Bunt ist meine Farbe!

Diskutiere Bunt ist meine Farbe! im Unsere Tagebücher Forum im Bereich Allgemein; So, da will ich auch mal ein Tagebuch beginnen. Hierrein sollen nur die aktuell fertiggestellten Teile und Teilchen reinkommen. Ist zumindest der...
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
357
Standort
Sachs'n
So, da will ich auch mal ein Tagebuch beginnen. Hierrein sollen nur die aktuell fertiggestellten Teile und Teilchen reinkommen. Ist zumindest der Plan. Das kann allerdings buntlich werden (rein genre-technisch gesehen), denn zur Zeit sticke ich, nähe ich, stricke ich und äh... ja. Kommt sicher noch dies und jenes dazu.

Fangen wir mal los:

Mein lieb Tantelein hat Geburtstag. Und wir haben ausgemacht: Wir schenken uns nichts. Und was ist wohl ein hübscheres "Nichts" als ein kleiner Tassenteppich mit passendem Thema. Na? Sag ich doch. Es sollen ihrer zwei werden, bei Nummer zwei fehlt noch die abschließende Handnaht. Aber Teil 1 kann ich Euch zeigen:

MR 0003.JPG

Das Motiv stammt aus einem extrem gut abgelagerten Paneel mit vier verschiedenen Motiven. Leider hab ich von dem Stück keine Webkante und weiß daher nicht, wer der Designer war/ist. Vielleicht kennt es ja von Euch einer? Da könnt der "einer" mir ja mal auf die Sprünge helfen...

MR 0021.JPG

Das zweite Motiv zeig ich Euch morgen.
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
357
Standort
Sachs'n
Wie versprochen (immer schaff ich das ja nicht), der zweite von Zweien. Und, weils so hübsch ist, mit dem ersten zusammen (damit Ihr nicht denkt, ich hätt nur einen... :D )

Einmal von vorne:

MR 0022.JPG

Einmal von hinten...


MR 0023.JPG

Und einmal im Eignungstest: Passt alles drauf, was drauf muss. (Tasse ist leer und Süßie ist eingepackt: Ich kenn mich, ich mach auf die unmöglichsten Arten Flecken, wo sie nicht hinsollen...)

MR 0012.JPG

Ferdsch! Nur noch einwickeln, duschen, hübsch anziehen und loslaufen... ^^
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
357
Standort
Sachs'n
Also, wenn ich so weitermach, brauch etwa 20 Jahre, um eine Seite voll zu kriegen. :pinch:

Hier die Ausbeute von gestern:

Kreuzstichbild
"Cirque des Cercles"
Pattern by Ink Circles (Tracy Horner)

gestickt auf "Den da, da nehm ich n Meter"-Stoff
gestickt mit Anchor 928 + 145 + 403

Größe 185 x 247 Stiche (entspricht ca 32 x 44 cm (= 12,6" x 17,3"))

Arbeitszeit: Januar 2013 bis März 2019

 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
357
Standort
Sachs'n
Nachdem ich nun fast zwei Wochen GAR NIX gemacht habe, außer drüber nachzudenken, was man alles so machen könnte, habe ich nun erfreulicherweise eine Fertigmeldung.

In einem anderen Forum gibts ab und zu SWAPse, was das ist, wissen die meisten von Euch sicher. Diesmal haben wir dort Frühlings-MugRugs geswappt. Ein MugRug ist nichts als die exotische Bezeichnung für einen schnöden Tassen-Untersetzer oder auch Tassen-Teppich genannt. Nachdem meiner nun nachweislich beim Swap-Partner angekommen ist, kann ich das Teil auch hier zeigen.

Thema: MugRug Frühling
Stoffe: diverse Designer, Baumwollwebware
Garn: Nähgarn Madeira, Stickgarn Anchor
Entwurf: by Allysonn (das bin ich, nicht wahr)
Ausführung by Allysonn (das bin auch ich!)
Foto: by Allysonn (das bin... ach, das wißt Ihr schon?)



Technik: geklebt mit "Steam a seam 2" (extra für solche Applis entwickeltes beidseitig klebendes Vlies), dann bestickt

Zeit: zwei Abende nach der Schicht mit Kaffeepausen, Forums-Beguggung und diversen anderen Ablenkungen. :pinch:


Die Edit läßt ausrichten: Die Anmeldung für den Sommer-MR-Swap ist bereits getätigt und bestätigt... :dancing:
 

Anhänge

Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
357
Standort
Sachs'n
So, nun hab ich endlich in den Tiefen meiner Reisetasche den Fotomanten entdeckt... und gleich benutzt!

Meine Ausbeute vom 2019-er Messebesuch "Nadelwelt Karlsruhe", ist nicht sehr groß (im Gegensatz zu manchen dort, die sich die Taschen vollgehauen haben... :smilie_girl_079_1: ...äh i hob nix gsagt!) Ich fahre eigentlich eher zu sowas, um ein paar Ideen zu mopsdieben (mit den Augen natürlich nur). Viele Dinglinge sehen live doch nochmal anders aus als im Netz.

Doch nun erstemal hier: Die Fotoparade...

Ein Elferpacks Batik- FatQuarter (50mal55 cm)
Batik FQ.JPG
(Ich frage imch immer wieder, wieso die so extrem niedrige Messepreise machen. Damit "erzählen" sie ja ihren Kunden, dass die Shop-üblichen Preise maßlos oberüberdrüber Hoch sind... )

--------------------------------------------

Ein Batikstück in geflammten Orange (ziemlich groß)
Batik orange.JPG
An dem Stand hätte ich beinahe noch ein "Regenbogenstück" mitgenommen, aber mir war da der "Dunkelanteil" zu hoch...

------------------------------------------------
Ein mit Pflanzenfarben gefärbtes Tuch (2 mal 2 Meter)
Batik braun.JPG
Das ist tatsächlich so ein grau-braunes Dingens. Ich weiß schon, was daraus werden soll!

----------------------------------------------------
Eine Art "Lack-Dings-Material".
Lack-Stoff.JPG
Es hat ein kleinwenig Reliefstruktur und ist tatsächlich so "glänzig". Allerdings steht aufm Etikett: 100% Polyester.
Das hat mich so dermaßen angekichert... ich konnt nicht anders... :smilie_girl_099_1:

---------------------------------------------------

Eine Anleitung mit Papierschablonen für ein Applikationstuch. Liebe auf den ersten Blick! Gibts auch bei Anleitungen!
Anl.JPG

-------------------------------------------------
Und zwei Acryl-Schablonen zum Stoffzuschnitt. Die Verwendung sieht man aufm Deckblatt... Das werden Träumchen!
Acryl 1.JPGAcryl 2.JPG

----------------------------------------------
Dann gabs noch ein Näpfchen mit "Sonem Zeuch halt!, mit dem man jeden Stoff wachstuchartig beschichten kann. Danach such ich schon seit... hmpfzig Jahren! (Hab aber kein Foto gemacht!)

... und Zweimal Unterlagen für Quilt-Wettbewerbsausschreibungen fürs nächste Jahr... Ich kanns einfach nicht lassen.

So. Jetzt gugg ich nochn bissel rum und num im Netz... mal sehen, mal schaun, mal guggen!
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
357
Standort
Sachs'n
Die Batiks waren unverschämt... günstig! Ein Teil drei Euroletten., das würde (*rechne grübel fingerzähl*) bedeuten, 11 Teile 33 Erolaten? Joa, rechnerisch. Haben wollten die für Elf Stück 25 Eurekas!... Ist das nicht wirklich unverschämt? :D

Die Capella und das Bommerangsdings müssen auf die Warte-Liste. :whistling: Hätt ich auch näxt Jahr kaufen können oder übernäxt. :whistling: Bei vielen "KicherDingen" hatte ich diesen Gedanken im Kopf, bei den beiden war das Hirn wohl ... abgelenkt.
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
357
Standort
Sachs'n
Die Welt ist bunt. Und manchmal besteht sie "nur" aus Worten.


Allysonn schrieb:
Die Welt raunt Bilder in mein Ohr,
malt Töne in die Luft.
Ein wilder Tanz aus Farbenpracht,
umrahmt von Kaffeeduft.


Vieltausendfache Melodien
mit samtig weichen Flausch
Intarsien aus Stahl und Gold
Ein Perlenglitzerrausch.


Die Welt ist bunt um mich herum.
Ich kann es deutlich seh'n.
Doch es mahnt mich die Vernunft,
jetzt ins Bett zu geh'n...
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
357
Standort
Sachs'n
So, ich habe nochmal in die Regeln für die Tagebücher geschaut... ich darf das, was ich jetzt schreiben will, hierrein schreiben. Und ich möcht das auch gern, weil ich denke, in den Spezialthemen geht es ein bissle unter.... obwohl: Hier auch, wenn ich weiter so fleißig poste... :smilie_girl_122_1:

Es geht um Farben, um Formen, haptische Eindrücke (haptisch ist das, was man mit "erfühlt", also weich-hart, warm-kalt, kuschlig-kratzig, glatt-rauh... Ihr versteht?), um Töne und um Gefühle, die das in uns auslöst.
Es gibt ja diese Menschen mit den Super-Duper-Sinneswahrnehmungen, die Synästhetiker (schreibt man das so?) Die hören einen Ton, eine Melodie und sehen dazu "gehörig" eine Farbe oder Farbkombination. Oder sie riechen etwas und finden diesen Geruch kuschlig oder glatt oder... was weiß ich.
Ein klein wenig Synästhesie hat jeder von uns, glaub ich. Was seht Ihr vor Eurem inneren Auge, wenn Ihr zum Beispiel.... Vanille riecht? Die einen sehen die Eisdiele in der Straße da rechts, die anderen sehen vielleicht eine kleine Blüte in Gelb... ich sehe Omis Schürze... die sie immer anhatte, wenn sie Kuchen gebacken hat.
Jeder Sinneseindruck ruft in uns Erinnerungen hervor, aber auch Eindrücke, die man nur schwerlich mit Erinnerung erklären kann.
Mir fiel das letzthin auf, als ich im Wolle-Laden unterwegs war. Gut, Wolle-Laden ist zu hoch gesagt, die haben auch ein geringes Sortiment...
Ich schaute nach den Farben der Garne, ich suche etwas ganz bestimmtes. Und dann drückte mir die Verkäuferin ein (fast so) Garn in die Hand, aber ich war wohl etwas abgelenkt, denn ich sah nach draußen auf die Straße... warum auch immer. Aber ich hatte dieses Garn in der Hand. Und ohne hinzusehen, "wußte" ich, es ist ein sanftes hellblau, also etwas stumpf, nicht leuchtend... Als ich hinsah, war ich dann erstaunt: Es war gelb-ocker. Nicht blau. Und ziemlich dunkel, nicht hell. Trotzdem strahlend, nicht stumpf...

Ich schloß die Augen kurz und hatte wieder dieses unbedingte Gefühl von blau, hell, stumpf.

Wenn ich dieses Garn gekauft hätte und verstrickelt... ich hätte immer das (Anfass-)Gefühl eines blauen Tuches gehabt. Ich trage kaum blau, weil ich finde, es steht mir nicht. Aber dieses Tuch wäre in mir drin immer blau gewesen...
Interessanterweise gab es dieses Garn dann sogar in fast dem Blau, wie es sich angefühlt hat. Und es war eine wundervolle Kombi: Die Haptik, die Farbe... es stimmte einfach. Dieses Garn hätte ich nie nie nie in "gelb" kaufen wollen, weil es sich blau anfühlte.

Das klingt saublöde, manchmal lächle ich selber drüber. Aber es ist da, dieses Gefühl, dass die Dinge im Universum miteinander verbunden sind.

Vielleicht kauft Ihr ja mal ein grünes Garn, dass eindeutig rot sein will...
 
Thema:

Bunt ist meine Farbe!

Oben