Baby-Hoodie Hilfe bzw. Anfängermuster gesucht

Diskutiere Baby-Hoodie Hilfe bzw. Anfängermuster gesucht im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; Hallo liebe Bastler, ich bekomme im Herbst eine kleine Nichte und würde gerne einen Hoodie (ich denke der Begriff "Cardigan" trifft eher zu...
G

GeckoKebab

Anfänger
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
3
Hallo liebe Bastler,

ich bekomme im Herbst eine kleine Nichte und würde gerne einen Hoodie (ich denke der Begriff "Cardigan" trifft eher zu? Langer Körper, Ärmel, Kapuze, geknöpft; kenne mich leider nicht gut mit Modebegriffen aus) häkeln, da ich solche Vorlagen bereits gefunden und für niedlich sowie praktisch empfunden habe.

Nun sind meine Probleme 3:

1.) Ich bin ein absoluter Anfänger. Ich hab zwar bereits ein paar Tierchen gehäkelt, aber Reihen liegen mir nicht besonders, daher brauche ich etwas idiotensicheres. Gerne schlicht, Zierstiche übe ich dann gerne, wenn ich die basics zu 100 Prozent beherrsche. Meine gefundenen Anleitungen sind alle Englisch, im Grunde verstehe ich die zwar, aber die englischen Anleitungen tendieren dazu Dinge unnötig zu komplizieren.

2.) Wolle kaufte ich bisher nach Farbe. Ich denke mit meinen Vorräten komme ich nicht weit, wenn ich so ein Pullöverchen machen will, da ich vermutlich etwas spezielleres brauche, hab aber keine Ahnung worauf ich beim Einkauf achten muss.

3.) Ich habe weder Kinder noch kleine Geschwister, kenne mich daher NULL mit Babygrößen aus. Ich bin realistisch und weiß, selbst wenn ich morgen anfange, wird es im besten Fall ein Weihnachtsgeschenk. Ich denke, das Baby ist locker 3 Monate alt, wenn der Hoodie fertig ist (das Baby kommt wohl etwas zu früh, weil es jetzt schon zu groß ist, daher gerne lieber eine Größe mehr, als normalerweise nötig).

Könnt ihr mir da helfen? Ich weiß, ich schmeiße gerade viele Ansprüche um mich und das tut mir wirklich leid. Ich habe einfach die Hoffnung, dass eine Mutti diesen Text liest und spontan die perfekte Idee für mich hat.

Ich danke euch vielmals für eure Hilfe!
 
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
3.874
Standort
NRW
Hey Gecko
Hast du schon mal bei Kostenlose Strickanleitungen und Häkelanleitungen von DROPS Design geschaut. Das sind doch so einige deutsche Anleitungen dabei. Und wichtig auch oft Größenangaben.
Ich würde eher eine Jacke und eine Mütze häkeln. Fände es einfacher.
Wolle kommt dann wirklich drauf an was du häkeln magst. Einige schwören auf Baumwolle , andere auf Sockenwolle, es gibt Babywolle, was aber kein geschützter Begriff ist, so das dann durchaus es 100 % Polacryl sein kann. Mal sehen was die erfahren Häkler so mitteilen.

Was total toll wäre , wenn du dich auch noch kurz vorstellen magst. Wir sind rein gaaaaar nicht neugierig , wer hier so rein kommt. https://www.handarbeitsfrau.de/forums/vorstellung.40/ da haben wir sogar einen Thread extra für Vorstellungen.
 
Punto

Punto

Profi
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
763
Würde auch nach einer deutschen Anleitung schauen.
Die Größe auch lieber etwas größer wählen. Das Kind wird reinwachsen.
Beim Material nehme ich meist pflegeleichtes. Glaucbe nicht das sich eine junge Mutter die Mühe macht mit Handwäsche oder so.
 
Wampirella

Wampirella

streng limitiert
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
577
Standort
Wien
Hallo,

schau mal auf Youtube unter "Baby Hoodie häkeln". Die Anleitung von "Häkelfreuden" scheint für Anfänger ganz gut zu sein. Allerdings hab ich mir nur den Anfang angeschaut, eine ganze Stunde war mir dann doch zu lang.
Was die Größe angeht....da hab ich keine Ahnung von. Babies sind nicht so meins.
 
Blumenmädel

Blumenmädel

Fortgeschrittener
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
328
Standort
Sachsen
Hy,du kannst auch mal nach Ausfahrgarnitur oder Kaputzenjacke gucken. Anleitung würde ich dir auch eine in Deutsch empfehlen. Grösse könntest du in 62 oder 68 häkeln wobei ich da eher die größere Nr wählen würde ,da ja häkeln auch nicht ganz so elastisch ist wie stricken. Wolle direkt Babywolle(schön weich, Polyacryl), Strumpfwolle,die gibts auch in weich)ist aber sehr strapazierfähig. Oder auch Wollgemische mit Teil Baumwolle. Nur rein Baumwolle würde ich jetzt für den Winter nicht empfehlen.
Schnittführung ganz einfach kastenförmig.
 
Blumenmädel

Blumenmädel

Fortgeschrittener
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
328
Standort
Sachsen
Nachtrag:wie gospelgirl schrieb, lieber Jacke mit Mütze häkeln. Kleine Babys liegen ja noch im Wagen und wenn du keine Kaputze brauchst, wurschtelt dann das Kaputzenteil unter dem Rücken und Kopf rum.
 
G

GeckoKebab

Anfänger
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
3
Vielen lieben Dank für eure Antworten :D

Da ich mich wiederholen würde, jedem einzeln zu antworten Mal kurz das Fazit, dass ich jetzt für mich gezogen habe:

Ich werde dann lieber ein Jäckchen machen, eure Begründungen klingen absolut plausibel. Dann such ich mir das Muster in einer Größe 68 und schau dazu auf jeden Fall bei benannter Seite rein.
Mit Sockenwolle hab ich sogar schon Mal gearbeitet, damit bin ich prima zurecht gekommen :D aber ich denke Mal, es wird auch einen Unterschied je nach Muster geben? Wenn ein Muster auf dickere Wolle ausgelegt ist, braucht es ja auch weniger Maschen, oder liege ich da falsch...? Mein Plan ist im Moment eher die Wolle nach der angegebenen Nadelgröße im Muster zu kaufen. So kann ich nicht viel falsch machen, oder...?

Nochmals vielen lieben Dank für eure Hilfe, es freut mich immer riesig einen freundlichen Ort im großen bösen Internet zu finden :D

P.S. die Vorstellung wird gleich noch nachgereicht :)
 
eule1808

eule1808

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
3.890
Standort
Neu-Isenburg
Du wirst um eineMaschenprobe nicht rumkommen.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
25.124
mach es dir doch einfach, such dir eine Anleitung aus und nimm diese mit zum Wollkauf (für den Fall dass du dies nicht online tätigst) dann kauf entsprechend der zum Modell passenden Stärke, dabei auch die angegebene Maschenprobe beachten - denn nicht passendes Garn würde dein Vorhaben nur unnötig erschweren, es gibt wohl die Möglichkeit dies umzurechnen, allerdings würde ich solche Dinge auf spätere Häkelwerke "verschieben"
 
Thema:

Baby-Hoodie Hilfe bzw. Anfängermuster gesucht

Oben