Beidseitiger Kreuzstich ???

Diskutiere Beidseitiger Kreuzstich ??? im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; Hallo, wer kann mir etwas zu dem Begriff "beidseitiger Kreuzstich" sagen ?? Habe diesen Begriff noch nie gehört und kürzlich in einer Zeitschrift...
G

Gast

Guest
Hallo,
wer kann mir etwas zu dem Begriff "beidseitiger Kreuzstich" sagen ??
Habe diesen Begriff noch nie gehört und kürzlich in einer Zeitschrift gelesen.
Was verbirgt sich hinter diesem Begriff und wie funktioniert es ??

Antworten bitte an:
markun@gmx.de

Vielen Dank und viele Grüße
Marion.
 
G

Gast

Guest
Hallo Marion,

ich hatte dir ja bei der Stickfee schon dazu geantwortet, aber der Link von Chris trifft es genau, also werde ich dir keine Mail mehr schreiben müssen.

Beidseitig heißt einfach, dass es hinten wie vorne Kreuze ergibt.

Gruß
Kissy
 
G

Gast

Guest
Hallo an alle,

ich möchte mich bei allen, die zu diesem Thema geantwortet haben, recht herzlich bedanken.
Ihr habt mir sehr weiter geholfen.
DANKE !!!

Viele Grüße
Marion.
 
G

Gast

Guest
Das von Liane ist aber kein herkömmlicher Doppelseitiger Kreuzstich.

Hab sowas noch nicht gesehen... sie macht ja einen Stich immer doppelt so lang wie die anderen.

Ist wohl eine Sonderform - oder etwa eine Eigenkreation von Liane ? ;-)

Also mir würde das ein zu unruhiges Bild abgeben, aber wer weiß, vielleicht gibt es Situationen wo man es Anwenden kann.

Viele Grüße
Kissy

http://mitglied.lycos.de/susajo
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.702
Hallo Kissy,
glaub mir, es gibt auch noch ne Menge, was ich noch nicht gesehen habe -- auch in Richtung Stickstiche ! Auch wenn ich schon ziemlich viel in meinem Leben gestickt habe........

Es ist keine Eigenkreation, ich habe aber auch nicht behauptet, daß es ein herrkömmlicher Kreuzstich ist - es gibt schon einige "Abarten" oder "Sonderformen".

Dies ist eine "Abart" des Long Arm Cr. St. - da er beidseitig ist und nach beidseitigen Stichen gefragt wurde, hab ich den mal reingestellt - denn der Long Arm Cr. St. ist kein beidseitiger, aber diese Form schon.
Für mich ist es einfach ein Kreuz-Zierstich, der fast aussieht wie ein Smokstich.

Alle "Klarheiten" beseitigt?

Grüßle
Liane
 
G

Gast

Guest
Sorry Liane,

war ganz und gar nicht als Angriff gemeint. Das würde ich als Stick-Laie mir auch gar nicht erlauben.

Hab ja auch geschrieben, dass es wohl eine Sonderform ist. Hätte ja sein können, du hast es erfunden, das wäre ja nur ein Kompliment gewesen, oder?

duck mich und bin weg

Kissy
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.702
Kein Problem, Kissy,
ich fühle mich keineswegs angegriffen, vielleicht ein bißchen belustigt?? :))

Aber ehrlich, wenn man mal im internet rumsaust, dann entdeckt man Dinge, .... und dabei dachte ich, meine vielen Bücher (und Handarbeits-Jahre auf dem Buckel) machen mich ein bißchen "weise", aber nix da -- ich habe noch jede Menge gefunden und gelernt und hoffe, das auch noch ne Weile tun zu können.

Und noch eine Ergänzung zu Chris` tollem Lexikon:
hier ist noch eines

Stiche en masse

Viel Spaß beim Schnuppern - ist auch für Stick-Anfänger sehr interessant, auch wenn man vielleicht viele Stiche nie im Leben braucht/gebraucht.

Grüßle
Liane
 
G

Gast

Guest
Hallo,

ich habe mich mich vor ein paar Jahren damit beschäftigt, weil ich es z.B. bei Lesezeichen schöner finde, wenn die Rückseite verwendet werden kann. Dabei habe ich festgestellt, daß bei den vorhandenen Anleitungen die Deckstiche in verschiedene Richtungen weisen.

Außerdem eignen sich nur Vorlagen, die recht einfach und flächendeckend sind. Ich habe dafür eine eigene Anleitung mit identischen Deckstichen auf der Vorder- und Rückseite entwickelt, die könnt Ihr gern hier einstellen.

Gruß
Sabine
 
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
Hallo Sabine

Wenn du magst, kannst du sie mir zuschicken, ich würd sie dann hier einstellen.

LG Nici
 
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
Und hier ist die Anleitung:

Von Sabine Wachtel

Sie schreibt:

rot: Vorderseite, in Arbeit
blau: Rückseite, in Arbeit
grau: fertige Stiche aus den vorhergehenden Reihen



LG Nici
 
G

Gast

Guest
Hallo Nici,

habe ich Dir geschickt. Mir ist eingefallen, daß ich das für mich in Petit Point abgewandelt hatte, die Rückseite ist kaum von der Vorderseite zu unterscheiden:

www.berlinwork.de/lesezeichen1.jpg

Solche Motive lassen sich prima beidseitig sticken.

Gruß
Sabine
 
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
HAllo Sabine

Das Lesezeichen sieht ja ganz klasse aus.

LG Nici
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
hi ihr beiden, du Nici nimm das mal zusätzlich auch auf Kreuzstichanleitungen rein, wäre schade wenn das einfach im foreninneren versackt-- winke Sabine... ewig nichts von dir gehört aber deine Fotos hab ich gesehen....
Dir ein schönes Fest und Grüße nach Berlin chris
 
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
Hallo Chris

Da haste vollkommen Recht, ist schon geschehen.

LG Nici
 
Thema:

Beidseitiger Kreuzstich ???

Oben