Bräucht Hilfe von einer(m) Fachfrau-mann

Diskutiere Bräucht Hilfe von einer(m) Fachfrau-mann im Hardangerforum Forum im Bereich Hardanger; Und zwar stehen meine Freundin und Ich vor folgendem Problem: meine Freundin stickt in Hardanger einen Vorhang für's Kinderzimmer (Zug), der ist...
H

hexi

Guest
Und zwar stehen meine Freundin und Ich vor folgendem Problem: meine Freundin stickt in Hardanger einen Vorhang für's Kinderzimmer (Zug), der ist sehr bunt und mit blauen Plattstichen und anderen Stichen verziert , sie hatte bei der Länge versetzt einen Fehler und beim Auftrennen ist ein Problem das, dass blaue Perlgarn (Anchor) abfärbt und Flecken hinterlässt, leider kann man es nicht übersticken, da sie sich um eine Reihe vezählt hat, dieses Problem hatte sie schon einmal mit rotem Perlgarn (Anchor) auf weißen Stoff und es ließ sich nicht mal mit waschen entfernen, weiß jemand von euch einen Rat, ohne dass man das Muster verändern muss?
Es kann doch nicht sein, das Markengarn aus dem Handerbeitsladen so abfärbt (ist ja nicht so billig)
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
ich hab das mal vom software tread abgetrennt

ja, ich habe auch schon eine Decke mit Markengarn gemacht die total abgefärbt hat und das ganze auch im Geschäft des öfteren erlebt vor allem auch mit rot und grüntönen
 
H

hexi

Guest
Danke Chris, hast du die Farbe wieder irgendwie rausbekommen, oder nicht?
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
nein, das einemal wars so wahnsinnig ärgerlich, ich hatte einen Felderdecke mit Kreusztich bestickt ( in 9 Teilen) dann mit ganz feiner breiter Häkelspitze alle Teile eingefasst dabei hat das Stickgarn gefärbt und eine kundin hat mal eine 220 cm lange Hardangerdecke in einem grünton gestickt reif für die Tonne aber die Firmen haben den Materialwert ersetzt..
 
K

Kloeppelfan

Anfänger
Mitglied seit
24.02.2007
Beiträge
38
Hallo hexi,

ich kann Dir nur raten das Garn samt Stoff zu reklamieren, auch wenn du den Stoff wo anders gekauft haben solltest. Wenn das Handarbeitsgeschäft sich stur stellt, dann wende Dich direkt an die Firma Anchor. Da der Stoff *versaut* ist, ist er für Dich unbrauchbar geworden. Wenn keiner reklamiert, kann die Firma auch nicht wissen, dass bestimmte Farben abfärben.

Liebe Grüße
 
H

hexi

Guest
Danke Klöppelfan

hab mir auch schon überlegt es beim Handarbeitsladen zu melden und auch direkt an Coats ein Email zu schicken, mal schauen was die sagen
 
H

hexi

Guest
Hallo
also das Problem ist gelöst, wir haben das Muster verändert, find aber bei dem Preis von 2,10€ pro Strähne Perlgarn das überhaupt nicht okay, und werde deshalb ein Mail an Coats schicken
 
H

hexi

Guest
Hallo

hab heute mich ans Coats Forum gewendet und warte jetzt auf eine Antwort, damit ich fürs nächste mal weiß sollte es nochmal passieren mit was man die Flecken rausbekommt
 
Thema:

Bräucht Hilfe von einer(m) Fachfrau-mann

Oben