älteste kreuzstich arbeit?

Diskutiere älteste kreuzstich arbeit? im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; wurde letztens gefragt wie alt meine älteste arbeit ist, also ich war so 12-13 jetzt bin ich 25 na dann ungefähr 13 jahre damals mein...
S

Sandra

Schüler
Mitglied seit
03.01.2004
Beiträge
226
wurde letztens gefragt wie alt meine älteste arbeit ist, also ich war so 12-13 jetzt bin ich 25 na dann ungefähr 13 jahre damals mein erstlingswerk einen blumentopf mit stiefmütterchen in blau und lila auf stramin ca 12x16 cm.

und bei euch?

grüße sandra
 
B

berfi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.06.2004
Beiträge
3.959
hallo,

meine älterste kreuzsticharbeit ist dieser nikolaussack, den habe ich im winter 1992 gemacht.

lg, bernadette
 

Anhänge

F

freddyfee

Schüler
Mitglied seit
11.09.2004
Beiträge
173
Hi
Mein ältestes Werk oder erstlingswerk war ein Bärenmustertuch in größeren Kreuzstichen heute stick ich mit 5,4 Aida das war glaub ich 4,3 er oder swas in der art. Hab kein Foto grad zur Hand aber es hängt bei mir (bitte nicht lachen) im Gäste - WC :D

Die Bären Mama mit Papa und Kinderwagen habe ich sogar auf dem Gratis Musterbogen der neuen ANNA entdeckt :D die da mit drauf sind auf dem Mustertuch. Das war 1993 und ich glaub das war damals von Anchor die Vorlage

Gruß Sanne
 
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.277
Meine ersten Kreuzsticharbeiten sind 1980, also vor 25 Jahren entstanden. Damals war ich 11 Jahre alt und im Handarbeitsclub der Schule.
Gestickt habe ich eine fürchterliche russische Bordüre in braun und rot Tönen, auf eine Mitteldecke auf riesiges Aida. Damals, in der DDR waren gescheites Garn, Stoff und Vorlagen sogenannte Bück-dich-Ware, also nur mit Beziehungen unterm Ladentisch zu haben. Diese Tatsache hat mir die Stickerei dann auch vermiest und ich hab erst viele Jahre später wieder damit angefangen.
 
G

Gast-Marion

Guest
Hallo,

meine erste Kreuzsticharbeit habe ich während meiner ersten Schwangerschaft 1978 begonnen.

Seit dem haben sich noch unzählige Werke dazu gesellt.

Einige meiner Werke sind auf meiner HP zu bestaunen.

http://www.mk-kreuzstich.beep.de


LG aus Lübeck...Marion.
 
Moni12

Moni12

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
321
Hallo

Meine ersten Kreuzsticharbeit war eine Nadelmappe, die ich in der Schule im Handarbeitsunterricht gemacht habe, die gibt es aber nicht mehr.
Das älteste Stück welches ich gefunden habe ist dieses Kissen, es ist ungefähr zwischen 1978 und 1980 entstanden, war eine fertige Stickpackung. Ich habe zu der Zeit etwa 6 solcher Kissen( immer ein anderes Muster) gefertigt und in der Verwandschaft verteilt.
LG Moni
 

Anhänge

F

frida

Schüler
Mitglied seit
07.06.2004
Beiträge
113
Hallo,

meine älteste Stickarbeit ist ein kleines Mustertuch (so Topflappengröße), das haben wir im Handarbeitsunterricht angefertigt. Da das noch in der Grundschule war, muß es so um 1970 gemacht worden sein. Irgendwo habe ich das Teil auch noch liegen.

Richtig ins Sticken eingestiegen bin ich dann erst wieder 1990. Da habe ich diesen Clown und seine Kameraden gestickt.


Gruß von Frida
 
M

mondblume

Anfänger
Mitglied seit
05.07.2005
Beiträge
4
Hallo!

Meine älteste Kreuzsticharbeit war eine Mitteldecke für Silvester
die müßte jetzt so 38 Jahre alt sein.Das sticken war schon in meiner Jugendzeit eine Lieblingsbeschäftigung von mir.Dann mangelte es jahrelang an der Zeit und nun da wir nur noch zu zweit sind kann
ich mich wieder voll meinem Hobby widmen.
Meine größte Arbeit dauerte 9 Monate ca. 900 Std.Es war ein
Afghan mit dem Engel ABC von Cross Stitch.

Gruß G a b y
 
S

Sabinew

Profi
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
546
2 Servietten für meine Eltern, mit Monogramm H und R, gestickt mit Perlgarn auf rotweiß gewürfeltem Stoff 1965. Später ein Nadelheft, auf olivgrüner Jute, Puppenkleider, weiß der Himmel was noch alles (hat meine Mutter)

Die älteste Stickerei, die ich noch habe, ist eine Folklorebluse von 1972 (damals war ich 12). Ich hatte es mehr mit Nähen. Schnitt nach einem Russenkittel, ohne Stehkragen, weißer Batist, gestickt mit 6 Stichen/cm auf Stramin. Muster: von einer alten Tischdecke bei den Nachbarn abgezeichnet und aus einem alten Buch. Farben: naja, was der Dorfladen eben hatte, rot und blau!

Gruß
Sabine
 

Anhänge

G

gabi

Profi
Mitglied seit
15.05.2003
Beiträge
528
von meinen ersten stücken hab ich keine bilder, waren Lesezeichen und ein uni-Tischband mit Baumkugeln für den KiGa-Basar vor ca. 8 Jahren. Gerade das unifarbene war ideal zum lernen.
Danach bin ich den Obstkranz unten aus einer Anna angegangen. passte nicht ganz auf den scanner, hat knapp zwei Jahre gedauert weil ich damals noch hauptsächlich getrickt habe, gerahmt ist er immer noch nicht ;(
Irgendwie hab ichs mit den größeren Teilen gleich am Anfang :schuettel:, auch beim Stricken hab ich begonnen mit einer Jacke, mehrfarbige Rauten ineinander verschachtelt, beim Rücken warens 8 oder 10 Knäuel gleichzeitig

:hello:
gabi
 

Anhänge

G

Gast

Guest
Meine älteste Kreuzstich-Arbeit...

ist das Lübecker Wappen nach einem eigenen Entwurf von 1967 mit dem Format ca. 120x150 Kreuze. Mein erster Entwurf entstand ein Jahr davor im Kunstunterricht. Die Mädchen machten Hardanger-Decken (die Zeit im Handarbeitsunterricht reichte nicht), die Jungen währenddessen eine kleine Gobelinarbeit nach eigenem Entwurf, Thema "Totempfahl". Seitdem begleitet mich dieses Hobby mehr oder weniger intensiv - das Entwerfen, nicht das Sticken :-)
Angeregt durch diese Rubrik und den Online-Kurs von SabineW, der mich sehr an meine anfänglichen Übungen mit Linien und Flächen erinnerte, habe ich meine Millimeterpapier-Sammlung durchstöbert und meine HP um einige ältere Entwürfe ergänzt.
 
G

Gast

Guest
RE: Meine älteste Kreuzstich-Arbeit...

... und nun noch schnell meine Unterschrift!
MfG
Helmut Koglin
 
Thema:

älteste kreuzstich arbeit?

Oben