addi CraSyTrio - wer strickt damit?

Diskutiere addi CraSyTrio - wer strickt damit? im Socken stricken Forum im Bereich Stricken; Hi, nein, ich will meine nicht loswerden, sie stecken in Mitnehm-Socken drin. Aber den Zahn, damit Mützen stricken zu wollen, möchte ich Dir...
W

Winterhexe13

Anfänger
Mitglied seit
11.04.2013
Beiträge
74
Hi,

nein, ich will meine nicht loswerden, sie stecken in Mitnehm-Socken drin.

Aber den Zahn, damit Mützen stricken zu wollen, möchte ich Dir trotzdem mal vorsichtshalber ziehen, Du kriegst damit maximal ne Babymütze mit Sockenwolle hin.
Ich hab Socken mit 80 Maschen auf den Nadeln gestrickt (in Sowo) und das ist schon ziemlich knapp, da muss man aufpassen, dass keine Maschen flöten gehen (jede der drei einzelnen Dinger ist im Endeffekt nicht viel länger wie ne Nadel vom 20er Nadelspiel und verhält sich total anders, weil das Mittelstück eben nicht fest sondern flexibel ist).
Du musst daran nämlich auch bedenken, dass Du nur drei "Nadeln" zur Verfügung hast, zwei, die sich im Strickstück befinden und eine, mit der Du die Maschen abstrickst.

Wie Ludwig schon vorgeschlagen hat, wenn Du noch nie Socken gestrickt hast, fang mit ner Rundnadel und Magic Loop an (alternativ zwei Rundstricknadeln). Das Gute an den Rundstricknadeln ist auch, die kannst Du dann auch für Mützen nehmen (sofern die Nadelstärke dann zur Wollstärke passt).
 
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
3.148
Standort
NRW
@NeMa ich liebe es aktuell noch zu stricken mit 2 Rundstricknadeln, aber es gibt zb die Wunderschlinge , da hat man da sogar nur noch 1 Rundstricknadel. Und wenn du dann auf deren spitze beim Transport einen Kordelstopper drauf steckst, kann absolut nichts flüchten. :quer:
 
N

NeMa

Anfänger
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
80
Danke für eure Tipps, Ihr Lieben ❤

Ich surfe seit Wochen durch YouTube und versuche verschiedene Varianten.

Es gibt die Addi Crasy in Long für Mützen. Ich berichte, wenn ich sie testen konnte. Aber da habe ich gerade kurze Rundstricknadeln im Einsatz, was mir auch sehr gefällt.

Die dünne 4-Fach Wolle ist mir derzeit noch zu fummelig, aber da gewöhne ich mich wohl noch dran.

1. Versuch mit zwei Nadeln lief erst gut, aber dann kam ich irgendwie schief auf der zweiten Seite an - ribbeln und
2. Versuch mit Rundstricknadel und Magic Loop - irgendwie nervt mich das Hin und Her mit dem Durchziehen, werde es aber nochmal probieren
3. Versuch - SockenWolle doppelt und zwei Rundstricknadel und zwei Socken ab Spitze - klappt gut, die Socken erscheinen mir nur etwas steif, weil dick, mal schauen, ob ich das vollende

Wegen der Größen bin ich unsicher, aber beim weiteren Testen wird das noch.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
24.203
Wenn Du Dich noch NIE an Socken getraut hast, kann ich Dir auch nicht weiterhelfen, weil meine Nadeln schon ein neues zuhause haben. :p046:
P.S. Lerne es gleich mit 1 Rundstricknadel je Socken, das ist 1000mal handlicher, als die Trio. :-60:
(Bild = Alles Made by Ludwig2012)

Anhang anzeigen 161531
das ist auch meine Meinung, so das Socken stricken zu lernen, was macht dich so sicher, dass es mit dieser Nadelart klappt mal andersherum gefragt
 
N

NeMa

Anfänger
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
80
das ist auch meine Meinung, so das Socken stricken zu lernen, was macht dich so sicher, dass es mit dieser Nadelart klappt mal andersherum gefragt
Ich habe damit schon kurz bei einer Bekannten probieren können und es war für mich sehr angenehm - verglichen mit einem Nadelspiel.
Daher bin ich bei der Anschaffung guten Mutes und werde die Investition wagen.
 
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
3.026
Standort
Mit der Wunderschlinge bei Rundstricknadeln hast du aber Vorteile:

Du kannst keine Stricknadel verlegen, du hast ja nur eine.
Du kannst dich auch auf keine Stricknadel aus Versehen draufsetzen, du hast ja nur eine. Außer du setzt dich auf das gesamte Gestrick drauf ^^.
Du sparst dir das Geklapper.

Die Wunderschlinge braucht etwas Übung, ist aber wirklich super. Damit hab sogar ich Socken hinbekommen :quer: .
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
2.323
Mich hat das Schlinge ziehen genervt. Und das Nadelklappern beim Nadelspiel gefällt mir. :)
 
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
3.026
Standort
Daran hab ich mich gewöhnt, ging alles ganz automatisch. Das Geklapper war bei mir Nervensache. Wenn es mir gut ging, hatte ich kein Problem damit. Wenn es mir nicht so gut ging, nervte es mich.
Dass ich aber auf keine weitere Nadel aufpassen musste, fand ich schon gut ^^.

Aber ob mit Nadelspiel, Wunderschlinge oder Addy CraSyTrio ... es ist Geschmacksache, und eine Frage der Übung ^^.
 
Punto

Punto

Schüler
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
230
Ich habe bis jetzt erst einmal mit dem Trio gestrickt. Gefiel mir nicht so ganz. Will es aber noch einmal probieren. Vielleicht auch nur Gewöhnungssache.
 
Nadeleule

Nadeleule

(Mel) Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
517
Standort
Rees
Ich habe es mittlerweile auch in Stärke 5 und stricke damit gern Socken (2x4fach Garn). Pulloverärmel habe ich auch schon gemacht. Das klappt ruckzuck und auch ein Babymützchen war damit ruckzuck fertig.
Ich würde sie nicht mehr hergeben wollen🤗
 
leuchtturm66

leuchtturm66

Wolljunkie
Mitglied seit
18.02.2015
Beiträge
257
Du kannst keine Stricknadel verlegen, du hast ja nur eine.
Du kannst dich auch auf keine Stricknadel aus Versehen draufsetzen, du hast ja nur eine. Außer du setzt dich auf das gesamte Gestrick drauf ^^.
Du sparst dir das Geklapper.
Gegen das Klappern helfen Bambusnadeln. Aber die sind natürlich sehr bruchempfindlich, besonders, wenn man sich draufsetzt. :-37: Irgendwas ist immer. :86: Aber so findet auch wirklich jeder Sockenstricker SEINE Methode, das ist doch auch ein Vorteil.
 
Punto

Punto

Schüler
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
230
Habe heute mal wieder Socken damit angeschlagen ( weil ich keine anderen Nadeln frei hatte) und ich staune das es sehr gut geht. Mal sehen wie es wird wenn ich Bündchen fertig habe,
 
Punto

Punto

Schüler
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
230
Komme diesmal mit den Trio Nadeln sehr gut klar. Staune selber. Bin die Deutschlandsocken mit am stricken und habe immer zweimal den Mustersatz auf einer Nadel. Werde sie jetzt wohl öfter nehmen.
 
Punto

Punto

Schüler
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
230
Habe mit den nadeln jetzt das nächste Paar Socken angefangen und ich weiß nicht ob es am Garn liegt oder an den nadeln, habe innerhalb von vier Stunden den ersten Strumpf bis zur Ferse fertig. Zawr kein Muster, weil das Garn mustert, aber so schnell bin ich sonst nicht vorwärts gekommen. Man kann sich wircklich an die Nadeln gewöhnen.
 
Thema:

addi CraSyTrio - wer strickt damit?

Oben