Bauchnabel für Teddy

Diskutiere Bauchnabel für Teddy im Amigurumi, Häkeltiere und co Forum im Bereich Häkeln; Hallo bin neu hier , und so froh das hier gefunden zu haben . Ich habe eine kurze Frage , ich häkel z.Z. einen Teddy so ohne Anleitung , und jetzt...
M

mellinie

Anfänger
Mitglied seit
06.06.2013
Beiträge
7
Hallo bin neu hier , und so froh das hier gefunden zu haben . Ich habe eine kurze Frage , ich häkel z.Z. einen Teddy so ohne Anleitung , und jetzt würde ich gerne dem Teddy einen Bachnabel verpassen , doch ich bekomme das irgendwie nicht hin . Ich hoffe jemand ist so lieb und kann mir helfen dass ich das auch kapiere .LG Mellinie :habenwollen:
 
#
Schau mal hier: Bauchnabel für Teddy. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
L

Ludwig2012

Guest
Du lässt erst ein Loch beim Häkeln und dann häkelst Du das von innen zu. Oder mach an der Stelle, wo der Nabel sein sollte einfach ein Piercing hin! :quer:
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.915
Ich hätte jetzt an einen kleinen Knopf gedacht, den Du an diese Stelle annähen kannst.
 
M

Mic79

Profi
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
752
Oder Du häkelst an der vorderen Bauchseite wo der Nabel sitzen soll eine Büschelmasche/Popcornstich, o.ä.
 
M

mellinie

Anfänger
Mitglied seit
06.06.2013
Beiträge
7
ich meinte das anders , aber lieb für Eure Vorschläge ... mit dem Piercing wäre ne Überlegung wert ..hihi
 
Fiene71

Fiene71

Hängt an der Nadel
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
3.694
Standort
Karlsruhe
Das mit dem Piercing (z. B. Perle) ist die beste Lösung. Du kannst es auch beim Stopfen ausarbeiten. Du stopfst den Körper fertig, nähst den noch nicht zu. Dann nimmst du starken Zwirn und ziehst den Faden mit langen Enden durch den Körper. Dass an der Stelle wo der Nabel ist, der Faden einen Haken bildet und die Fadenenden Gegenüber sind. Achte hinten darauf, dass die Fadenenden durch das gleiche Loch kommen. Dann nimm die Enden und mach einen einfachen Knoten, zieh den fest an. Dann sicher den Knoten gut und versteck diesen im Füllmaterial. Stopf noch etwas nach um das hintere Loch auszufüllen. Dann näh das Tier zu und fertig ist der Bär mit Bauchnabel.

So formen erfahrene Bärenmacher auch Augenpartien.....
 
M

Mic79

Profi
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
752
Hier lernt Frau nie aus :wink1:
 
M

mellinie

Anfänger
Mitglied seit
06.06.2013
Beiträge
7
Danke schön genau das meinte ich nur hoffe ich das zu kapieren ....hihi
 
Fiene71

Fiene71

Hängt an der Nadel
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
3.694
Standort
Karlsruhe
Falls du probleme hast poste es hier. Ich versuch dir zu helfen. Habe früher Teddies aus Stoff selbst genäht. Im Bild siehst du meine Schlafratte. Emil hat eine Spieluhr im Bauch die Send in the Clowns spielt. Den Schnitt habe ich selbst entworfen.

image.jpg
 
M

mellinie

Anfänger
Mitglied seit
06.06.2013
Beiträge
7
Juhuuuu ich hab es geschnallt , vielen Dank und sieht super aus
 
Thema:

Bauchnabel für Teddy

Oben