aufknöpfbare kissenplatten

Diskutiere aufknöpfbare kissenplatten im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; ich finde solche kissen ja wunderschön... http://www.handarbeitshaus.de/kissen_aidaplatte.html würdet ihr eher die kissen selber nähen? wenn...
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
Hallo Chris

Ja die Kissen sehen klasse aus. Nun selber nähen lassen trifts wohl eher, aber ich würde einen robusteren Stoff wählen, der nicht so empfindlich ist. Mit meinem kleinen Schmierfink, der alles ankuschelt würde ich mit SDatin wohl bald keine Freude mehr haben. Ich würde dann wohl auch keine weiße Kissenplatte wählen, sondern eher eine etwas bedeckte Farbe.

LG Nici
 
K

kloeppli

Anfänger
Mitglied seit
06.02.2004
Beiträge
4
Kissenplatte

Die Idee ist super.

Da kann ich Nici nur recht geben ;) . Ich neige auch dazu, die Kissenhüllen selbst zu nähen.
Meine Kinder sind zwar schon groß, aber dafür sind die Enkelkinder da.

Und die Kissen müssen ja auch zur Einrichtung passen, ich würde Blumen oder geometrische Muster bevorzugen.

kloeppli
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
diese Kissen haben ja auch den Vorteil, das man sie Platten saison mäßig austauschen kann oder zu Hochzeiten, Geburt, hoher Geburtstag etc vor allem mal für ein Danke oder so :hello:
 
B

Brita

Fortgeschrittener
Mitglied seit
18.10.2002
Beiträge
318
Oh, schick!!!

Bisher habe ich selber genäht, wobei ich nur für die Stickerei auch Stickstoff genommen habe. Alles andere ist mehr oder weniger robuster Baumwollstoff. Ich hab's allerdings auch einfacher, weil ich weder Kinder noch Haustiere habe. Und Lady Schnatter findet zwar kuscheln klasse, aber für Kissen interessiert sie sich nicht. :P

Brita
 
evi

evi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
1.500
Hallo Chris,

also diese Kissen finde ich wirklich toll. Sie sind das ideale für mich, weil ich im Nähen absolut unbegabt bin und ich es ausserdem überhaupt nicht leiden kann.

Praktisch, weil man die Platten ja nach Jahreszeiten oder Festen austauschen kann.

Einfach SUPER!

LG Evi :applause: :applause:
 
S

Stickpaul

Anfänger
Mitglied seit
01.11.2003
Beiträge
17
Hi,

ich würde wohl eher selber nähen, obwohl ich das als Strafarbeit empfinde. Da ist man bei Form und Farbe so schön unabhängig. Ich habe gerade ein Kissen gemacht in der Größe 30x50. Den Bezug habe ich aus Leinen genäht und ein zum "Schlauch" genähtes besticktes Band übergeschoben. Das lässt sich auch wechseln und ist mal was anderes.

Ansonsten die Stickerei einfach mit Schrägband einfassen, schon ist die Kissenplatte fertig.

LG Marion
PS: ich würde es ja gerne zeigen, weiss aber nicht, wie ich das Bild einfüge ?(
 
G

gabi

Profi
Mitglied seit
15.05.2003
Beiträge
528
Hi Marion,

brauchst Du nur per mail an NIci oder Chris zu schicken, sie laden es hoch oder Du verlinkst es selbst über IMG bei antworten wenn Du es auf deiner seite hast

viele grüße
gabi
 
S

Stickpaul

Anfänger
Mitglied seit
01.11.2003
Beiträge
17
Versuch Kissenbild

Hallo Gabi,

ich versuche jetzt einfach mal ein Bild einzufügen. Danke für die Hinweise.

LG Marion

Der Link zum Bild
 
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
Hallo Marion

Wie du mitbekommen hast, hab ich dein Postin verändert und einen Link zu deinem Album gemacht. Es handelte sich um eine Url und nicht direkt eine Imageurl. Ich hab versucht, das Bild dann direkt zu verlinken, gabs bei mir aber einen Fehler. Ich hoff, du bist mit dieser Lösung einverstanden.

LG Nici :kiss:
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
sind nette in der neuen anna---- für Ostern auch eine feine Sache solche Wechselkissen zu machen
:welle: auch die Idee auf marion Foto finde ich klasse
 
Thema:

aufknöpfbare kissenplatten

Oben