Blutige Anfängerin braucht Hilfe

Diskutiere Blutige Anfängerin braucht Hilfe im Nähforum Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; ?( Hallo zusammen, ich bin eine absolute Nähanfängerin und hab erstmal mit solchen Sachen wie. z.B. Kissenhüllen, Hosen kürzen, kleine...
P

pipilangstrumpf

Guest
?( Hallo zusammen,
ich bin eine absolute Nähanfängerin und hab erstmal mit solchen Sachen wie. z.B. Kissenhüllen, Hosen kürzen, kleine Umhängetaschen und so begonnen. Das hat auch ganz gut geklappt. Nun hab ich mir ein Karnevalskostüm aus Plüsch gekauft, welches leider etwas zu lang ist. Also hab ich gedacht, kürz ich es einfach so wie die Baumwollhose vorher. Aber Pustekuchen. Das klapp ganz und gar nicht. Stendig verhakt sich der Oberfaden im Spulenkasten X( Bin total gefrustet. Hab schon verschieden Fadenspannungen versucht, hab die Maschine gereinigt, hab anderes Garn verwendet... nix hilft. Woran kann es liegen? Ist es vielleicht weil der Plüschstoff zu dick ist? Oder ist die Maschine nicht tauglich? Habe so`ne billige Nähmaschine von Aldi geschenkt bekommen. Hab dem Hersteller auch schon ne mail geschrieben, aber da gibt keiner ne Antwort. Und ich sehe es nicht ein bei so`ner kostenpflichtigen Holine anzurufen.

Ich hoffe es kann mir einer helfen...

1000 Dank im Voraus

P.S. Bin nicht ganz sicher bei den Fachbegriffen, hoffe ich hab mein Problem trotzdem verständlich gemacht.:D
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.976
Standort
bei Bremen
hm im Prinzip kann es nicht am stoff liegen ... meine Maschinen nähen alle den Plüschstoff. ist der sehr langhaarig? leg mal seidenapier drüber.. also mitnähen.. den kannste dann ja so abziehen nur mal probieren, ausschliessen .... deien Fadenspannungen einstellen .. maschine säubern und ölen tut oft wunder wirken

näh mal auf normalen stoff und sofort auf einen Plüschrest
 
P

pipilangstrumpf

Guest
Hallo Chris
Oh danke erstmal für den Tipp. Werds morgen gleich mal versuchen. Werd mich bestimmt jetzt öfter hier blicken lassen. Hab nämlich großes Gefallen (trotz Rückschläge) am Nähen gefunden. Was hälst du von Nähkursen an der VHS? Hab das Grundlagen Nähbuch, was du auch hier vorgestellt hast und orientiere mich so gut es geht daran.

Gruß Langstrumpf
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.976
Standort
bei Bremen
wenn die Kurse gut gemacht sind halt ich viel davon war Jahrelang Nähkursleiterin.. freut mich, das dir das Buch gefällt... halt uns auf dem laufenden wir sind neugierig
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
huhu pipilangstrumpf,

ich bin auch blutiger Anfänger... verzage nicht das ganze wird schon.... ich plage mich zur Zeit mit Polyester rum... das zieht sich immer zusammen... aber ich habe mir schon viele Tipps geholt und die klappen meistens vorzüglich...

Ich mach gerade einen Kurs... zur Zeit sind wir am nähen von Klamotten...

wirst schon sehen... das ganze kann zur Sucht ausarten...

winke Steffi
 
P

pipilangstrumpf

Guest
Hallo,
werd mich wohl zum Kurs anmelden. Hab richtig viel Spaß beim Nähen (voraus gesetzt es klappt :D ) Hab mein Plüschproblem behoben. Hab es mit Papier auf der Maschine von meine Schwiegermutter genäht. Hat super geklappt. Ich denke an meiner Nähmaschine ist wirklich was kaputt, denn selbst bei ganz dünnem Baumwollstoff funktioniert sie nicht. Naja.. werd sie einschicken und dann kann hoffentlich der "Nähspaß" geginnen. Möchte gerne im Sommer soweit sein, dass ich mir selber Röcke nähen kann. Ich denke da ist ein Kurs wirklich eine Hilfe und dieses klasse Forum hier auch :]

Bis dann
Pipi (Nadja)
 
Thema:

Blutige Anfängerin braucht Hilfe

Oben