Buch Socken Workshop to go von Ewa Jostes, Stephanie van der Linden

Diskutiere Buch Socken Workshop to go von Ewa Jostes, Stephanie van der Linden im Weisst du was, was ich nicht weiss ? Forum im Bereich OffTopic // SmallTalk; Hallo, wollte mir gerne ein neues Buch zulegen, das Buch von Ewa Jostes und Stephanie van der Linden, wer kann mir sagen oder hat schon erfahrung...
K

knäuel

Anfänger
Mitglied seit
19.01.2013
Beiträge
37
Hallo, wollte mir gerne ein neues Buch zulegen, das Buch von Ewa Jostes und Stephanie van der Linden, wer kann mir sagen oder hat schon erfahrung mit diesem Buch, ist es Empfehlenswert, muß dazu sagen dass ich schon viele Stickbücher, Thema Socken habe, lohnt es sich, dies auch noch zu kaufen??? Wer kann mir dazu etwas sagen???

Würde mich über Erfahrungswerte sehr freuen. Gruß knäuel :suche:
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
S

strickbiggy

Meister
Mitglied seit
06.10.2009
Beiträge
1.314
Ich besitze den Genialen Sockenworkshop von den gleichen Autoren, da ist eine DVD auch dabei. Es kostete 20 Euro u. ich bin lange drumherumgeschlichen, bis ich es mir kaufte. Es ist ein tolles Buch, erklärt verschieden Spitzen, Fersen, auch welche bei bestimmten Risthöhen besser passt. Socken von der Spitze, auf der Rundstricknadel, italienischer Anschlag, ich kann gar nicht alles aufzählen. Auch Musteranleitungen sind drin.
Es kommt drauf an ob du etwas zur Stricktechnik suchst, oder auf der Suche nach Sockenmustern bist. Da habe ich vor Weihnachten ``Socken rund ums Jahr`` von Stephanie von der Linden von Weltbild um 4,99 als Schnäppchen gekauft, so ein vielseitiges tolles Sockenbuch hatte ich noch nie.
Hergeben würde ich keines von beiden.
Herzliche Grüsse Strickbiggy
 
K

knäuel

Anfänger
Mitglied seit
19.01.2013
Beiträge
37
Buch

Hallo, strickbiggy, ja mehr Sockenmuster, vielleicht werde ich mir dann auch das Buch: Socken rund ums Jahr kaufen. Danke für deine Antwort.

Liebe grüße von knäuel :strick:
 
Thema:

Buch Socken Workshop to go von Ewa Jostes, Stephanie van der Linden

Oben