonend für jede Tischplatte. Das hat so viel Freude gemacht, da werden sicher noch ein paar Sachen mehr entstehen.

Die Quellenangaben stehen an den Bildern in der Galerie.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Ohje, ohje, hab ich hier lange nichts mehr geschrieben.
Aber nun gehts hier wieder los und ich fange dann gleich mal an mit dem Pucksäckchen für die Aktion von Sternenfee
das schöne Muster von Maggy zu häkeln, hat mir großen Spaß gemacht und ich hoffe, dass sich ein kleines Frühchen darin wohlfühlt.

Der in Strickoptik gehäkelte Kinderschal geht jetzt erstmal in die Spendenkiste für die Aktionen hier im Forum

Das Dreiecktuch aus einem Bobbel von Karin wird mich an kühlen Sommerabenden auf dem Balkon sicher gut wärmen

Und endlich sind auch mal neue Jaywalker für mich fertig geworden. Das erste Paar hat mir damals mein Töchterlein abgestaubt.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Oje, hier musste ich erst mal ordentlich Staub wischen - so lange hier nicht geschrieben.
Aber nun funktioniert auch mein Fotoapparat wieder und ich kann euch einige meine letzten Arbeite zeigen.
Ich fange mal mit den Socken aus der Jahresaktion an - da gibt es 3 Paar. Die Muster haben viel Spaß gemacht
Hier sind sie:

Dann hat mir das liebe Ormele eine Floh ins Ohr gesetzt mit der Edda Bag, da "musste" ich doch gleich meine Baumwollbestände durchsehen und 2 Taschen häkeln.
Medium 46918 anzeigenMedium 46919 anzeigenZu guter letzt sind aus den Sockenwollresten so zwischendurch noch 2 Frühchenmützchen entstanden.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Für ein Kasseltreffen hatte ich mir vorgenommen, interessierten Teilnehmern das Perlenkettenhäkeln zu zeigen. Da dies recht zeitintensiv ist, habe ich einen Perlenanhänger in dieser Technik vorbereitet und dann dort gehäkelt. Aus ganz kurzen Teilen sind dann noch 2 Maschenmarkierer entstanden, die ich allerdings nicht fotografiert habe.
Hier nun der Perlenanhänger, der nun eine meiner Scheren schmückt.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
@strickari hat uns eine feine Anleitung für Schneckenbänder als Pferdeschmuck für die Reittherapie geschrieben. Gestern habe ich mich mal an das erste Bändchen gemacht und was soll ich sagen, inzwischen habe ich das 4. Bändchen fertig und das 5. ist in Arbeit.
Ich habe ein bißchen abgewandelt und häkle die Schneckenbänder jetzt mit dem Fußschlingenanschlag und danach noch 2 - 3 Reihen feste Maschen.
Zwei der Bänder wird sich sicher meine Enkelin schnappen, denn sie freut sich schon auf ihre Reiterferien. Dort werden auch immer Pferde zum Ausritt aufgehübscht. Bin gespannt, welche sie sich aussuchen wird.
Hier meine bisherigen fertigen Bänder:
Medium 47614 anzeigen
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Heute kann ich endlich mal meine gehäkelten Perlenketten zeigen, denn endlich habe ich einen Verschluss dran bekommen.
Wenn man transparente Rocailles verwendet, spart man sich die Zählerei beim auffädeln. Das colorierte Häkelgarn ergibt dann das Farbenspiel.
Bei der linken Kette habe ich mal das verwendete Garn dazugelegt, so bekommt ihr einen Eindruck, wie das dann gehäkelt aussieht.
Die Verschlüsse kann man mit Perlen- oder Heißkleber befestigen.
Anleitung gibt es keine, denn diese schöne Technik habe ich mal auf einem Handarbeitstreffen gelernt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Das Tuch hat sich zum Ende hin durch die langen Reihen sehr gezogen, deshalb habe ich immer mal wieder etwas anderes kleines dazwischen geschoben. Aber was lange wärt, wird gut ... sagt man. Und nun ist es fertig, mein Dreiecktuch aus Reliefstäbchen, das ich mal bei einer Handarbeitsfreundin gesehen habe. Es hat mir keine Ruhe gelassen, ich habe ein bißchen getüftelt und hier ist es jetzt.
Gehäkelt aus 2 x 100 g Sockenwolle 4-fädig mit Häkelnadel 5,5
Medium 48400 anzeigenMedium 48401 anzeigen
 
Zuletzt bearbeitet:
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.046
Heute darf ich nun auch mein gesticktes Biscornu zeigen. Das habe ich für eine Wichtelaktion im Kreuzstichclub gestickt, es war schon ein Weilchen fertig und nun hat es die Empfängerin erhalten.
Die Oberseite
und die Unterseite
 
Thema:

Christas Handarbeitsbüchlein

Oben