Bettschuhe für's Altenheim

Diskutiere Bettschuhe für's Altenheim im Altenheime Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; huhu ihr lieben, unsere socken sind wohlbehalten im heim angekommen. und über den kalender haben sie sich sehr gefreut. nun wünschen sich die...
M

mamje

Guest
huhu ihr lieben,

unsere socken sind wohlbehalten im heim angekommen.
und über den kalender haben sie sich sehr gefreut.

nun wünschen sich die damen dort aber doch gerne bettschuhe.
die socken habe ich ja als ersatz geschickt.
die schuhgrössen liegen zwischen 37 und 40.

falls jemand lust und zeit hat, würde ich mich über ein paar bettschuhe im neuen jahr sehr freuen.
 
marlies44

marlies44

Meister
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
1.439
Hast du eine bestimmte Vorstellung wie die werden sollen?

helles Garn ist klar, aber dann eher Sockenform, oder Puschen, oder Sockletts.

Ich denke mal das es nicht Wolle sein muss, bei Rheumawolle wäre ich sehr vorsichtig, weil die Sachen in den Altenheimen ja in die Wäscherei gehen, bzw. es war in dem Haus so, wo ich früher gearbeitet habe, die Persönlichen Sachen gingen nicht ausser Haus, aber im Keller die Hauseigene Waschmaschiene, da wurde alles reingehauen, anschliessend in denTrockner. Ich denke mal ,das wird in anderen Häusern ähnlich sein.

Und da wäre es schade um die viele Arbeit und auch des Materials.
 
J

julka/Judith

Meister
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
1.222
Sockenwolle ist eigentlich optimal.
 
B

Brook

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2007
Beiträge
1.517
marlies:
wieso müssen bettschuhe aus heller wolle sein??

mamje....
ich habe hier sneakersocken, sind die auch ok?
 
marlies44

marlies44

Meister
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
1.439
Brook schrieb:
wieso müssen bettschuhe aus heller wolle sein??
Ich kenn das von früher so, Bettjäckchen und Bettschuhe wurden aus heller Wolle gemacht, damit die Fusseln im Bett die Bettwäsche nicht verfärben in der Wäsche. :dancing:
 
B

Brook

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2007
Beiträge
1.517
ah ok.....
aber das hat sich jetzt ja dann erledigt, denn gute sockenwolle färbt ja nicht ab....
brook :hello:
 
marlies44

marlies44

Meister
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
1.439
mamje schrieb:
nun wünschen sich die damen dort aber doch gerne bettschuhe.
die socken habe ich ja als ersatz geschickt.
@Brook

Da hast du schon recht, mir wäre es völlig wurscht ob ich helle oder dunkle Socken anziehe, hauptsache warm

Aber in vielen Köpfen der Senioren ist die alte Ansicht und Meinung noch vorhanden.

:D Als ich es gelesen hatte , war mein erster Gedanke, Klasse, kannste die hellen Wollreste gut verarbeiten :D

:engel2: :engel2: :engel2: :engel2: :engel2:
 
M

mamje

Guest
ne marlies, hab ich leider nicht.
bis ich gerafft habe, dass es da was umsonst gibt, war es schon weg :D
 
L

Lehrling

Profi
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
960
@ brook

Fusseln bleiben aber auch von guter Sockenwolle, und wenn die Senioren dann möglicherweise noch unter unruhigen Beinen ( restless legs) leiden, dann bleiben viele Fusseln. Deswegen ist helle Wolle sicher vorteilhafter.

liebe Grüße
Lehrling
 
B

Brook

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2007
Beiträge
1.517
Lehrling schrieb:
@ brook

Fusseln bleiben aber auch von guter Sockenwolle, und wenn die Senioren dann möglicherweise noch unter unruhigen Beinen ( restless legs) leiden, dann bleiben viele Fusseln. Deswegen ist helle Wolle sicher vorteilhafter.

liebe Grüße
Lehrling

hallo lehrling....
das mag ja wohl sein, das einige fuseln bleiben...
fakt ist doch aber der: die meisten altenheime benutzen waschmaschine und wäschetrockner (für die bettwäsche etc) und da geht jeder wollfussel raus..
eine liebe nachbarin von mir lebt leider mittlerweile in einem altenheim und sie bekommt jedes jahr "bett"socken von mir in den unterschiedlichsten farben.. das personal hat sich noch nie beschwert, dass die weisse bettwäsche leidet....
ich finde da die qualität wichtiger...restless leg-patienten und auch die mit trockener haut(diabetes etc) wären vieileicht mit einem baumwollgemisch besster versorgt als mir einem schurwollgemisch....

mal sehen, was der wollfundus hergibt....
brook
 
marlies44

marlies44

Meister
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
1.439
Bettschuhe

Ich habe ein paar Bettschuhe fertig, so ganz bin ich da noch nicht mit zufrieden, aber der anfang ist gemacht, können nur noch besser werden.

wenn ihr euch fragt, :unwissend: was die Tasche neben dem Fuß soll, :D :D :D das ist die zweite Socke.

Die Anleitung ist aus dem Heft von Andrea Kreativ (siehe oben, beitrag Nr, 8 ) die gefällt mir noch am besten, mich stört aber die Naht vorne auf den Fuß noch, das änder ich beim nächsten paar.
 

Anhänge

marlies44

marlies44

Meister
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
1.439
:D :applause: Ja hab ich gesehen, :applause: da waren meine schon fast fertig,

da kommen auch bestimmt noch andere, mir geht es darum, das es keine Druckstellen gibt, und auch passen ohne den Fuß zu kennen.

Renate mach weiter so :danke:
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.011
Standort
bei Bremen
will sagen wenn du einen guten entwurf hast schreib ihn auf und setz ihn unter oder zum tread mit Renates Bettschuhen
 
R

Renate Weis

Meister
Mitglied seit
13.02.2005
Beiträge
1.220
Hallo Marlies
Ich bleib sicherlich dran,
hab schon wieder ein paar neue auf der Nadel, muß doch die Wolle von Chris verstricken, ich werde auch noch welche für breite Problemfüße stricken,grad bei Diabetikern ist es ja wichtig, da´nix einengt.

Deine Marlies gefallen mir auch sehr gut,schreib doch die Anleitungen unter meine,damit nichts doppelt gemoppelt wird.

@Chris wie sieht es aus? meinste Schulterwärmer wären auch angebracht? Oder Ärmelschals? Ich mein jetzt für`s Altenheim. Pulswärmer wäre sicherlich nicht so angebracht oder?

Lg. Renate :strick: :tagebuch4:
 
E

Erika 49

Profi
Mitglied seit
22.09.2006
Beiträge
831
Hallo Marlies und Renate,

ich lese gerade mit den Bettschuhen,die sehen ja ganz toll aus.Ich möchte das auch mal probieren und möchte jetzt nur wissen,kann ich Sockenwolle nehmen oder ist Baumwollgemisch besser und nehmt ihr die Wolle immer doppelt ?

Liebe Grüße

Erika 49
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.011
Standort
bei Bremen
mir sind dazu noch lianes patchworkpuschen eingefallen .. die kann man sowohl Häkeln als auch Stricken .. 8 Teile ca 12/12 groß zusammen nähen, fertig .. ich muss mal lianes anleitung hervor suchen

wie können auch Theres bitten uns die Anleitung zu sponsern als PDF
 
Thema:

Bettschuhe für's Altenheim

Oben