Aktion "Warme Decken für eiskalte Nächte"

Diskutiere Aktion "Warme Decken für eiskalte Nächte" im Fremde Charity-Aktionen Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; Hallo ihr Lieben, ich hoffe, dass ich in dieser Rubrik richtig bin!? Ich wollte euch die Aktion "Warme Decken für eiskalte Nächte" vorstellen...
leuchtturm66

leuchtturm66

Schüler
Mitglied seit
18.02.2015
Beiträge
189
Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, dass ich in dieser Rubrik richtig bin!? Ich wollte euch die Aktion "Warme Decken für eiskalte Nächte" vorstellen. Die Organisation sammelt das ganze Jahr über Decken für bedürftige Kinder in Rumänien. Die Decken müssen nicht handgefertigt sein, dürfen sogar gebraucht sein. Aber natürlich dürfen sie auch neu und selbstgemacht sein. ;) Ich verhäkele gerne meine Reste in Grannys und wenn ich genügend zusammen habe, häkele ich sie zusammen und schicke mein Päckchen los. Ihr könnt das ganze Jahr über Decken zusenden.

Wenn sich jemand von euch dafür interessiert, kann er hier: http://www.daskunterbuntekinderzelt.de/projekte/deckenprojekt/ die Anschrift der Organisation finden.

:schild_0022:
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
G

gabiflori

Schüler
Mitglied seit
14.03.2011
Beiträge
165
Hallo Heike,
schön, dass Du auf diese Aktion aufmerksam geworden bist. Das gute an dieser Organisation ist, dass Sie relativ klein sind und die Spenden selbst nach Rumänien bringen und dort verteilen. Ich selbst habe vor kurzem schon 3 Decken gestrickt. Ich habe bereits alles mögliche für das kunterbunte Kinderzelt gesammelt und werde jetzt im Frühjahr die Sachen persönlich abgeben. Ist von mir aus ca 1 Stunde mit dem Auto weg, also durchaus machbar.
Hoffentlich findet Dein Aufruf eine rege Beteiligung, ich drück Dir die Daumen.
:welle:
 
mamje

mamje

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.542
sehr schöne aktion.
hast du auch richtig eingestellt.
ich wünsche dir und den kinder recht viel helfende hände.
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
485
Hallo Heike,

vielen Dank für diese Information.
Ich habe mir die Internetseite mal abgespeichert.
Sobald ich dazu komme werde ich mal sehen, ob ich einige Decken habe, die ich hinsenden kann.
 
leuchtturm66

leuchtturm66

Schüler
Mitglied seit
18.02.2015
Beiträge
189
Vielen Dank euch allen! Wie sagt man immer: Viele Hände, schnelles Ende! :danke:
Gabi, vielleicht kannst du ja mal berichten, wenn du dort warst - oder gehört das hier nicht hin?
 
mamje

mamje

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.542
doch, das gehört genau hier hin.
berichten ist immer gut, da wir ja alle auf ein gewisses feedback angewiesen sind.
macht mal ruhig.
 
G

gabiflori

Schüler
Mitglied seit
14.03.2011
Beiträge
165
Hallo Heike,
ich habe gerade erst Deinen Beitrag gelesen.
Ich war noch nicht da, klappt aber die nächsten Wochen auch nicht, da mein Mann zur Kur fährt. In der Zeit kann ich ja noch weiter sammeln, allerdings wird der Platz im Keller langsam knapp.
Ich berichte aber auf alle Fälle mal, wenn ich dort war.
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
485
Hallo,
ich habe mich mal auf der Internetseite von "Das kunterbunte Kinderzelt" umgesehen.
Die haben ja sehr viele verschiedene Projekte.
Ich habe eine Fleece-Decke übrig, die ich nicht brauche und hinschicken könnte, evtl. auch ein paar warme Kindersachen. Es findet sich bestimmt noch was dazu, und wenn sie das ganze Jahr sammeln eilt es ja nicht mit dem Verschicken.
Was ich mich jetzt blos noch frage, helfen gestrickte oder gehäkelte Decken wirklich bei soooo kalten Nächten?
Wenn ja, was für Wolle sollte man denn am Besten nehmen? Was meint Ihr? Welche Decken-Größen sind gut?
 
leuchtturm66

leuchtturm66

Schüler
Mitglied seit
18.02.2015
Beiträge
189
Ich denke schon, dass die selbstgemachten Decken sehr gut helfen, wenn man gar nichts als Schutz hat. Ich habe schon einige Granny-Decken gehäkelt und nach meiner Erfahrung sind sie viel wärmer als normale Wolldecken. Meine Familie liebt sie zumindest an kalten Tagen. ;) Irgendwo auf dern Website gibt es auch einen Beitrag über zwei Kinder, die in klirrender Kälte in Kartoffelsäcke gekleidet (!) an der Straße standen und Zwiebeln verkaufen sollten, echt traurig. Da wäre so eine Decke wohl der reinste Luxus...

Ich habe erst zwei geschickt, aber die waren recht groß, in Tagesdeckengröße für ein Einzelbett, weil ich denke, dass man sich bei dieser Größe richtig schön einwicklen kann oder auch mal eine zweite Person mit unter die Decke nehmen kann. Wobei ich mir auch schon ein paarmal überlegt habe, ob nicht vielleicht auch etwas größere Babydecken für die Kleinsten gebraucht werden könnten.
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
485
Liebe Heike,
welche Wolle hast Du für die Granny-Decken verwendet?
Welches Granny-Muster hast Du genommen? Es müsste ja ein relativ dichtes Muster sein ohne viel Löcher.

Ich habe erst vor kurzem angefangen Grannys zu häkeln und habe erst 2 Muster ausprobiert.
Ich bin mir auch noch nicht ganz sicher, ob ich es wirklich schaffe die einzelnen Grannys zu einer Decke zusammenzuhäkeln.... dafür suche ich noch eine passende und einfache Anleitung (für Anfänger eben!).

Mal sehn, ich habe mir die Aktion auf jedenfall abgespeichert und sobald ich was zusammen habe, schicke ich ein Paket hin.
 
leuchtturm66

leuchtturm66

Schüler
Mitglied seit
18.02.2015
Beiträge
189
Ich stelle mal einen Link ein: http://www.monasblog.de/im-granny-fieber/. Ich häkele die "geschlossenen" Grannys, die keine Büschelmaschen bilden, sondern in jede Masche eingestochen werden. Meine letzte Decke war aus Wollresten und war kunterbunt, dieses Mal habe ich mir neue Wolle gekauft (ich kaufe die Wolle dafür bei Zeemann, sie heißt Royal und kostet 0,99 €/100 g). Vermutlich werde ich dann auch noch ein paar Applikationen häkeln - Bärchen, Smileys oder Autos; falls die Lust dann dazu noch reicht.

Eine Anleitung zum Zusammenhäkeln kannst du dir hier ansehen: . Ich häkele meine Grannys aber immer von der rechten Seite zusammen, das ist reine Geschmackssache.
 
G

gabiflori

Schüler
Mitglied seit
14.03.2011
Beiträge
165
Hallo zusammen,
also ich denke jede Decke hilft. Ich meine gelesen zu haben, dass jedes Material gewünscht ist. Ich selbst habe auch schon ein paar gestrickt, aber eher kleinere Decken, ev. für Kleinkinder.
Eine Decke habe ich aus Trachtenwolle gestrickt. Ließ sich leider sehr schlecht Stricken, aber ist super warm. Ich werde der Decke noch eine Seite aus Fleece verpassen, dann ist es kindgerechter.
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
485
Liebe Heike,
vielen Dank für den Link und das Video. Da kann ich ja mal nachschauen, ob ich das auch hinbekomme.....
Ich habe auch schon bei Zeemann Wolle gekauft.

Liebe Gabi,
das mit der einen Seite aus Fleece ist eine tolle Idee. Das werde ich mir merken.
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
485
Hallo alle Zusammen,
ich habe jetzt 4 Decken zusammen, die ich hinschicken werde.
Mit selbstgemachten Decken dauert das eine Weile, aber ich denke, dass es diese Aktion noch länger gibt und es werden bestimmt immer Decken gbraucht werden.
 
G

gabiflori

Schüler
Mitglied seit
14.03.2011
Beiträge
165
Hallo Claudia,
dawarst Du aber fleißig.
Ich war neulich auf der Webseite, die Decken werden natürlich weiterggesammelt.
Der nächste Winter kommt bestimmt......
:welle:
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
485
Liebe Gabi,
die 4 Decken sind leider nicht selbstgemacht, aber ich habe eine angefangen, die etwas länger brauchen wird bis sie fertig ist. Wie groß sie wird weiß ich noch nicht.
Also, das Lob für mich passt nicht so ganz...
 
G

gabiflori

Schüler
Mitglied seit
14.03.2011
Beiträge
165
Ist egal, jede Decke zählt.
 
leuchtturm66

leuchtturm66

Schüler
Mitglied seit
18.02.2015
Beiträge
189
Seh ich auch so - jede Decke zählt! Und wenn ich meine selbstgemachte dann mal endlich fertig habe, werde ich auch noch eine oder zwei andere dazulegen, sonst lohnt sich das Losschicken ja gar nicht.... :D
 
Thema:

Aktion "Warme Decken für eiskalte Nächte"

Oben