Anna im Juli 2004

Diskutiere Anna im Juli 2004 im Klöppelforum Forum im Bereich Klöppeln; Man kann es kaum glauben, aber in der Anna aus Juli 2004 gibt es mal wieder was zum Klöppeln. Es gibt einen Mond und eine Sonne in Bänderspitze...
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Man kann es kaum glauben, aber in der Anna aus Juli 2004 gibt es mal wieder was zum Klöppeln.
Es gibt einen Mond und eine Sonne in Bänderspitze verziert mit einer Prismen-Glaskugel. Ferner gibt es noch zwei kleine Decken in Bänderspitze.
Schaut es euch einfach mal an.


Für mich ist es ehrlich gesagt nichts, da ich kein großer Fan der Bänderspitze bin. Deshalb an dieser Stelle die Frage an euch:
Welche Spitzentechnik habt ih denn am liebsten ?(
Ich selber klöpple äußerst gerne Torchon. Wenn es dann feiner werden soll, ist mein absoluter Favorit die Flandrische Spitze, aber ich kann mich auch für Pariser Spitze und eine Binche gegeistern.
Gar nicht gerne habe ich die Valencienne, da mir der Flechtergrund nicht zusagt.

Ciao Marion
 
#
Schau mal hier: Anna im Juli 2004. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
huhuuu,

also torchon mag ich gerne, weil die so schöne klare formen haben - ansonsten mache ich alles, was mir gefällt - die technik ist mir dabei ziemlich egal - das geht nur noch nach "mag ich" oder " mag ich nicht" - ich freue mich im herbst wieder ein wochenende mit honiton verbringen zu dürfen (ich hab zum geburtstag ne lupenlampe bekommen - damit wirds leichter...ggg) anschleifen und annähen mag ich eigentlich überhaupt nicht..... aber wenn mir eine spitze ins auge fällt gucke klöppel ich sie trotzdem...

petra
 
S

stefanie33

Profi
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
515
Hallo,
mir gehts ähnlich.
Mir ist egal, welche Spitzenart ich klöpple.
Weniger egal ist mir dann, ob mir das Stück auch gefällt.
z.B. kann ich mit Flandrischer nichts anfangen - aber da habe ich vielleicht auch noch nicht genügend fertige Sachen gesehen, um zu sagen, DAS möchte ich auch machen. - Und nur für den Schrank, damit ich alle Spitzenarten mal durch habe, das ist nix für mich.
Ich habe mal Brügger Blumen und auch Chrysante gelernt - leider gibt es da außer Deckchen nicht so viele andere Muster. Aber irgendwann kam Anni Rühle dann mit Ostereiern an - und da mochte ich es dann wieder, weil die Eier etwas Besonderes hatten.

Aber eigentlich mache ich (für mich) sowieso am liebsten Sachen für die Wand - also Bilder - und da sind die Techniken ja nun nicht mehr eindeutig zuzuordenen.
Anhäkeln oder viele Paare - mir ist´s egal.
 
C

ckllehrte

Schüler
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
230
Hallo,
eigentlich klöpple ich auch alle Techniken, wenn mir das zu klöppelnde Teil gefällt.
Momentan klöpple ich gerade an einer Mechelner Spitze und habe einen Fächer angefangen mit dem Gravensmoorer Halbschlag.
Wenn ich mich wirklich für eine Art entscheiden müsste, würde ich wahrscheinlich Mailänder Spitze wählen.
Was ich nicht so gerne mache sind Formschläge.
Liebe Grüße
Angela
 
S

steini

Profi
Mitglied seit
23.04.2003
Beiträge
634
Hallo alle mit einander,
ich klöpple alles was mir gefällt, da ich es aber nicht mit Anleitung gelernt habe, weis ich nicht wie sich die einzelnen Spitzen nennen.
Aber die Schläge kommen wohl überall gleich vor, egal ob Ganz-, Netz- oder Halbschlag, Flechter, Blättchen und mit dem Klöppelbrief dazu ist alles machbar.
ich habe schon viele Arbeiten, besonders Deckchen, Kirchenspitzen, Bilder und Baumschmuck gearbeitet.
mfG Steini
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Hi @ all,

schön, dass ihr alle so mitgeteilt habt, was ihr gerne klöppelt. Irgendwie ist alles vertreten. Ist doch schön, so ein Hobby zu haben, wo jede auf ihre Kosten kommt, egal ob nun Decken oder Läufer, Bilder oder Raumdeko, wie z.B. Ostereier oder Weihnachtsschmuck oder auch keinere Geschenke geklöppelt werden.
In euren Antworten wurde ja auch deutlich, dass wir heute in der glücklichen Lage sind, das zu klöppeln, was uns Spaß macht.

Ciao Marion
 
Karla57

Karla57

Meister
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
1.174
Ich hab mir auch die Anna besorgt, sind auch schöne Anleitungen dazu.
Und weil ich in meiner Klöppelgruppe auch Anfänger habe, sind diese Muster wie geschaffen.
Übrigens hab ich schon sehr viel in Bändchentechnik geklöppelt. Hat den Vorteil, man hat nicht so wahnsinnig viele Paare auf dem Klöppelsack.
LG Karla
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Karla, mit den wenigen Paaren hast du wohl recht, aber leider muss man viel häkeln und das mache ich nicht so gerne.

Ciao Marion
 
Thema:

Anna im Juli 2004

Oben