Allgemeine Frage zum Filzen in der Waschmaschine

Diskutiere Allgemeine Frage zum Filzen in der Waschmaschine im Strickfilzen Forum im Bereich Rund um Wolle und deren Verarbeitung; Hallo :hello: Habe mal eine Frage. Ich stricke gerade meine 1. Tasche aus dem Lana Grossa Garn "Rainbow" zum filzen. Habe hier gelesen, dass...
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
16.070
Standort
Bockenem
Hallo :hello:

Habe mal eine Frage.

Ich stricke gerade meine 1. Tasche aus dem Lana Grossa Garn "Rainbow" zum filzen.
Habe hier gelesen, dass sich das Garn gut filzen läßt.

Wenn die Tasche fertig gestrickt ist, muß ich sie ja bei 40°C in der Waschmaschine waschen.

Nun meine Frage: Kommt da ein Zusatz in die Waschmaschine z. B. Waschpulver oder etwas zum Filzen? :unwissend:

Wäre nett, wenn ihr mir ein paar Hinweise geben könnt.
Vorab schon mal vielen DANK!
 
B

Babs

Erleuchteter
Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
2.163
moin Karin

ich wasche meine immer ohne Waschmittel, aber du kannst ein bischen rein tun und dann entweder ne alte Jeans oder Tischtennisbälle mitwaschen
hoffe ich konnte dir etwas helfen :hello:
 
H

Heidemarie

Profi
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
958
Kleiner Zusatz:

Sinnvoll ist's die Tasche in ein Wäschenetz zu stecken.

Sonst kann die passieren, dass die Wama eventuell durch die Flusen eine Verstopfung zusammenbringt. ;-)
 
S

Sora

Schüler
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
131
ich mach immer Jeans oder/und Tennisbälle mit in die WaMa.....
und etwas Waschmittel..... KEIN Wollwaschmittel & KEINEN Weichspüler! das ist kontraproduktiv... sprich: geht in die Binsen ;)
 
Z

zizi

Profi
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
855
Meine gestrickten Taschen stecke ich zum filzen NIE in ein Netz ...

Das habe ich einmal gemacht und die Falten sind nie mehr ausgegangen!

Wenn in etwas hineinstecken, dann in einen ziemlich grossen Kissenbezug!

Zum auffangen der Flusen lege ich ein bis zwei Tennisbälle und ein altes Frottiertuch hinein.

Hat immer wunderbar geklappt und mein Flusensieb war niemals verstopft!

Viel Spass und Erfolg beim WaMa-filzen ;-)

und vergiss nicht, ein Foto zu zeigen vom gefilzten Teil!

Liebe Grüsse - ZiZi
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
16.070
Standort
Bockenem
:hallo:

vielen Dank für Eure Tipps. :thumbsup:

Ich muß noch etwas weiterstricken und dann zeige ich Euch mein Werk vor und nach dem Filzen. :red:

Also jezt erstmal Mittagessen vorbereiten. Tochter möchte sowieso nichts. Liegt mit Schnupen, Husten und Fieber flach.
Ich dachte es wird besser, aber es hat sich noch einmal verschlechtert. Und alles ist soooo blöd und soooo langweilig. :thumbdown:
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
16.070
Standort
Bockenem
:hello:

meine 1. Tasche ist strick gefilzt.

Ich finde Sie ist ganz gut geworden. Werde wohl noch eine Innentasche reinnähen.

Hier das Ergebnis.


Tasche vor dem Filzen hobby 059_600_450.jpg

Tasche nach dem Filzen hobby 060_600_450.jpg


Die nächste Tasche werde ich etwas schmaler machen. Muste erst einmal testen um wieviel Sie kleiner wird
 
Monika59

Monika59

Erleuchteter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
4.422
Standort
Erftstadt
Hallo Krümel,



Deine Tasche gefällt mir sehr gut!! Die ist Dir gut gelungen!! :applause:
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
16.070
Standort
Bockenem
DANKE :O
 
moni

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.321
Die Tasche ist sehr schön geworden, aber Ich würde sie an deiner Stelle nochmal waschen.
Sie hat nicht besonders gut gefilzt. Etwas Colorwaschmittel rein und 2 Tennisbälle.
Dann wird sie auch etwas kleiner und du ersparst dir die Innentasche.

Am Besten ist es immer ein spezielles Filzgarn zu nehmen, z.B. von ONline,
das filzt super gut.

Liebe Grüße
Moni
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
16.070
Standort
Bockenem
Hallo Moni, :hello:

ich habe die Tasche bei 50°C mit etwas Waschpulver und 2 Tennisbällen gewaschen. :unwissend:


Ich habe jetzt die Seiten etwas eingenäht und einen Knopf drangenäht. So weiß man auch, wo vorne ist.
So befällt sie mir schon besser.

Mache morgen nochmal ein Foto.

DANKE
 
Z

zizi

Profi
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
855
Sali Krümel!

Für deine erste Tasche ist sie aber recht gut gelungen!

Damit sie oben etwas besser schliesst, könntest du die Henkel a la "Booga Bag" anbringen. (Musst halt etwas googeln ...)

Für ein nächstes Mal würde ich dir empfehlen, gegen oben hin die Maschenzahl etwas zu reduzieren. Dann schliesst sie oben noch etwas schöner.

Aber wie gesagt - für deine Erste: :applause:

Liebe Grüsse - ZiZi
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
16.070
Standort
Bockenem
Guten Morgen Zizi :hello:

vielen Dank für Deine Tips.

Ich habe die Seiten jetzt etwas eingefaßt und jeweils einen dicken Knopf draufgenäht.
So gefällt mir das schon besser.

hobby 061_600_450.jpg



Es war ja die 1. Tashe und somit erst einmal ein Versuch! :unwissend:

Aber bei der nächsten Tasche werde ich das mal mit der Maschenreduzierung probieren.

Nochmal eine Frage Bei wieviel Grad wascht Ihr die Teile? :unwissend: Habt Ihr auch schon eine Weste gestrickt und dann gefilzt?
Wenn ja, gibt es hier im Forum irgendwelche Anleitungen. Habe nichts gefunden. :schuettel:

Schonmal DANKE und noch einen schönen sonnigen Tag
 
Z

zizi

Profi
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
855
Sali Krümel!

Bitte - gern geschehen!

Meine Strickfilzteile wasche ich bei 40°. Wenn es sein muss auch zweimal.

Kommt halt auch immer auf die WaMa drauf an!

Wolle für eine Strickfilzweste habe ich mir vor einiger Zeit gekauft ...

aber noch nicht gestrickt ...

Bin gespannt auf die weiteren Antworten!

Liebe Grüsse - ZiZi
 
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Hallo Krümel,

ich strickfilze auch bei 40 Grad, hab auch schonmal 60 Grad eingestellt - es hat nur unwesentlich mehr gefilzt. Da meine selbst gesponnene Wolle (als Dochtwolle) immer mehr filzt, als gekaufte Fabrikwolle, brauche ich hierbei nur max. 40 Grad...

Eine Weste habe ich schonmal gestrickt und danach in der WaMa gefilzt. Ich glaube, das Thema hatten wir schonmal, ich meine, mich da erinnern zu können. Jedenfalls habe ich Merino als Dochtwolle versponnen, dann gefärbt (Mikrowelle), dann eine Wickelweste gestrickt u anschließend gefilzt. Die Weste passt einwandfrei - ich habe sie aber, wenn ich mich richtig erinnere, nur bei 30 Grad gewaschen.

Schönen Gruß

Nadja
 
B

Brook

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2007
Beiträge
1.517
Heidemarie schrieb:
Kleiner Zusatz:

Sinnvoll ist's die Tasche in ein Wäschenetz zu stecken.

Sonst kann die passieren, dass die Wama eventuell durch die Flusen eine Verstopfung zusammenbringt. ;-)


wie recht du hast, heidemarie....
ich hab meine waschmaschine nach dem ersten filzen erst mal flusen und wollknollenfrei bringen müssen :schuettel:
 
Z

zizi

Profi
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
855
Ein Problem mit Flusen hatte ich noch nie ....

Lege aber auch immer ein Frottiertuch mit hinein. Das "sammelt" dann die Flusen ein!

Liebe Grüsse -ZiZi
 
Thema:

Allgemeine Frage zum Filzen in der Waschmaschine

Oben