Baumkugeln basteln

Diskutiere Baumkugeln basteln im unsere Anleitungen Forum im Bereich Basteln für Weihnachten; Am Weihnachtsbaum dürfen Kugeln nicht fehlen: Die folgende Kugel hat eine Durchmesser von ca. 7 cm. Ich habe wieder einfarbiges Papier...
~Gabi~

~Gabi~

Profi
Mitglied seit
04.12.2012
Beiträge
815
Am Weihnachtsbaum dürfen Kugeln nicht fehlen:







Die folgende Kugel hat eine Durchmesser von ca. 7 cm.
Ich habe wieder einfarbiges Papier (160g/m²) verwendet.

Du brauchst dafür zunächst
- 8 Streifen Papier (rot): 9 cm x 1,5 cm
- 8 Streifen Papier (gelb): 9 cm x 0,7 cm
- 4 Kreise: Durchmesser ca. 2cm
- ein paar Papier-Perlen
- einen Faden: ca. 50 cm



Zeichne Dir entsprechend der Abbildung auf zwei Kreisen je vier mal den Durchmesser ein.

Klebe dann vier der breiteren Streifen (rot)wie folgt auf einen angezeichneten Kreis:



Nun klebst Du die anderen vier breiten Streifen (rot) folgendermaßen darüber:



Darauf werden die schmalen Streifen (gelb) geklebt.
Du klebst sie etwas weiter (2 - 3 mm) zum Mittelpunkt des Kreises:



Nimm einen der nicht gekennzeichneten Kreise und klebe ihn auf die Streifen-Enden, so dass sie schön abgedeckt sind:



Fädle nun eine Papier-Perle mittig auf den Faden und verknote sie:



Dann stichst Du von unten durch den roten Kreis - also auf der Seite, wo die breiten Streifen zusammenlaufen:



Fädle dann auf der Seite, wo die schmalen Streifen zusammen laufen ca. 6 Papier-Perlen auf.
Wie viele Du benötigst, hängt von der Größe Deiner Perlen ab.
Die Perlenkette sollte eine Länge von ca. 7 cm haben.
Dann fädelst Du noch den zweiten gekennzeichneten Kreis auf.
Die Markierungen müssen von der Perlenkette weg zeigen:



Auf die Markierungen klebst Du zunächst die schmalen Streifen (gelb).
Denke daran, sie schön dicht an den Mittelpunkt heran zu kleben:



Sind alle 8 schmalen Streifen angeklebt, klebst Du die breiten (rot) darüber.
Sie haben wieder einen größeren Abstand zum Mittelpunkt des Kreises:



Abschließend fädelst Du den letzten Kreis auf und klebst ihn als Abdeckung auf die Streifen-Enden.
Die Kugel ist eigentlich schon fertig!

Ich zeige Dir noch eine Möglichkeit, sie zu dekorieren.
Schneide Dir dafür drei Papierstreifen zurecht: 20 cm x 0,7 cm
Steche jeweils an den Enden und in der Mitte kleine Löcher hinein:



Dann ziehst Du jeden Streifen vorsichtig von der Mitte nach außen über den Scherenrand,
so wie Du das bei Geschenk-Ringelband machst.
So sollten die Streifen dann aussehen:



Fädle den ersten Streifen dann durch die kleinen Löcher auf:
erst durch ein Ende, dann durch das zweite Ende, dann durch die Mitte:



Das Gleiche machst Du nun noch mit den anderen beiden Streifen.
Dann fädelst Du noch eine Papier-Perle auf und verknotest sie.

Noch die Fadenenden verknoten und schon kannst Du Deine Kugel an den Baum hängen!




Ich habe bei der oberen kleineren Kugel farblich passendes Geschenkpapier auf die Streifen geklebt.
Das sieht auch hübsch aus.




Ich freue mich sehr über Fotos von Euren Kugel!
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Baumkugeln basteln

Oben