Beutelchen für die Frühchenstation der Charite

Diskutiere Beutelchen für die Frühchenstation der Charite im Fruehchen / Neugeborene / Engelchen Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; huhu ihr lieben, die schwester der frühchenstation hat mich angeschrieben und uns allen ein gutes und gesundes 2014 gewünscht. sie hat mir zwei...
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.567
huhu ihr lieben,

die schwester der frühchenstation hat mich angeschrieben und uns allen ein gutes und gesundes 2014 gewünscht.
sie hat mir zwei bilder geschickt, auf denen zwei frühchen zu sehen sind, die mit unsren decken zugedeckt wurden.
die bilder kann ich ja leider hier nicht so öffentlich machen, aber ich habe mich sehr gefreut.
nun hat sie eine frage an uns:
die frühchen bekommen an ihr bettchen einen kleinen beutel gehängt, in dem die sachen gesammelt werden, die die eltern dann später mit ihren kindchen nachhause nehmen können.
z.b. die nabelklemme, die erste kleinen söckchen, den schnulli usw.
sie hat gemeint, da wir doch soviele hübsche genähte decken gemacht hatten, ob wir eben auch so kleine genähte beutelchen machen könnten.
sie sollten ungefähr 18cm breit und 25cm hoch sein und zwei henkel haben.
halt so wie jutebeutel nur eben in frühchengrösse :D
da ich ja ein nähdummie bin, möchte ich die frage an euch weiterleiten.
soll aber nicht heissen, dass ich es nicht versuchen werde.
zeitlich will ich euch nicht drängen.
denn erst sollten wir die totgeborenekleidung fertigen.
aber, falls jemand mal ein beutelchen zum zeigen machen mag, würde ich mich schon freuen.
 
F

fritzchen

Anfänger
Mitglied seit
13.08.2012
Beiträge
82
eine gute Idee
Ich kann auch nur häkeln und stricken.

Viel Glück
 
D

dunja

Anfänger
Mitglied seit
16.01.2014
Beiträge
45
Tolle Idee

mamje schrieb:
huhu ihr lieben,

die schwester der frühchenstation hat mich angeschrieben und uns allen ein gutes und gesundes 2014 gewünscht.
sie hat mir zwei bilder geschickt, auf denen zwei frühchen zu sehen sind, die mit unsren decken zugedeckt wurden.
die bilder kann ich ja leider hier nicht so öffentlich machen, aber ich habe mich sehr gefreut.
nun hat sie eine frage an uns:
die frühchen bekommen an ihr bettchen einen kleinen beutel gehängt, in dem die sachen gesammelt werden, die die eltern dann später mit ihren kindchen nachhause nehmen können.
z.b. die nabelklemme, die erste kleinen söckchen, den schnulli usw.
sie hat gemeint, da wir doch soviele hübsche genähte decken gemacht hatten, ob wir eben auch so kleine genähte beutelchen machen könnten.
sie sollten ungefähr 18cm breit und 25cm hoch sein und zwei henkel haben.
halt so wie jutebeutel nur eben in frühchengrösse :D
da ich ja ein nähdummie bin, möchte ich die frage an euch weiterleiten.
soll aber nicht heissen, dass ich es nicht versuchen werde.
zeitlich will ich euch nicht drängen.
denn erst sollten wir die totgeborenekleidung fertigen.
aber, falls jemand mal ein beutelchen zum zeigen machen mag, würde ich mich schon freuen.
mamje schrieb:
huhu ihr lieben,

die schwester der frühchenstation hat mich angeschrieben und uns allen ein gutes und gesundes 2014 gewünscht.
sie hat mir zwei bilder geschickt, auf denen zwei frühchen zu sehen sind, die mit unsren decken zugedeckt wurden.
die bilder kann ich ja leider hier nicht so öffentlich machen, aber ich habe mich sehr gefreut.
nun hat sie eine frage an uns:
die frühchen bekommen an ihr bettchen einen kleinen beutel gehängt, in dem die sachen gesammelt werden, die die eltern dann später mit ihren kindchen nachhause nehmen können.
z.b. die nabelklemme, die erste kleinen söckchen, den schnulli usw.
sie hat gemeint, da wir doch soviele hübsche genähte decken gemacht hatten, ob wir eben auch so kleine genähte beutelchen machen könnten.
sie sollten ungefähr 18cm breit und 25cm hoch sein und zwei henkel haben.
halt so wie jutebeutel nur eben in frühchengrösse :D
da ich ja ein nähdummie bin, möchte ich die frage an euch weiterleiten.
soll aber nicht heissen, dass ich es nicht versuchen werde.
zeitlich will ich euch nicht drängen.
denn erst sollten wir die totgeborenekleidung fertigen.
aber, falls jemand mal ein beutelchen zum zeigen machen mag, würde ich mich schon freuen.
Hallo,
die idee find ich super..mach gleich mal eins fertig.
Muß aber leider noch ein paar Dinge fragen ?(
Beutelchen so ähnlich wie diese Einkaufs Stoffbeutel ,nur in kleiner? Auch so eckig oder eher in Rund?
Und wie lange sollten die ,,Henkel,, sein?Und aus Baumwolle,oder ist das Material egal?Ich versuch mal ein paar hinzubekommen und du könntest ja dann fragen welche am ehesten davon geeignet sind?
LG Dunja
:p046:
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.567
also, die beutelchen sind rechteckig,
18cm breit und 25cm hoch
mit zwei henkel, deren länge ich dir nicht sagen kann.
halt so, dass es hübsch aussieht.
stoffe würde ich helle kinderfreundliche nehmen.
muss in den fall sicherlich nicht unbedingt baumwolle sein, obwohl es da halt sehr hübsche muster gibt.
kannst ja mal einen nähen und hier ein foto zeigen.
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.164
Wenn meine Hand wieder brauchbar ist, kann ich Dir gerne welche nähen. Auch mit Stickbilder. Wie lange es dauert, kann ich aber nicht sagen, die OP war gestern.
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
Hallo Ingrid,

ich habe noch jeeeede Menge süße Kinderstoffe - und ich kann Beutelchen nähen - Sabrina näht bestimmt mit.
Die sind also in der Größe wie ein DAN-A-4-Papier, dann oben umschlagen und Henkelchen dran ergibt die gewünschte Größe. Ich glaube, so kann man sich das vorstellen. Henkelchen dürften dann so ca. 30cm lang sein, ob 2 cm weniger zum Einnähen oder mehr macht da nicht viel aus.

Wenn ich nachmittags ein bissel Zeit habe, nähe ich eines zur Probe.

Grüßle
Liane
 
J

Jutta2010

Erleuchteter
Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
3.661
mamje schrieb:
da ich ja ein nähdummie bin,
Ich gehöre leider auch zu den Nähdummie,s :red: kann nur häkeln und stricken,aber das ist ja leider nicht gewünscht.
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
Ich könnte mir gehäkelte oder gestrickte Beutelchen ohne große "Durchbruch"-Muster genauso gut vorstellen, z.B. Sternchenmuster 2farbig gestrickt - Hauptsache, die kleinen Teilchen fallen nirgendwo durch.
(Obwohl bunte Grannytäschchen bestimmt auch süß wären - da müßte halt dann gefüttert werden)
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.567
oh juhu........
jede menge feedback....
liane, sei so lieb und näh uns mal eine.
gehäkelt - hm..................
eigentlich hast du ja recht.
vielleicht sollte ich mal eine gehäkelte probieren.
wäre bestimmt auch was für doubleface, aber das habe ich noch nie probiert....
 
M

mausstoff

Fortgeschrittener
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
335
Häkeln würde ich auch probieren.
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
5.055
Standort
Wien
Hab da ein Muster gemacht, schau einmal, geht das so?
Von dem lachsfarbigen Stoff habe ich ein großes Stück und mit türkis Herz drauf geht es wieder für boys und girlies.
Das ist exakt 25 x 18 und die Henkelchen sind 36cm.
Ich könnte einige so machen und Ende Feb. mit den Mützchen mitschicken.


Babybeutel1.jpg
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.567
oh, ariane, wunderschön.
da würden sich die schwestern sicherlich arg freuen.:banane:
bitte sei so lieb und mach mir ein paar davon :tagebuch4:
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
5.055
Standort
Wien
O.k. mach ich.
Kl. Anleitung wenn jemand möchte:
Den Stoff hab ich auf Teile 58cm x 22cm zugeschnitten. Da kommt dann genau das gewünschte Mass heraus.
Die Henkel 38cm lang, 1,5cm verschwinden ja in den oberen Rand.
Dann die kurzen Seiten des Stoffes 2x umschlagen, bügeln und das Henkelchen zwischenfassen und 2x abnähen.

Weil das Täschchen ja nicht gefüttert wird, habe ich die Seitennähte mit Französischer Naht geschlossen, so sieht das auch innen sauber aus.
Viel Spaß beim Nachnähen
 
V

valentina

Profi
Mitglied seit
21.01.2013
Beiträge
528
Hallo Mamje,

ich werde auch einige Taschen nähen und dir dann mit den Einschlagdecken und Mützen mitsenden.



@ Ariane, danke für die Anleitung !

Lg Valentina
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.567
danke dir valentina.
danke auch dir liane und deiner freundin.
und danke ariane fürs muster.

die schwestern schreiben immer so lieb über die sachen, die sie von uns bekommen.
da freut einem das helfen doch umso mehr.
 
B

BaWeHu

Fortgeschrittener
Mitglied seit
06.01.2013
Beiträge
382
Wenn man so ein Säckchen in tunesisch häkeln würde? Da würde sicher auch nichts durchfallen. Außen noch mit schönen Applikationen verziert ....

War nur so eine Überlegung von mir, als ich jetzt beim häkeln meines Schals war :p046:
 
E

Edelweiss

Erleuchteter
Mitglied seit
09.03.2012
Beiträge
1.721
hallo zusammen.wennman mit der kroatischen technik häkelt dann kann auch nichts durchfallen.da werden ja nur kettmaschen gemacht.lg Marlies :strick:
 
C

Christine aus MV

Profi
Mitglied seit
04.08.2004
Beiträge
518
Ich nähe gerne ein ein paar Täschen, Guter Tip mit der franz. Naht. Habe mir eben noch etwas Stoff aus der Stadt mitgebracht und etwas habe ich auch noch da was passt.
Die Voraussetzungen sin dann schon mal da.
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.567
*lach*
das freut mich aber.....
 
B

Biggi60

Profi
Mitglied seit
16.09.2012
Beiträge
877
Hallo Mamje,
meine Schwester näht Dir auch welche.
lg Birgit :wink1:
 
Thema:

Beutelchen für die Frühchenstation der Charite

Oben