Armstulpen mit Daumenloch

Diskutiere Armstulpen mit Daumenloch im StrickForum Forum im Bereich Stricken; Hallo, an alle Strickkönnerinnen. :hello: Mein Sohn wünscht sich diese Stulpen die man bis zum Daumen hochziehen kann. Nur leider hat Mutter...
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.277
Hallo,
an alle Strickkönnerinnen. :hello:

Mein Sohn wünscht sich diese Stulpen die man bis zum Daumen hochziehen kann. Nur leider hat Mutter keinen Schimmer wie...
Hab die Stulpe schon angefangen mit Nadel 2,5 und 40 Maschen. 2 re, 2 li.. ....und nun weiter????

Irgendwo hatte ich auch mal eine Anleitung im Net gesehen, kann sie aber nicht wiederfinden. Kann mir jemand helfen?

Danke schon mal und liebe Grüße,
Diana
 
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.277
Hier hab ich es gefunden, leider funktioniert der Link zur Anleitung nicht.

(Ich hatte das hier schon mal geschrieben, irgendwie ist es weg...??)
 
S

Stella Renate

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
1.815
Standort
GD; SHA; WN
Hallo Diana,

ich würde die Stulpen wie Fäustlinge stricken. Nur dort wo der Daumen reinkommt nicht in Runden sondern hin u. her stricken. Wenn die Öffnung groß genug ist wieder in Runden weiter. Dann von Daumen an so lang wie du sie willst rund stricken und Abketten.Wenn die Stulpen an den Fingern ganz lang werden sollen evntl. einige Maschen wie beim Strupfspitze stricken abnehmen.


grüßle stella
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
diana das hab ich gelöscht weil du geschriebn hast das der link eh net geht .. ?( wozu also nen beitrag mit totem link? die sind von mamje also mal laut schreien dann stellt sies ns sicherlich hier ein lg chris
 
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.277
:D Chris, ich dacht schon ich spinn...

Der Link den ich eingestellt hab geht ja, hab ich wegen dem Foto dort gemacht. Nur der weiterführende Link zur Anleitung fünktioniert nicht.

Vieleicht hört mamje mich ja, hab schon ne mail geschickt.
 
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.277
So, jetzt hab ich auch eine Anleitung für Fäustlinge gefunden.

Danke Stella!

Ich beginne also beim Bündchen und stricke 1li, 1re. Dann weiter glatt rechts.
Die Daumenöffnung ist mir soweit auch klar.
Aber: kurz nach dem Daumen will ich aufhören. Es sollen keine Finger dran sein. Wenn ich, nach glatt rechts, einfach abmasche, rollt sich das Ende dann??

Sorry, ich hab nicht viel (oder keine) Ahnung vom stricken. Bin aber lernfähig :D

Liebe Grüße,
Diana
 
U

Ulli

Anfänger
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
19
Hallo Diana,

bei der Strickzeitschrift Verena war ein kleines Sonderheftchen dabei und da sind auch Handstulpen beschrieben.

Die haben nach dem Schlitz für den Daumen noch 4 cm in Runden weitergestrickt, locker abgekettet und diese blende dann zur Hälfte nach innen gelegt und angenäht.

Die andere Möglichkeit wäre evtl. mit 2 Runden li/re aufzuhören, dass dürfte sich nicht einrollen.

LG
Ulli
 
S

Stella Renate

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
1.815
Standort
GD; SHA; WN
Hallo Diana,

Ulli hat dir schon die beiden Möglichkeiten geschrieben. Ich habe mir nun das Bild von mamje noch mal genau angesehen. Sie hat einfach locker abgekettet und dann das Ende nach außen gerollt. Ist vielleicht für einen Jungen nicht so toll.

Ich persönlich wurde abketten und einen Umschlag nach innen machen und fest nähen.

grüßle stella
 
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.277
Ich danke euch beiden und werde von meinen Erfolgen berichten.
Mit dünner Wolle ist vielleicht ein Umschlag besser, ich werds so machen.

:hello: Diana
 
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.277
Danke, Chris!
Auch nicht schlecht.
Mamje hat sich bei mir gemeldet und mir die Anleitung gegeben.

Schönes WoE,
Diana
 
Thema:

Armstulpen mit Daumenloch

Oben