Auch von mir ein schönes Hallo!

Diskutiere Auch von mir ein schönes Hallo! im Vorstellungen Forum im Bereich Privat/Allgemeines; hallo an alle bastelfreunde! ich will mich da auch gleich mal vorstellen. Mein name ist tina und ich bastel auch sehr gern. Ich habe meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

rübli

Anfänger
Mitglied seit
28.03.2012
Beiträge
5
hallo an alle bastelfreunde!

ich will mich da auch gleich mal vorstellen. Mein name ist tina und ich bastel auch sehr gern.

Ich habe meine Bastelleidenschaft während meiner Hochzeitsvorbereitungen entdeckt. Jetzt möchte ich vllt mein Hobby zum Beruf machen. Falls mich da jemand mit Bastelanleitung unterstützen möchte, dem bin ich sehr verbunden!

meine Einladungskarten werde ich demnächste mal ins Forum stellen.

Viele liebe Grüße!
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Hallo Rübli,

herzlich willkommen im Forum.

Was Bastelanleitungen anbelangt, wenn du im Forum stöbern gehst wirst du jede Menge finden, auch Links. Erzähl mal was du so bastelst? Karten, Serviettentechnik?

Nur persönlich per PN oder Email werden wir dir keine zukommen lassen, das verstößt gegen das copyright.
 
gelimaus_bastel

gelimaus_bastel

Profi
Mitglied seit
17.09.2004
Beiträge
563
Standort
Landshut / Niederbayern
:huhu: Auch von mir ein herzliches Willkommen in unserer Bastelgemeinschaft. Ich freue mich schon auf deine Werke. :hello:
 
Eulentier

Eulentier

Erleuchteter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
5.316
:huhu: Herzlich Willkommen bei uns und viel Spaß :hello: :hello:
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.323
Willkommen im Forum,
Hobby zum Beruf? was hast Du vor?
 
R

rübli

Anfänger
Mitglied seit
28.03.2012
Beiträge
5
wow.,.. ich freu mich über so viel Rückmeldung!

@sonja: danke für deinen Hinweis, auch die Hinweise über das Copyright. Mir ging es dabei um Anleitungen, die ich auf meiner Seite veröffentlichen könnte. Das heißt, ich will/darf und kann die natürlich nicht hier raus kopieren. Ich hatte gedacht, dass vllt jemand lust und Zeit hätte seine nächsten Basteleien etwas für mich zu dokumentieren. Der gleiche Text dürfte dann natürlich nicht wieder verwendet werden. Daher wäre ich auch bereit einen (kleinen) Obulus dafür zu bezahlen.

@gelimaus: ja, meine Werke beschränken sich zur Zeit hauptsächlich auf die Deko usw. von meiner Hochzeit, letztes Jahr. Das habe ich gestern Abend schon mal rausgekramt und werd es heute für euch noch mal fotografieren und hier rein stellen. einige von euch sind ja richtige Profis, was das basteln angeht. ich hoffe Ihr findet meine Werke trotzdem schön.. :S

@hanne: DANKEEeeeeee :)

@Sabine B.: ich will eine Seite aufbauen, auf der ich Bastelartikel verkaufe. Ich könnt stundenlang Stempel Stanzgeräte usw. shoppen und ausprobieren. Von daher ist das irgendwie das beste, was mir passieren könnte. Bis es dann aber soweit ist, muss ich noch etwas vorarbeiten. Daher auch die Bastelanleitungen. Ich möchte den Leuten die Angst vorm basteln nehmen. Wenn ich denen schöne Schritt für schritt Anleitungen bieten kann, verlieren die unsicheren sicher die Angst, irgend was falsch zu machen.
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.323
Das mag ne nette Idee sein mit den Anleitungen,
aber ich persönlich würde das nie machen für andere
Anleitungen und dann den Kopf hin halten.
Kannst hier gerne jeden fragen der schon lange
bastelt, mit veröffentlichten Anleitungen kann man ganz
schnell in Teufelsküche kommen.
 
bastelmaus ingrid

bastelmaus ingrid

Erleuchteter
Mitglied seit
06.05.2004
Beiträge
3.671
herzlich willkommen bei uns, aber sei vorsichtig mit anleitungen einstellen
die du nicht selbst erfunden hast.
:blumen:
 
T

Tueddi

Erleuchteter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
5.089
herzlich willkommen
nicht nur das was sabine geschrieben hat .. gebastelte sachen verkaufen sich nicht wirklich gut.
ich kenne 2 die es versucht und aufgegeben haben.und das risiko wegen copy ist einfach zu groß.
zudem gibts tonnenweise anleitungen umsonst im net.wozu also kaufen wenn man was umsonst haben kann..
ich werde auch keine anleitungen von mir rausrücken und die,die definitiv von mir sind und mein copy
tragen sind fürs forum. ich bin zuviel und überall im net unterwegs und
könnte nicht garantieren das ich etwas ,von dem ich meine das ich es erfunden hab,nicht doch schon
irgendwo mal gesehen hab :kaffee:
 
cariblue

cariblue

Profi
Mitglied seit
28.05.2010
Beiträge
758
hallo,

gebastelte sachen an den mann bringen ist wahnsinnig schwer. wir betreiben im 7. geschäftsjahr einen Grusskartenvertrieb. und glaub mir der läuft mehr schlecht als recht. seit 3 jahren haben wir einen online-shop, der nicht wirklich läuft. besucher hat der genug , aber da man ja grusskarten schon an jeder ecke für ein paar cents hinterher geworfen bekommt, warum soll man dann etwas mehr in eine mit liebe und handgemachte karte stecken?

wir fertigen auch die komplette tischdeko für familienfeiern an. von der einladung bis zur danksagung. wenn ich nicht so fiel inthusiasmus und geduld hätte, würde es unser kleingewerbe nicht mehr geben. aber ich liebe es nun mal.
und wenn du es wirklich richtig machen willst, ohne das dir war irgendwas kann. dann bleibt dir nur die möglichkeit kleingewerbe anzumelden. aber das zieht auch kosten mit sich. man muss alle 3 monate quartalsteuern machen, buchführen, berufsgenossenschaftsbeiträge zahlen und und und.

es war für mich damals auch ein sprung ins kalte wasser gewesen, da ich nur daheim war, wegen der kinder und was sinnvolles machen wollte. klar ich habe kunden die bei mir regelmässig bestellen und auch auf meine karten schwören, aber es ist zu wenig um zu sagen das reicht mir. wenn eine karte einen makel hat geht sie gnadenlos in die tonne.... die leute betrachten es absolut kritisch.

inzwischen ist es so das wir sonntagsmorgens hier in der gemeinde nach dem gottesdienst für ne std. ausstellen dürfen, damit der laden etwas bekannter wird. ein wohnzimmerfenster durften wir als schaufenster nutzen. aber das reicht nicht. und wie gesagt, glaub mir es ist ein knochen job... leben kannst davon nicht. ich bestreite von dem was ich mit den karten verdiene mein hobby mehr wird es nicht werden. heute ist handarbeit nichts wert...

nicht das du nun denkst ich mag es dir madig reden... nein es ist die erfahrung die wir seit jahren machen... weil auch vieles in der überzahl im net zu bekommen ist und das weit aus günstiger als man es vielleicht verkaufen mag.

man braucht eben genug geduld und so um das wirklich durchzuziehn es ist mit halbherzigkeit nicht getan.
 
R

rübli

Anfänger
Mitglied seit
28.03.2012
Beiträge
5
Hallo noch mal und danke für eure vielen Tipps und euren gut gemeinten Rat!

Aber Ihr habt mich da falsch verstanden. Ich will nicht selbstgebasteltes verkaufen, sonder Bastelartikel, wie z.b. stempel, embossing gerätschaften usw. Ich denke, dass da der markt vllt etwas offener ist. ;) wenn nicht, werd ich euch hier auf jeden Fall auf dem laufenden halten.

Die Anleitungen müssen auch nichts neu erfundenes sein. Z.B. Wie bemale ich Ostereier. Wie bastel ich ein Geldgeschenk für meinen 50 jährigen Vater. Wie mach ich stoffblumen usw. Man muss ja das rad nicht neu erfinden. Eigentlich such ich dann eher jemanden, der dazu einen neuen Text schreibt. Aber wenn das für euch nicht in Frage kommt, dann ist das ja gar kein Problem.

Ich freu mich schon, wenn ich am Wochenende meine nächste Schöpfung dokumentieren kann. Ich versuche einen Katzenkratzbaum selber zu bauen. die gekauften sind immer so hässlich. Das ganze werde ich fotografieren, ne kleine Anleitung dazu schreiben, und dann später auf der Seite den Leuten zur Verfügungstellen. Ich bin sicher, dass ich nicht die erste mit dieser Idee bin. Aber die Leute, die es dann vllt finden, werden sich drüber freuen und vllt auch sogar nachbasteln.

Habt Ihr auch Haustiere?
 
T

Tueddi

Erleuchteter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
5.089
für alles rund um haustiere gibts eine eigene rubrik. bitte nutzen
 
stine

stine

Erleuchteter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
2.202
Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Auch von mir ein guter gemeinter Rat... wenn Du ein Onlinegeschäft aufmachst... informiere Dich richtig über die ganzen AGBs etc. beleg einen Kursus über das Thema, oder vielleicht hast Du im Bekanntenkreis einen Anwalt, der sich da auskennt.... ein falsches Wort irgendwo auf Deiner Shopseite und dir flattert ne Abmahnung ins Haus. Ich selbst habe einen kleinen Laden aber keinen Onlineshop und werde es wohl auch nicht machen. Mir ist die Gefahr einfach zu Groß und ich kenn mich da nicht wirklich gut aus und habe mit drei Kindern einfach nicht die Zeit.
Ich sags nur, es hört sich immer alles so einfach an...... und Onlineshops gibt es schon genügend, da muss man sich irgendwie hervorheben.
Wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück und Erfolg.
 
Eulentier

Eulentier

Erleuchteter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
5.316
@ rübli Den Stanzer hatte ich mir nur mal ausgeborgt und kann mir deshalb kein Urteil darüber erlauben. Meine Bekannte hat ihn aber ,glaub ich jedenfalls, wieder zurück geschickt! :unwissend:
 
trucy

trucy

Erleuchteter
Mitglied seit
07.12.2010
Beiträge
3.512
Hallo rübli,
Hut ab vor Deinem Vorhaben...
Ich bastel lieber mit den Gerätschaften, verkaufen find ich langweilig :horror2:
Trotzdem viel Spaß und Anregungen hier bei uns!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Auch von mir ein schönes Hallo!

Oben