Brauche Hilfe bereits im Vorfeld - BABY/KINDERJÄCKCHEN stricken

Diskutiere Brauche Hilfe bereits im Vorfeld - BABY/KINDERJÄCKCHEN stricken im StrickForum Forum im Bereich Stricken; Huhu Leute, bevor ich wieder sinnlos allein herumprobiere und das Ribbelmonster einladen muß, frage ich jetzt lieber mal nach Hilfe bereits VOR...
Bingwu

Bingwu

Schüler
Mitglied seit
13.11.2021
Beiträge
241
Huhu Leute,

bevor ich wieder sinnlos allein herumprobiere und das Ribbelmonster einladen muß, frage ich jetzt lieber mal nach Hilfe bereits VOR dem Strickbeginn.

Auftrag: 4 Jäckchen soll ich stricken, für das Enkelchen (wird jetzt ein Jahr) einer Bekannten.

Was für eine Challenge! :-31:

Welche Wolle?
Wie groß?
Woher bekomme ich eine kostenfreie Anleitung, die ich auch lesen, verstehen und sauber/ordentlich nachstricken kann?
Welche Knöpfe? (habe eine Menge, sind die aber auch "babysicher"?)

:-27::-27::-27:
 
Fanwolf

Fanwolf

Profi
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
759
Ich denke, bei drops findest du so einiges dazu. Gr. 86/92 sollte es meiner Meinung nach schon sein. Am besten nimm noch mal Mass am Kind.
Ich stricke z.B gern für Kinder Raglan von oben.
 
Taschenrechner

Taschenrechner

Erleuchteter
Mitglied seit
17.01.2015
Beiträge
5.981
Hallo,bei you T... wirst Du etwas finden, auf Knöpfe würde ich eventuell verzichten
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
8.001
Standort
frankenland
Ich néhm Babywolle andere nehmen auch Sockenwolle….
gib mal im Internet Babyjacke kostenlos ein, da findest du etliche Anleitungen..
so mach ich es auch immer.
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
33.296
die Anleitung ist von hier, die Arme dranmachen kriegen wir sicher hin.



die Strickanleiterin bei ravelry hat einige Anleitungen, kosten aber. Sind aber auch gut erklärt.

dann kommts ja auch bei der Wolle drauf an, was die Mutter haben will… flauschig oder nicht… Sockenwolle geht eigentlich immer … oder was mit merino oder einfach polyschaf…
 
Bingwu

Bingwu

Schüler
Mitglied seit
13.11.2021
Beiträge
241
Mass zu nehmen beim Kind entfällt leider - also muß ich mich auf die Größenangabe der Bekannten verlassen.

Ein schönes Modell habe ich nun bei Youtube gefunden, welches ich mir zutrauen würde. Die Erklärung scheint sehr gut zu sein, bin noch nicht fertig mit ansehen. Darf der Link hier eingestellt werden?
Es schaut ein bisserl einem Trachtenjäckchen ähnlich aus, wird als Raglan von oben gestrickt. (gelernt: diese Form gefällt mir nicht nur optisch sehr gut, sondern auch die Machart *ohne Teile z'sammhäkeln zu müssen*)

Es ist aus Baumwolle mit einer 6er Nadel und Wolle 8 - 9 gestrickt, mit Jeansknöpfen dran.
Ansonsten würde ich auch zu Polyschaf in flauschig tendieren, Sockenwolle kommt eher nicht in Frage *find* (zu bunt, zu dünn)
Die hier noch vorrätige Babywolle (Poly) scheint mir auch zu dünn zu sein.

Welche Stärken verstrickt Ihr denn so im Allgemeinen bei Babys dieser Altersklasse?

Ich stricke z.B gern für Kinder Raglan von oben.
So habe ich mich nun auch entschieden, nach dem Durchsuchen diverser Anleitungen.


Lach, ich weiß noch nicht mal, ob Bub oder Mädel, werde das mal mit der Bekannten nachher bequatschen, auch wegen der Farben und Wollart. Und natürlich der Größe.
Freut mich aber sehr, daß ich den ersten echten Strickauftrag meines Lebens bekam!:welle:

Als Dank bekommt Baby noch ein Überraschungsmützchen passend zu den/dem Jäckchen geschenkt, wie gut, daß ich das hier schreiben darf, Bekannte liest garantiert nicht mit *gg*

Also auf dieses Projekt freue ich mich wirklich sehr, bin schon ganz aufgeregt.
Mal was ganz anderes
:banane:


Daß es PERFEKT werden muß, ist klar, oder?
Könnte ja Folgeaufträge geben....
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
33.296
Bitte keine Links, einfach schreiben, wie es heißt. Danke
 
Fanwolf

Fanwolf

Profi
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
759
Für Kinder in der Größe stricke ich fast immer mit Nadelgrösse 3 - 3,5..dazu auch das passende Garn.
Alles andere wäre mir persönlich zu wuchtig.
Ist aber immer Ansichtssache....
 
Bingwu

Bingwu

Schüler
Mitglied seit
13.11.2021
Beiträge
241
So, weiß jetzt mehr: ein Mädchen, 12 Monate jung, ein Junge, 7 Monate.
Bekomme Hemdchen zugeschickt zum Größenvergleich.
Wenn die Babys vorschriftsmäßig gewachsen sind, müßten also Größe 71 und 74 passen. Vielleicht eine Nr. größer, mal sehen. Wolle suchen die Omis & Opis ev. selbst aus und schicken sie mir zu. Es sollen übrigens eher dickere Jäckchen werden (für draußen vermutlich), also müßte meine Anleitung passen.

So heißt der Link, nach welchem ich stricken werde:
Babyjacke RVO stricken Gr. 62/68, super einfach und schnell, Schritt für Schritt Anleitung
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.816
Gr. 71 gibt es nicht - die Babygrößen gehen immer in 6er Schritten voran, oft sind zwei Größen zusammen
 
Bingwu

Bingwu

Schüler
Mitglied seit
13.11.2021
Beiträge
241
Kenn mich damit so gar nicht aus, DANKE für den Hinweis @beate (reena) !
Na mal sehen, welche Größen in den Hemdchen drin stehen.

Die Größe aus der Anleitung ist eh zu klein und muß umgerechnet werden.
Dann gehe ich also erstmal von 74/80 für das Mädchen und 68/74 für den Buben aus?

Anyhow, in diesem Fall komme ich entgegen zu den Strickstücken für mich selbst garantiert NICHT ohne eine Maschenprobe aus.
Also muß nun schnellstmöglich die Wolle her, damit ich mit stricken fertig werde, bevor die Babys zu Kleinkindern mutieren :75::p046:
 
Bingwu

Bingwu

Schüler
Mitglied seit
13.11.2021
Beiträge
241
Das sind schon Riesenbabys, die tragen Größe 80 und 86!! :-31: :75::quer:

Reichen 250 Gramm Wolle pro Jäckchen? (wenn was übrig bleibt, werden Mützen, Söckchen und Fäustlinge draus)
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
33.296
Kommt auf die Wolle an
 
Bingwu

Bingwu

Schüler
Mitglied seit
13.11.2021
Beiträge
241
Es soll dickere Wolle als üblich sein. Alles, was wir an Babysachen aus den 70ern/80ern usw. kennen, wird nicht gewünscht. Also keine Nadelstärke 3 bis 4 oder so (das kommt dann erst im Frühjahr, für Sommerkleidchen aus Baumwolle z. B.)
Die Babys heutzutage sind nämlich kleine modebewußte Hipster und tragen ihre Klamöttchen nur noch "up to date"! :75:

Naja, rechne jetzt mal mit 300 Gramm pro Jäckchen, das müßte sich doch ausgehen oder?
(abgeleitet vom Pulli Gr. 38/40 der 600 Gramm benötigt....)
 
Blumenmädel

Blumenmädel

Profi
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
756
Standort
Sachsen
Für das Mädchen nimmst du Grösse 86 für den Jungen sollte Gr.74 okay sein. Wolle sollte für Babys weich und auch pflegeleicht und auch strapazierfähig sein. Also vielleicht eine Mischung. Die Menge richtet sich nach der Wolle, Anleitung, Grösse und auch Muster.zb Zopfmuster verbraucht mehr Wolle.

LG
 
Thema:

Brauche Hilfe bereits im Vorfeld - BABY/KINDERJÄCKCHEN stricken

Oben