Aktion Charityarbeiten Wien/Österr. 2021: "Lichtblickhof", "Schottenhof", "Vinzikindergarten", "Onkomützen Öst.", "Mehristmehr".

Diskutiere Aktion Charityarbeiten Wien/Österr. 2021: "Lichtblickhof", "Schottenhof", "Vinzikindergarten", "Onkomützen Öst.", "Mehristmehr". im Charity Aktionen fuer OESTERREICH Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; 2021 Heuer ist alles Anders. Ich schreibe hier einmal was sich bei mir in letzter Zeit getan hat, was ich in Erfahrung gebracht habe und was mir...
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
6.490
Standort
Wien
2021
Heuer ist alles Anders.

Ich schreibe hier einmal was sich bei mir in letzter Zeit getan hat, was ich in Erfahrung gebracht habe und was mir angeboten wurde.

Über Lichtblickhof und Schottenhof weiß ich nur dass dort durch die Umstände nur Einzelarbeit im Freien gemacht werden darf. Das heißt viel weniger Kinder und daher auch weniger Bedarf.
Außerdem haben sie sicher noch so einiges liegen von vorigem Jahr.
Neutrale und Danke Karten werden aber nach wie vor gebraucht. Sie wollen ja den Kontakt aufrecht erhalten zu den Kindern und Spendern.

Im Vinzikindergarten wird ja nicht viel gebraucht und wenn dann erfahre ich das ja erst zu gegebener Zeit.

Bei den Onkomützen Österreich (hier werden Mützen genäht für Menschen die die Haare verlieren durch Krankheit, alle charitymäßig) brauchen wir keine Mützen machen, die haben dort genug Helfer.
Aber ich habe da schon 2x Karten hin geschickt und da waren alle sehr dankbar und auch sehr begeistert und die brauchen auch viel.

Weiters hat mich Hedimaus auf eine Gruppe in Wien aufmerksam gemacht, die nennen sich „mehristmehr“, das ist eine Künstlergruppe am Spittelberg, garnicht so weit weg von mir.
Die wollen / nehmen jedes gehäkelte, gestrickte Eckerl oder Granny egal wie groß egal welche Wolle egal welche Farbe, egal welches Muster, auch Maschenproben nichts muß zusammen passen……klingt lustig ist aber wahr.
Die machen künstlerische „Cracy Patchwork Decken“ daraus und geben diese z.B. als Wandbehänge an Karitative Einrichtungen weiter. Es ist hier nichts notwendig, einfach nur wenn es uns Spaß macht aus Wollresten Eckerl/Grannys jedes Muster oder Übergebliebenes weiter zu geben. Ich hab da gleich bei mir gesucht und einige Einzelstücke gefunden und ihnen geschickt (jetzt wo man nicht hinaus kann geht das auch mit der Post). Und bin sehr bedankt worden. Ich mach da auch sicher weiter, einfach ein Granny häkeln zur Nervenberuhigung so lange ein Wollrest reicht ist prima.
Außerdem geht diese junge Gruppe in der warmen Jahreszeit in Wohnstraße, stellt Sessel auf und animiert die Leute mit ihnen zu handarbeiten „Förderung zwischenmenschlicher Beziehungen“ , Einsame aus den Wohnungen holen ....und so etwas gehört unterstützt finde ich.

Ich habe auch von einer weiteren Gruppe in Wien erfahren, die nennen sich
FIP = Frühstück im Park“ das sind junge Leute die für Obdachlose im Wiener Esterhazypark zwei mal im Monat, im Freien, Kaffe und Brote etc bereitstellen und die verteilen dort gerne im Winter Mützen und Schals auch was für die Hände, hauptsächlich für Männer.
Auch das ist nicht weit entfernt von mir. Da kann ich sicher etwas hinbringen wenn nicht für diesen dann aber nächsten Winter.

Und dann die „Barberangels Österreich“, die Idee hab ich ja von Ivana, ich hab da schon eine Ansprechperson, muß nur noch Details abklären. Die können aber auch erst wieder tätig werden wenn Frisöre wieder arbeiten dürfen.
Da können wir uns sicher mit Schals, Mützen, Taschen und netten kleinen Dingen die einfach Freude bereiten austoben.

Das klingt jetzt viel ist es aber momentan eigentlich nicht, da alles in Schwebe ist durch die derzeitige Weltsituation.

Was sich aus alldem ergibt werden wir sehen. Ich ergänze hier sehr gerne wenn sich die Situation ändert.

Für Fragen stehe ich jederzeit gerne offen. Hier oder im Briefkuvert oben rechts oder für meine lieben Freundinnen natürlich per WhatsApp

Eine Bitte hätte ich noch:
Bitte so wenig wie möglich meine Deutsche Adresse benützen, ich habe voriges Jahr sehr viel Porto gezahlt, ich würde das gerne reduzieren. Wenn man sammelt und größere Pakete macht, wird das Porto automatsch weniger. Danke.

💛 💜💙🧡💚❤
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
6.490
Standort
Wien
Das war mein erstes Paket dass ich an "mehristmehr" geschickt habe, da waren einige Teile von mir dabei und eine Menge Einzelgrannys die bei mir im Kasten geschlummert haben von einigen Freundinnen von mir und sicher waren auch einige von jemandem von hier dabei.
Dort werden sie super zu Cracypatchworkdecken verarbeitet und dann Charitymäßig verteilt.
Die Gruppe "mehristmehr" habe ich hier im Beitrag 1 beschrieben.
mim 1.jpeg
Meinen Namen haben sie zwar verunstaltet aber tel. hat mir Ursula versichert, dass sie sich gerne über mehr freuen.
Hier ist nichts notwendig also es muß keine Not gewendet werden aber ich mache da sicher weiter.
Ich habe mir ein Sackerl mit kleinen Restknäuel hergerichtet. Wenn ich nervös bin beginne ich ein Granny und das tut mir gut.
Und wunderbar dass @Hedimaus mich auf die Gruppe aufmerksam gemacht hat. Die wollen wirklich ein ganz unterschiedliches Sammelsurium an Strick-Häkeleckerl :biggrin: :quer:
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
6.490
Standort
Wien
Bericht von den Barberangels Österreich:
Wer die sind steht im ersten Beitrag.

Ich habe vor einigen Tagen mit dem Präsidenten "Alex" von den Barberangels Österreich gesprochen. War ein langes Telefongespräch . 😊
Aber jetzt kenne ich mich aus.

Der soziale Friseurverein-BAB Austria besucht in Abständen verschiedene Einrichtungen und wäscht...schneidet...stylt kostenfrei Obdachlosen/sozial Schwachen Menschen (die von ihnen liebevoll Gäste genannt werden) die Haare um ihnen etwas Menschenwürde zurück zu geben. Und ermöglichen vielleicht dadurch auch den Wiedereinstieg in die Gesellschaft.... Arbeit.

Wir waren uns einig, dass wenn man Haare und Bart gestutzt bekommt, dass jedem dann kalt wird und Schal und Haube in netten oder auch gedeckten Farben das Gefühl und auch das Aussehen entscheidend verbessern können. Als Schals in jeder Form für die Gäste
Ich meine hier jede Art von Halswärmern von einfachem Schal bis zu long scarf.....Loop....Halssocke......Steckschal etc. alls was uns Spaß macht zu handarbeiten. 😊

Als nette Kleinigkeiten könnte ich mir einfache Shoppertaschen oder Taschenbaumler etc. vorstellen.

Ich habe keine Menge versprochen also Alles kann und Nichts muß.

Hier können wir auch sehr gut alle Männerfreundlichen Farben verwenden.
Jede nicht kratzige Wolle ist erlaubt, Zusammensetzung egal.

Wir haben Zeit bis Ende August, das ist auch sehr angenehm.
Ich würde mich sehr freuen :dancing:wenn ich Unterstützung bekomme und schreibe das in die Bedarfsliste dazu.

Hier noch der Text den ich von Alex nach unserem Gespräch als Bestätigung bekommen habe:

Hallo Ariane!

Vielen Dank für das tolle Telefonat gestern! Wie besprochen, nehmen wir gerne etwaige Winterschals und -mützen, sowie kleine Giveaways für unsere Gäste an. Starten werden wir damit für nächsten Winter, ideal mit der Abgabe bei unseren Einsätzen ab Ende September 2021.

Bezüglich der Abholung schließen wir uns dann Mitte des Jahres kurz, da ich ebenfalls in Wien sitze, ist dies absolut kein Problem!
Ich darf dich einladen auch auf unserer Homepage www.barberangels.at vorbei zu schauen und dies auch an deine Damen gerne weiterzuleiten!
Ich freue mich, voneinander zu hören!
Liebe Grüße
Alexander Mayr
Präsident
Sozialer Friseurverein-BAB Austria


Ich ergänze das in der Bedarfsliste 2021

Danke fürs Lesen und vielleicht mitmachen :wink1:
 
Zuletzt bearbeitet:
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
6.490
Standort
Wien
Und wieder ein Bild das ich zeigen kann, wo man sieht wie unsere Karten mit Mützchen gut verwendet werden.

onko 1.jpeg

Und ohne Bild noch die Rückmeldung von einem Herrn der auch so eine Karte bekommen hat und unser Mützchen jetzt am Autschlüsselbund hängen hat und sich dran erfreut.
 
G

gerlinde

Schüler
Mitglied seit
05.05.2009
Beiträge
213
Hallo ich hab 5 Knäuel Wolle gekauft für ein Projekt das sich zerschlagen hat, möchte daraus einen Schal und Mütze zum Spenden arbeiten die Farbe ist schlecht zu beschreiben schlamm ? oliv?
Material ist 40% Viskose 30%Bw 20% Leinen 10% Polyamid 30 Grad Wäsche möchte die Wolle gern verarbeiten
Lg Gerlinde
 
Biggi60

Biggi60

Meister
Mitglied seit
16.09.2012
Beiträge
1.546
Hallo Gerlinde,
gib mal oben in der suchleiste SCHAL-MÜTZEN-Set von Anne Rother ein.
Den schal hab ich auch schon gemacht. vielleicht gefällt es Dir
lg Birgit
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
6.490
Standort
Wien
Hallo ich hab 5 Knäuel Wolle gekauft für ein Projekt das sich zerschlagen hat, möchte daraus einen Schal und Mütze zum Spenden arbeiten die Farbe ist schlecht zu beschreiben schlamm ? oliv?
Material ist 40% Viskose 30%Bw 20% Leinen 10% Polyamid 30 Grad Wäsche möchte die Wolle gern verarbeiten
Lg Gerlinde
Liebe Gerlinde du bist hier in Charity Österreich. Ich verstehe nicht ganz was du mit deinem Post meinst.
Wolltest du wissen ob ich so einen Schal für die Aktionen hier brauchen kann oder ob die Farbe dafür ok ist oder etwas anderes ?.....
Bitte schreib doch genauer was du meinst.
Schönen Abend noch.
 
G

gerlinde

Schüler
Mitglied seit
05.05.2009
Beiträge
213
Möchte Mütze und Schal für eine Spendenaktion arbeiten wollte fragen ob die Qualität der Wolle passt oder andere gefragt ist.
Lg Gerlinde
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
6.490
Standort
Wien
Für meine Aktionen hier in Österreich passt das sicher und ich denke für andere auch.
Möchte Mütze und Schal für eine Spendenaktion arbeiten wollte fragen ob die Qualität der Wolle passt oder andere gefragt ist.
Lg Gerlinde
 
G

gerlinde

Schüler
Mitglied seit
05.05.2009
Beiträge
213
Danke für die Rckmeldung
Lg Gerlinde
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
6.490
Standort
Wien
Ich hab wieder ein Bild von Dorothea bekommen und gebe es gerne mit dem dazugehörigem Text weiter:

Feb. Bild v.Doro.jpeg
Danke f.d. schönen Karten und die Wandteppiche!!!
Eines davon wird gerade für unser "erstes e.motion Kind" mit dem wir begonnen haben zu ihrem 30. Geburtstag verschickt!!!
Danke vielmals für alles, sie wird sich sehr freuen!
Lg Dorothea u. Team
 
eveline56

eveline56

Profi
Mitglied seit
15.10.2012
Beiträge
883
Danke für den wunderschönene Bericht :welle::danke:
 
stenni kreuzstich

stenni kreuzstich

Kreuzstichsüchtig
Mitglied seit
18.02.2017
Beiträge
509
Den Aufdruck mit F... Cancer habe ich mir damals als T-Shirt machen lassen und seit letztem Jahr habe ich auch eine Mützde mit diesem Aufdruck.....#Den Stinkefinger habe ich meiner ersten Chemodosis entgegen gestreckt und gesagt:DU KRIEGST MICH NICHT KAPUTT.
Hat irgendwie geholfen...
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
11.230
Standort
Wien
Ariane danke für die Bilder! Scheint, dass es am Lichtblickhof auch wieder Pferdetherapie gibt - das freut mich besonders ❤
 
Helga ***

Helga ***

Erleuchteter
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
13.624
Danke für die lieben Bilder
 
Thema:

Aktion Charityarbeiten Wien/Österr. 2021: "Lichtblickhof", "Schottenhof", "Vinzikindergarten", "Onkomützen Öst.", "Mehristmehr".

Oben