Christas Handarbeitsbüchlein

Diskutiere Christas Handarbeitsbüchlein im Unsere Tagebücher Forum im Bereich Allgemein; Strickbienchens Schaufenster Heute will ich hier auch mal so eine kleine Galerie beginnen. Aktuell sind zwei Dinge fertig geworden. Erstens ein...
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Strickbienchens Schaufenster

Heute will ich hier auch mal so eine kleine Galerie beginnen.
Aktuell sind zwei Dinge fertig geworden.
Erstens ein Kinderschal in Doble-Face-Technik.
und hier noch Ansicht von Vorder- und Rückseite

und gestern die Traveling Woman,

Beides hat Riesenspaß gemacht und es werden nicht die letzten Werke bleiben.
Das nächste ist schon in Arbeit.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Und hier ist es schon, mein Rankentuch in Arbeit:

Muster: Rankentuch von: http://tina131.npage.de
Die DoubleFace Technik lässt mich nicht los. Das Rankentuch strickt sich sehr gut. Farbwechsel sind gut überschaubar. Es verlangt aber auch ein gutes Maß an Konzentration und vor allem Ausdauer. Am 08.Juni habe ich damit angefangen, bin jetzt knapp vor der Hälfte und habe noch nicht mal 50 g je Farbe verstrickt. Damit es ein schönes Maschenbild gibt, hab ich mich für Nadelstärke 2,0 entschieden. Die Wolle hat Sockenwollstärke.
Nachdem nund die Traveling Woman fertig ist, stürze ich mich wieder auf mein Rankentuch.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Mein Freundschaftskissen für Veronika
Vorderseite kleines Patch kraus rechts mit Crotat-Blümchen
Rückseite einfaches Flechtmuster
alles eigene Idee

Es hat Spaß gemacht, freu mich auf mehr.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Heute habe ich die Frühchensachen für Mamje verpackt und abgeschickt.
3 Decken, 2x Mützchen und Söckchen und 5 Paar Babyschühchen für Frühchen, die nach hause verabschiedet werden können.
Diese sind aus Acrylwolle und somit nicht frühchentauglich.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
phhhhhhhh, phhhhhhhhhhhhhhh, Staub wegblase,
So lange hab ich schon nix eingestellt - schäm :O
Aber heute kann ich Euch die Söckchen aus dem Lieblingsgarn meiner Enkelin Valentina zeigen. Von der Spitze an, also Toe up gestrickt und italienisch abgekettet,
morgen kann ich sie ihr geben.
Quelle: eigene Idee und eigenes Foto
Auch die Frühchensöckchen für Mamje sind nun reisefertig.
Quelle mama1963 aus dem Teddyforum und eigenes Foto
und dann noch die gesammelten Werke für die SOS-Kinderdorf-Spende:
Quelle: Tuch mit 2 Nadeln aus der Landlust, Schal nach Tina13 und Söckchen eigene Idee
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Das hat zwar jetzt nichts mit Stricken zu tun, dennoch möchte ich Euch meine fertige Arbeit zeigen.
Aus 2,5mm kleinen Rocailles genäht, also auch eine Handarbeit - mein Rosendeckchen aus einem alten Anleitungsheft von La Bella -
das hab ich mal auf einem Flohmarkt ergattert.
Aber seht selbst. Leider bekommt man die Perlchen nie so schön fotografiert, wie sie in natura sind.
Quelle: Anleitungsheft La Bella 110, eigenes Foto
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Hm, räusper, erst wochenlang nix, dann gleich alles auf einmal.
Schon ein paar Tage fertig, hab nur noch die Zustimmung der Designerin zum Zeigen abgewartet.
Herrliche DoubleFace Motive haben mich verleitet. Dieses ist das erste davon:
Quelle: Motiv von mamafri aus den Creawelten Die Vorderseite und hier:
Quelle: mamafri aus den Creawelten Die Rückseite

Das macht Lust auf mehr, kann ich Euch sagen.
Ach, ja, ich wollte noch sagen, dass es kein Topflappen ist, sondern ein Einzelpatch. Wenn ich mehr habe, werde ich sie zu einem Kuschelkissen oder kleiner Puppendecke zusammenhäkeln.
Ich hab mit Polyacryl "Big Lisa" und Nadeln 3,5 gestrickt.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Gerade von der Nadel gehüpft, die dringend gebrauchte Hose für Valentinas Leo.
Ein bissel unförmig ist das Tierchen ja schon und deshalb braucht er auch die Hosenträger vorn und hinten über Kreuz. Er hat leider überhaupt keine Schultern. Die Arme wachsen förmlich aus dem Hals. Aber nun ist die Hose fertig und ich kann den Löwen heute wieder so zurückgeben. Ich hatte ihn nur, um die Maße an den Weihnachtsmann zu schicken.
Auch der Teddy sollte eine Hose haben, die hab ich aber als Babyhose günstig bekommen in Gr. 50, deshalb kein Bild davon.

So ist es halt vor Weihnachten, irgendwas kommt immer noch schnell dazwischen.

So, hier ist Leo, achso, eine Öffnung für sein Schwänzlein hab ich auch eingearbeitet.
Quelle: eigene Idee, eigene Fotos
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Ach, war ich schon weit hinter gerutscht. Mein Großprojekt steckt in den letzten Zügen.
Inzwischen sind aber ein paar kleine Sachen fertig geworden.
Zuerst meine DoubleFace Topflappen "Kaffee und Kuchen", Diese Topflappen habe ich schon AnfangJanuar einer lieben Freundin geschenkt.
die Muster sind wieder von Mamafri aus den Creawelten
den Napfkuchen hatten wir da im Adventskalender.

Und nun habe ich das Freundschaftskissen für Jasmin Jennifer fertig und es ist auch schon angekommen:
Quelle: eigene Idee - Polarfuchs gekauft
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Kleine Abwechslung

Heute habe ich dieses kleine Mitbringsel gehäkelt. Die Anleitung ist von Manja.
Als Variante habe ich eine kleine Schlaufe angehäkelt, die man entweder unsichtbar im Inneren verstecken oder als Verschluss verwenden kann.
Quelle: Manjas Anleitung
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Babydecke

Heute kann ich Euch mein bisher größtes Projekt zeigen. Ich habe es pünktlich geschafft. Der kleine Rafael kam am 06.02. auf die Welt. Die Decke ist für die allerbeste Freundin meiner Tochter.
Ich habe am 02.11.2011 begonnen. Pro Reihe hatte ich 316 Maschen auf der Nadel. Den Namen und das Geburtsdatum habe ich nachträglich aufgestickt. Aber nun zeige ich Euch mein Werk.

Die Motive sind alle von mamafri von den creawelten
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Und hier unser "alter" Wandbehang, den ich 1974 mal geknüpft habe.
Er hat sich sehr gut gehalten und wir haben ihn immer noch nicht satt. Schon mehrmals gewaschen sind die Farben sehr gut erhalten geblieben.
Das Muster ist aus der Zeitschrift "Handarbeit", wenn ich mich richtig erinnere.
Quelle: Zeitschrift Handarbeit Anfang der 1970er Jahre - Ausgabe weiß ich nicht mehr
eigenes Foto
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Ohhhhh, wird Zeit, dass ich hier mal Staub wische
Mein Fotochip hatte sich versteckt, nun hab ich ihn wieder und kann so eoin bissel was zeigen.
Zuerst die Spülis, die alle nach mamafris Motiven gestrickt sind:

Und dann meine Sommersocken aus Baumwoll-Sockengarn

Die Quellenangaben stehen jeweils beim Bild in der Galerie.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Diese Frühchensachen habe ich an Mamje geschickt.
Die Stairwaydecke habe ich diesmal mit einem icord-Abschluss gestrickt.
Quelle am Bild in der Galerie
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Meine Güte, hab ich lange nichts mehr eingestellt.
Aber nun zeige ich mal wieder ein paar Sachen, die während des Sommers fertig geworden sind.
Gestrickt hab ich nicht so viel, dafür geperlt und gehäkelt, etwas geocchelt, naja immer ein bissel was in den Fingern halt.
Jetzt zeige ich Euch erstmal die kleinen Perlenbüchlein, von denen Karin jetzt eins ihr eigen nennen kann.
Es ist grade mal 2cm hoch und 1,5 cm breit, hat 3 aufblätterbare Seiten und neuerdings auch eine angedeutete Schrift.

Quelle: TanteNini - am Bild genau dargestellt

Und diese kleinen Gesellen haben meine Enkelin und ihr bester Freund zum Schulanfang bekommen. Das zweite Kätzchen hat ein zur Feier anwesendes Mädchen bekommen. Zum Glück hatte ich vorher erfahren, dass noch ein drittes Kind bei der Feier dabei ist. Und weil ich weiß, wie traurig man sein kann, wenn man zuschauen muss, hab ich schnell noch eins gehäkelt.
Kimi hat sich auch riesig gefreut, obwohl sie ja schon 10 ist. Sie hat ihr Kätzchen den ganzen Tag mit rumgeschleppt und immer wieder gestreichelt. Es war eine Freude, dabei zuzuschauen.
Medium 11498 anzeigenQuelle: Angaben am Bild
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Jetzt wirds aber Zeit mal wieder was Neues hier zu zeigen
Zuerst meine 2. Traveling Woman mit Wolle aus dem Sockenwoll-Wanderpaket
Dann mein kuschelig warme Loop, den ich nach eigenen Gedanken gestrickt habe
Wolle Big Ball soft, sehr mohairig, mit Nadelstärke 8, RM *1re/1li* RM, strickte sich besser, als ich erst dachte.
Die Wolle war ein Geschenk. Der Loop ist superleicht und kann 3x um den Hals
Und letztendlich mein Herbstlaune-Loop. Die Wolle liegt auch schon lange und hat mich jetzt mal angebettelt
Angaben zu den Anleitungen in der Galerie
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Uff, endlich gefunden und abgestaubt, hüstel, hüstel.
Es ist ja gar nicht so, dass ich nichts getan habe, nur bei der Bilderbearbeitung hats geklemmt, lach.
Aber nun habe ich meine letzten Arbeiten von 2012 endlich mal bearbeitet und eingestellt.
Zuerst die Wurmmützen, die sind beide für mich und obwohl nur aus Sowo halten sie schön warm.
Dann habe ich für meine Valentina eine Wellenmütze gestrickt, weil meine Tochter meinte, mit so 'ner Wurmmütze rennt die Nachbarin rum, das will ich nicht
http://www.handarbeitsfrau.de/wir-strick…ellenmütze
Die Weihnachtssocken fürs Töchting sind mir ohne Foto entschlüpft. Dafür habe ich aber die Socken für die Freundin meiner Tochter noch schnell fotografiert, bevor sie zu Silvester verschenkt wurden.

Ich hoffe 2013 wird das besser mit mir :quer: :quer:
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Beinahe hätte ich doch meinen Schneemann Fridolin im Adventskalender vergessen.
Inzwischen hat er sich bei Sigrun bestimmt schon ein heimeliges Plätzchen gesucht.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.986
Heute nun endlich meine Jaywalkersocken. Eigentlich wollte ich mal ein Paar Socken für mich stricken, aber als meine Tochter sie sah, war sie hin und weg. Das Muster und die Farben waren genau ihre. Und da wir eine Schuhgröße haben, war dann alles klar.
Hier sind sie nun:
Und hier sind die Geburtstagssocken im Kaffeebohnenmuster für eine liebe Freundin,
Quellenangaben in der Galerie
 
Thema:

Christas Handarbeitsbüchlein

Oben