Brauche Rat bei mehrfarbigen stricken

Diskutiere Brauche Rat bei mehrfarbigen stricken im StrickForum Forum im Bereich Stricken; Hallo zusammen, Ich stricke zweifarbig und drehe fast durch. Hoffe hier hat mir jemand einen Rat. ZB ich stricke eine Masche grün und fünf...
C

cuti

Anfänger
Mitglied seit
20.09.2013
Beiträge
29
Hallo zusammen,
Ich stricke zweifarbig und drehe fast durch. Hoffe hier hat mir jemand einen Rat.
ZB ich stricke eine Masche grün und fünf schwarz, dann wieder eine grün.
Der grüne Faden läuft hinter den fünf schwarzen Maschen.
Ich lasse ihm Spiel, nach ein paar Runden spannen aber die hinteren Fäden richtig übel und das ganze Strickstück zieht sich zusammen.

Habt ihr mir Tipps? Gegen dieses Zusammenziehen?
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
34.788
Schau mal hier, du solltest die Fäden verweben

 
Schmerli

Schmerli

Profi
Mitglied seit
14.06.2014
Beiträge
559
Standort
Sachsen
ich habe das mit dem einweben noch nicht probiert.
Ich halte den rechten Mittelfinger zwischen dem Mittlauffaden. In Deinem Fall zwischen dem Strickstück und dem grünen Faden während Du die schwarzen Maschen strickst. So liegt der Faden nicht direkt am Strickstück an und hat soviel Luft das es nicht spannen dürfte aber auch nicht zu locker wird.
Ich glaube aber das ist wirklich Übungssache. Genau wie das einweben , was ich bestimmt auch versuchen werde.
 
W

Winterhexe13

schon lange kein Anfänger mehr
Mitglied seit
11.04.2013
Beiträge
103
Du strickst in Runden?
Dann dreh das Strickstück mal so, dass Deine Spannfäden nicht auf der Innenseite laufen, sondern auf der Außenseite, da lässt man sie für gewöhnlich etwas lockerer laufen.
Du strickst also praktisch (z.B. bei Socken) auf der Innenseite des Strickstückes. Ist bisschen gwöhnungsbedürftig, gewöhnt man sich aber schnell dran.
 
Thema:

Brauche Rat bei mehrfarbigen stricken

Oben